Schule mahlzeiten nahrhafter, dank überarbeitete standards


Schule mahlzeiten nahrhafter, dank überarbeitete standards

Millionen von Kindern in den USA profitieren von mehr nahrhaften Schulmahlzeiten als Ergebnis des gesunden Hungry-Free Kids Act, nach einer neuen Studie, die in veröffentlicht wurde JAMA Pädiatrie .

Forscher sagen, dass die gesunde Hungry-Free Kids Act zu mehr nahrhaften Schulmahlzeiten geführt hat.

Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1997/03/25.html Das gesunde hungrige Freie Kindergesetz (HHFKA) ermöglichte es dem US - Landwirtschaftsministerium (USDA), die nationalen Ernährungsstandards für das National School Lunch Programm und das School Breakfast Programm zum ersten Mal in 30 Jahren zu aktualisieren, Bringen Schulmahlzeiten im Einklang mit den 2010 Diät-Richtlinien für Amerikaner.

Im Jahr 2012 in Kraft getreten, erhöhten die aktualisierten Standards die Verfügbarkeit und Portionen von Obst, Gemüse und Vollkorn in den Schulen, so dass die Schüler mindestens einen Teil der Früchte und / oder Gemüse täglich wählen.

Das Hauptziel der überarbeiteten Standards war es, die Ernährungsqualität der Schulmahlzeiten zu erhöhen, um die Gesundheit der Kinder zu verbessern und die Belastung der Fettleibigkeit bei Kindern in den USA zu verringern; Fettleibigkeit hat sich bei Kindern mehr als verdoppelt und vervierfacht bei Jugendlichen im Lande in den letzten 30 Jahren.

Frühere Studien haben gezeigt, dass die HHFKA die Kinderfruchtauswahl und den Gemüsekonsum erhöht hat. Eine Studie von mehr als 1.000 Studenten berichtet von Medical-Diag.com Im vergangenen Jahr festgestellt, dass die aktualisierten Standards hatte Kinder Gemüse Verbrauch von 24,9% auf 41,1% erhöht.

Für diese neueste Studie, Donna B. Johnson, von der University of Washington Nutritional Sciences Program in Seattle, und Kollegen, um die Ernährungsqualität von Lebensmitteln, die von Studenten sowohl vor als auch nach der HHFKA gewählt wurden, sowie die Mahlzeit Teilnahme zu bewerten Preise der Studenten.

"Weil das National School Lunch Programm mehr als 31 Millionen Studenten pro Tag in 99% der US öffentlichen Schulen und 83% der privaten Schulen erreicht, haben die neuen Standards das Potenzial, die Ernährungsgesundheit von Kindern signifikant und konsequent zu beeinflussen", so die Autoren.

HHFKA hat die Ernährung der Kinder verbessert, ohne die Teilnahme der Mahlzeit zu beeinträchtigen

Das Team berechnete die mittlere Angemessenheitsquote (MAR) und die Energiedichte von 1.741.630 Schulstunden in drei Mittelschulen und drei Gymnasien in den USA ab 2011 - 1 Jahr vor der Durchführung von HHFKA - bis 2014. Die tägliche Teilnahmequote in diesen Schulen Wurden auch überwacht.

Konzentrationen von Kalzium, Vitamin C, Vitamin A, Eisen, Ballaststoffe und Protein in Schulmahlzeiten wurden verwendet, um MAR zu berechnen.

Forscher fanden die MAR von Schulmahlzeiten zwischen 2011-2014 erhöht, von einem Durchschnitt von 58,7 vor HHFKA Umsetzung auf 75,6 nach. Es gab auch eine Verringerung der Energiedichte der Schulmahlzeiten, die von 1,65 vor HHFKA auf 1,44 nach; Niedrigere Energiedichte zeigt niedrigere Kalorien pro Gramm Nahrung an.

Während einige Gesetzgeber und Schulverwalter Bedenken darüber geäußert haben, wie die HHFKA die Schulmahlungsbeteiligungsquoten negativ beeinflussen könnte, fand das Team, dass es wenig Unterschied gab. 47% der Studenten verbrachten Schulmahlzeiten vor HHFKA, verglichen mit 46% nach.

Was die Erkenntnisse kommentiert, sagen die Forscher:

Diese Ergebnisse tragen dazu bei, dass eine signifikante Verbesserung der Ernährungsumgebungen in den Schulen mit der Verabschiedung und Umsetzung des neuen US-amerikanischen Department of Agriculture Meal Standards verbunden ist, mit einer entsprechenden Verbesserung der Schülerauswahl von nahrhaften Lebensmitteln, ohne negativen Einfluss auf die Mahlzeit Beteiligung."

HHFKA "ein Beispiel für eine wirksame Maßnahmen zur Lebensmittelpolitik"

Während Johnson und Kollegen sagen, dass diese Erkenntnisse mit anderen Studien übereinstimmen, die zeigen, dass die HHFKA die Ernährungsqualität der Schulmahlzeiten erhöht hat, betonen sie, dass ihre Studie eine Reihe von Einschränkungen der bisherigen Forschung überwunden hat.

  • In den USA stieg die Rate der Fettleibigkeit für Kinder im Alter von 6-11 von 7% im Jahr 1980 auf fast 18% im Jahr 2012
  • Unter Jugendlichen im Alter von 12-19 Jahren stieg die Fettleibigkeit von 5% auf fast 21% zwischen 1980-2012
  • Im Jahr 2012 waren mehr als ein Drittel der Kinder und Jugendlichen in den USA übergewichtig oder fettleibig.

Erfahren Sie mehr über Fettleibigkeit bei Kindern

"Im Gegensatz zu anderen Studien, beinhaltete unsere Studie Gymnasien und hatte die Stärke der Längsfutter Auswahl Daten, die 31 Monate und mehr als 1,7 Millionen erstattungsfähige Mahlzeiten überspannt", beachten sie.

Ihre Forschung unterliegt jedoch Einschränkungen. Zum Beispiel beinhaltete die Studie nur Mittel- und Oberschulen aus einem Stadtteil, so dass ihre Erkenntnisse für die Grundschulen und die ländlichen Gebiete nicht verallgemeinbar sind.

Darüber hinaus enthielt die Studie nur Daten über Schulmahlzeiten, die von den Schülern gewählt wurden, anstatt Daten über den Nahrungsmittelkonsum. "Allerdings gehören zu den neuen Standards auch die Erhöhung der Portionen und die Vielfalt an Obst und Gemüse, und die MAR-Berechnung, die in dieser Studie verwendet wurde, beinhaltete Nährstoffe Beeinflusst von wichtigen Nährstoffen, die von diesen Nahrungsmitteln bereitgestellt werden ", erklären sie.

Insgesamt kommen die Forscher zu dem Schluss, dass die überarbeiteten USDA-Standards "ein Beispiel für eine effektive Maßnahmen zur Lebensmittelpolitik sind" und ihre Ergebnisse "die laufende Umsetzung des HHFKA und die Aufrechterhaltung starker Ernährungsstandards bei der Reautorisierung unterstützen".

In einer begleitenden Redaktion, Erin R. Hager, PhD, der University of Maryland School of Medicine, und Lindsey Turner, PhD, der Boise State University, sagen, dass, während es klar ist, dass die aktualisierten USDA-Standards Fortschritte bei der Verbesserung der Kinder machen Ernährung, dass Fortschritt gefährdet ist, behindert zu werden.

"Wir ermutigen die politischen Entscheidungsträger, die harten Beweise eher als anekdotische Berichte bei der Bewertung der Auswirkungen von politischen Änderungen zu berücksichtigen", fügen sie hinzu. "Zum fünften Jahrestag dieser Grenzsteingesetzgebung lohnt es sich, die Erfolge der HHFKA zu feiern, anstatt die jüngsten aufzugeben Fortschritte gemacht, um die Gesundheit unserer Nation gesund zu halten."

Im vergangenen Monat, Medical-Diag.com Berichtete über eine Studie, die das Essen ein gutes Frühstück abgeschlossen hat, ist mit einem besseren Bildungsabschluss verbunden.

The Choice is Ours Official Full Version (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere