Alkohol: fakten, effekte und gesundheitsrisiken


Alkohol: fakten, effekte und gesundheitsrisiken

Alkohol , oder Ethanol , Ist ein Beruhigungsmittel, hypnotisch Droge , Und die berauschende Zutat in Wein, Bier und Spirituosen. Es wird durch die Fermentation von Hefe, Zucker und Stärken in verschiedenen Lebensmitteln gefunden.

Alkohol ist eine gesetzliche Erholungssubstanz für Erwachsene, aber es wird häufig unter Personen aller Altersstufen missbraucht, was zu erheblichen gesundheitlichen, rechtlichen und sozioökonomischen Schäden führt. Die Auswirkungen von Alkohol sind besonders schädlich für Jugendliche und ungeborene Babys.

Alkohol ist eines der am häufigsten verwendeten Medikamente in den USA, und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzen das Alkoholabhängigkeit ist die dritte führende Ursache für Krankheitslast in Entwicklungsländern weltweit . Eine Überdosierung von Alkohol kann zu schweren führen Zentrale nervöse Depression , Mit dem Fortschritt zum Koma oder Tod.

Hier sind einige wichtige Punkte über Alkohol. Mehr Details und unterstützende Informationen sind im Hauptartikel.

  • Reiner Alkohol ist eine farblose, geruchs- und brennbare Flüssigkeit
  • Früchte (Trauben und Äpfel) und Getreide (Gerste und Weizen) sind die am häufigsten verwendeten Lebensmittel, um Alkohol zu machen
  • Das gesetzliche Alter zu trinken, kaufen oder verkaufen Alkohol in den Vereinigten Staaten ist 21 Jahre alt
  • Alkohol ist die Nummer eins missbraucht Droge von Minderjährigen in den USA
  • Obwohl es als ein sedatives, hypnotisches Medikament eingestuft wird, hat es eine stimulierende Wirkung in kleinen Mengen
  • Die Leber kann nur etwa ein Getränk pro Stunde oxidieren
  • Alkohol ist bekannt für die Entwicklung von Gehirnen (von Fötus zu Adoleszenz)
  • Kein Alkoholkonsum kann während der Schwangerschaft als sicher angesehen werden
  • Die Auswirkungen des Trinkens und der Einnahme anderer Medikamente - entweder im Freiverkehr gehandelt oder vorgeschrieben - können unvorhersehbar und potenziell tödlich sein
  • Etwa 1 von 10 Todesfällen bei erwachsenen Erwachsenen resultiert aus übermäßigem Trinken.

Was ist Alkohol?

Ethylalkohol (Ethanol), der einzige Alkohol, der in Getränken verwendet wird, wird typischerweise durch die Fermentation von Körnern und Früchten hergestellt. Zwei andere Alkohole, Methylalkohol (Methanol) und Isopropylalkohol (Isopropanol), werden in kommerziellen Produkten gefunden und gelten als giftig für den Menschen.

Gärung ist ein chemischer Prozess, bei dem Hefe auf bestimmte Zutaten in der Nahrung wirkt und Alkohol erzeugt. Aufzeichnungen von gegorenen Getränken können bis in die frühen ägyptischen Zivilisationen zurückverfolgt werden. Eines der ersten alkoholischen Getränke, um im alten Griechenland eine Popularität zu erlangen, war ein gehacktes Getränk aus Honig und Wasser.

Alkohol wird oft in Form von Bier, Wein und Spirituosen verbraucht.

Die am häufigsten verbrauchten alkoholischen Getränke sind Bier, Wein und Spirituosen.

Bier Wird durch Mälzen, Maischen, Fermentieren und Altern von Körnern (vor allem Gerste) gebraut. Blumen, die als "Hopfen" bekannt sind, und andere Gewürze werden für Geschmack und Balance hinzugefügt. Der Alkoholgehalt des Bieres beträgt durchschnittlich 5%. Ein 12 Unzen Bier ist das Äquivalent eines "Getränks".

Wein Wird durch die erste Gärung und dann Alterung verschiedene Sorten von Trauben gemacht. Der Alkoholgehalt von Wein variiert von etwa 9% bis 20%. Ein 5 Unzen, der von einem 12% Alkoholgehalt Wein dient, ist das Äquivalent eines "Getränks".

Spirituosen Sind ein Produkt der Fermentation und Destillation. Dies führt zu einem deutlich höheren Alkoholgehalt zwischen 20% und 40%. Ein 1,5 oz Maß von 80-proof Spirituosen - ein Schuss - ist das Äquivalent von einem "Getränk". Beispiele für Spirituosen sind Wodka, Gin, Whisky und Rum.

Innerhalb von Minuten nach Einnahme von Alkohol, wird es in den Blutkreislauf von Blutgefäßen in der Magen-Futter und Dünndarm absorbiert. Der Alkohol reist dann ins Gehirn, wo es schnell seine Wirkung hervorbringt. Das Trinken mit einer Mahlzeit verlangsamt die Rate dieser Absorption, was zu weniger Nebenwirkungen und weniger Rauschbildung führt.

Etwa 20% des Alkohols werden durch den Magen absorbiert; Die meisten der restlichen 80% werden durch den Dünndarm absorbiert. Etwa 5% des Alkohols in den Körper gelangt durch die Lunge, Nieren und die Haut; Der Rest wird von der Leber entfernt.

Alternative Namen für alkoholische Getränke

  • Saufen
  • Grog
  • Alkohol
  • Berechnen
  • Nippen
  • Flasche
  • Feuer Wasser
  • Fusel
  • Saft
  • Mondschein
  • Soße
  • Starkes Getränk
  • Tipple
  • Chaser
  • Nachtmütze
  • Windel
  • Grog
  • Rote Augen
  • Tuckern
  • Kalt eins
  • Hartes Zeug
  • Jack
  • Mundwasser
  • Swish
  • Vino

Ausmaß des Alkoholkonsums

Fast ein Drittel der Todesopfer in den USA im Jahr 2013 waren auf Alkoholkonsum zurückzuführen.

Die 2013 National Survey on Drug Use und Health (NSDUH) verzeichnete 8,7 Millionen Menschen im Alter von 12-20 (22,7%) berichten Alkohol trinken im vergangenen Monat.

Darüber hinaus 86,8% der Menschen im Alter von 18 oder älter berichtet, dass sie Alkohol an einem gewissen Punkt in ihrem Leben tranken; 70,7% berichteten, dass sie im vergangenen Jahr getrunken haben. 56,4% berichteten, dass sie im vergangenen Monat getrunken haben.

Alkoholbedingte treibende Todesfälle machten 10.076 Todesfälle aus (30,8% der gesamten Todesopfer).

Alkohol trägt zu einer hohen Belastung der Krankheit in der Gesellschaft in Bezug auf die Jahre, die Menschen mit Behinderung oder in schlechter Gesundheit wegen alkoholbedingter Krankheiten oder Verletzungen ausgeben.


Auf der nächsten Seite , Schauen wir uns die Nebenwirkungen, Gesundheitsrisiken und Entzugserscheinungen des Alkoholkonsums an.

  • 1
  • 2
  • NÄCHSTE SEITE ▶

Cannabis vs. Alkohol - Was ist schlimmer? (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie