Wie viel gewicht müssen wir gewinnen oder verlieren, um attraktiver zu erscheinen?


Wie viel gewicht müssen wir gewinnen oder verlieren, um attraktiver zu erscheinen?

Frühere Studien haben gezeigt, dass so genannte attraktive Menschen höhere Löhne verdienen, mehr positive Ergebnisse vor Gericht erhalten und eher politische Wahlen gewinnen werden. Aber was ist dieser schwer fassbare Index der Attraktivität? Eine neue Studie untersucht die soziale Wahrnehmung der Attraktivität in quantitativen Begriffen und schlägt eine bestimmte Menge an Gewicht Menschen müssen gewinnen oder verlieren, bevor andere entweder bemerken oder betrachten sie als attraktiver.

Wie viel Gewichtsverlust oder Gewinn macht eine Person attraktiv für andere?

Die Forscher werden von Prof. Nicholas Rule, der Universität von Toronto in Kanada, geführt und veröffentlichen ihre Ergebnisse in der Zeitschrift Sozialpsychologie & Persönlichkeitswissenschaft .

Er und Postdoktorand Daniel Re spezifisch untersucht Gesichts-Adipositas, die die Wahrnehmung des Gewichts im Gesicht ist, weil es genau zeigt eine Person Body Mass Index (BMI).

"Es ist ein robuster Indikator für die Gesundheit", sagt Prof. Rule. "Erhöhte Gesichts-Adipositas ist mit einem kompromittierten Immunsystem, einer schlechten Herz-Kreislauf-Funktion, häufigen Atemwegsinfektionen und Mortalität verbunden."

Er fügt hinzu, dass "sogar eine kleine Abnahme die Gesundheit verbessern kann".

Als solche schufen die Forscher eine Sammlung von Fotos digital, die männliche und weibliche Gesichter im Alter zwischen 20-40 Jahre alt einschlossen.

Jedes der Fotos enthielt Themen mit neutralen Ausdrücken, ihre Haare zogen sich zurück und keine Gesichtsverzierung.

Frauen müssen etwas weniger Gewicht verlieren als Männer, um "attraktiv" zu erscheinen

Nach dem Ändern jedes Bildes, um eine Reihe von Bildern zu erstellen, die allmählich zunehmende Gewichte enthielten, fragten die Forscher die Teilnehmer in die Studie, um zufällig gezogene Paare von Gesichtern zu vergleichen und die zu wählen, die ihnen schwerer erschienen waren.

Aus ihren Ergebnissen stellte das Team fest, dass eine Änderung in BMI von ca. 1,33 kg / m 2 (2,93 lbs / m 2 ) Ist die magische Zahl, bei der Änderungen spürbar sind.

Re erklärt, dass sie die Gewichtsänderungsschwellen in Bezug auf BMI, anstatt Kilogramm oder Pfund, "so dass Menschen aller Gewichte und Höhen können sie auf sich selbst nach ihrer individuellen Statur anwenden."

Nach ihrer ersten Untersuchung sahen die Forscher dann die Schwelle an, bei der Veränderungen in der Gesichts-Adiposität einer Person eine Veränderung der wahrgenommenen Attraktivität auslösten.

Sie fanden, dass die magische Gewichtsabnahme, bei der die Gesichter für die Studienteilnehmer attraktiver erschienen, 2,38 kg / m betrug 2 (5,24 lbs / m 2 ) Für Frauen und 2,59 kg / m 2 (5,7 lbs / m 2 ) für Männer.

Für Frauen und Männer von durchschnittlicher Höhe bedeutet dies etwa 6,3 und 8,2 kg (13,9 bzw. 18,1 lbs).

Prof. Rule kommentiert ihre Erkenntnisse:

"Frauen und Männer von durchschnittlicher Höhe müssen gewinnen oder verlieren etwa 3,5 und 4 kg, oder etwa 8 und 9 Pfund, für jeden, um es in ihrem Gesicht zu sehen, aber sie müssen etwa doppelt so viel für jedermann zu verlieren, um sie zu finden attraktiver."

Er sagt, dass der Unterschied zwischen Männern und Frauen zeigt, dass die Gesichtsattraktivität der Frauen anfälliger für Veränderungen im Gewicht sein kann, was bedeutet, dass "Frauen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, etwas weniger Pfund als Männer für Menschen, um sie attraktiver zu finden."

Die Forscher schließen ihre Studie mit der Feststellung, dass ihre Ergebnisse "zu einem größeren grundlegenden Verständnis der Präzision und Grenzen der sozialen Wahrnehmung beitragen und können Informationen über den Wert für Ärzte und Einzelpersonen, die versuchen, Änderungen in Gewicht zu verwalten."

Angesichts der Ferienzeit, Medical-Diag.com Kürzlich veröffentlichte 10 Tipps für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme.

Was finden Männer an Frauen attraktiv? #leonielive (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere