Jet lag: was ist es und wie man es schlägt


Jet lag: was ist es und wie man es schlägt

Jetlag, auch bekannt als Zeitzonenwechsel Syndrom oder Desynchronose, tritt auf, wenn Menschen schnell von Osten nach Westen oder West nach Osten in einem Flugzeug reisen.

Jetlag ist ein physiologischer Zustand, der die zirkadianen (täglichen) Rhythmen unseres Körpers stört, wird daher als zirkadiane Rhythmusstörung klassifiziert.

Jet Lag Symptome neigen dazu, stärker zu sein, wenn die Person reist von westwärts im Vergleich zu Osten.

Hier sind einige wichtige Punkte über Jetlag. Mehr Details und unterstützende Informationen sind im Hauptartikel.

  • Symptome von Jetlag können Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Reizbarkeit
  • Circadianische Rhythmen werden in einem Teil des Gehirns, dem so genannten suprachiasmatischen Kern, erzeugt
  • Wenn zirkadiane Rhythmen deutlich verärgert sind, heißt es Jetlag
  • Reisen von Westen nach Osten tendiert dazu, Jetlag schlechter zu machen

Was sind zirkadiane Rhythmen?

Unsere zirkadianen Rhythmen regeln unseren Schlafzyklus.

Circadian-Rhythmen sind 24-Stunden-Zyklen in den biochemischen, physiologischen und Verhaltensweisen unseres Körpers. Sie werden oft als unsere Uhr bezeichnet.

Unsere zirkadianen Rhythmen werden von einem internen Zeitmesssystem angetrieben. Diese biologische Uhr wird durch äußere Umwelteinflüsse, wie den Hell-Dunkel-Zyklus von Nacht und Tag, eingeleitet (mitgerissen).

Einfach ausgedrückt regelt unser circadianer Rhythmus unsere täglichen Aktivitäten wie Schlaf-, Wach-, Ess- und Körpertemperaturregelung.

Wenn unsere interne biologische Uhr zurückgesetzt werden muss, verursacht sie Jetlag; Andere als lange Flüge nach Osten oder Westen, kann diese Art der Rückstellung Probleme bei Schichtarbeitern und bei einigen Schlafstörungen verursachen.

Was ist Jetlag?

Menschen mit Jetlag haben ihre Schlaf-Wake-Muster gestört. Sie können sich schläfrig, müde, reizbar, lethargisch und leicht desorientiert fühlen. Je mehr Zeitzonen, die schnell gekreuzt werden, desto schwerer Jet-Lag-Symptome sind wahrscheinlich.

Forscher von der Universität von Washington zeigten, dass die Störung in zwei getrennten aber verbundenen Gruppen von Neuronen in einer Struktur auftritt, die den suprachiasmatischen Kern (SCN) genannt wird; Der SCN sitzt unter dem Hypothalamus an der Basis des Gehirns.

Eine Gruppe ist mit tiefem Schlaf und den Auswirkungen der körperlichen Ermüdung synchronisiert und die anderen kontrolliert den Traumzustand der schnellen Augenbewegung (REM) Schlaf. Die Gruppe der Neuronen, die am REM-Schlaf beteiligt sind, findet es schwieriger, sich an den neuen Zyklus anzupassen, und die beiden Gruppen werden nicht synchronisiert.

Je älter eine Person ist, desto schwerer sind ihre Jet-Lag-Symptome im Allgemeinen und je länger sie dauern werden, um ihre Körperuhren wieder in Synchronisation zu bringen. Die Symptome eines Kindes sind in der Regel viel milder, und sie werden sich schneller erholen.

Ursachen von Jetlag

Wenn wir über eine Reihe von Zeitzonen reisen und Tageslicht- und Dunkelzyklen erleben, die sich von den Rhythmen unterscheiden, die wir gewöhnt sind, wird unsere Körperuhr nicht synchron sein (Synchronisation).

Unser natürlicher circadianer Rhythmus, unser Schlaf-Weck-Muster, wird aufgeregt sein, ebenso wie unsere Rhythmen zum Essen und Arbeiten. Unsere Hormonregulation kann nicht synchron sein mit dem, was um uns herum vor sich geht. Auch unsere Körpertemperatur, die einen täglichen Zyklus hat, könnte nicht synchron sein.

Bis alle diese Faktoren richtig auf unsere neue Umgebung reagieren können, sind wir jet-lagged.

Das Reisen durch Zeitzonen und auch von der nördlichen Hemisphäre zur südlichen Hemisphäre kann zugleich zusätzliche Probleme verursachen. Nicht nur muss sich der Körper an eine neue Zeitzone gewöhnen, aber die Jahreszeiten sind anders.

Zum Beispiel, wenn Sie unter Heuschnupfen leiden und verlassen die nördliche Hemisphäre im Herbst und Land etwa 400 Meilen südlich von Buenos Aires, Argentinien, kann Ihr ruhender Heuschnupfen zurückkehren. Ihr Körper muss mit einer Veränderung der täglichen Ereignisse sowie saisonale Phänomene zu bewältigen.

Allerdings muss für die Jet-Verzögerung eine Ost-West- oder West-Ost-Bewegung stattfinden. Fliegen von Chicago nach Santiago, Chile wird nicht dazu führen, Jetlag, weil es direkt nach Süden ist, keine Zeitzonen sind überquert. Aber auch ein Flug von der Ostküste der Vereinigten Staaten zu seiner Westküste kann Jetlag verursachen.

Jet Lag kommt normalerweise nicht vor, wenn die Person nur ein oder zwei Zeitzonen überquerte.

Experten sagen, dass es einen Zusammenhang zwischen Umwelt-Niveaus von Sauerstoff und Anfälligkeit für Jetlag. Ein Flugzeug Kabinenluftdruck ist viel niedriger als es auf Meeresspiegel ist, was bedeutet, dass die Menge an Sauerstoff, die das Gehirn erreicht, reduziert werden kann, wenn Menschen fliegen. Dies kann uns leicht lethargisch, was zu einem höheren Risiko von schweren Jetlag Symptome.

Welche Fahrtrichtung ist schlechter für Jetlag?

Jet Lag ist normalerweise schwerer, wenn man nach Osten fährt.

Was ist schlimmer, Ost-West oder West-Ost? - Wenn Sie nach Osten reisen, sind die Chancen für schwere Symptome größer, denn der Tag wird länger erscheinen.

Wenn Sie in London von Chicago um 10 Uhr morgens landen. London Zeit, es ist noch 4 p.m. Chicago Zeit. Kommen Sie mitternacht, es wird schwer zu schlafen, weil Ihr Körper Uhr ist es immer noch sagen, es ist 6 Uhr. (Nicht Schlafenszeit).

Allerdings, wenn Sie in Chicago von London landen, um 10 Uhr Sie finden es einfacher zu schlafen, weil 10 p.m. In Chicago ist 4 Uhr in London - wenn man in London wohnt, ist es sehr spät, wach zu sein. Eine gute Nachtruhe erholt sich schneller von Jetlag.

Experten sagen, dass Alkohol trinken während (oder vor) der Flug kann zu schweren Jetlag führen.

Symptome von Jetlag

Symptome von Jetlag variieren und hängen von mehreren Faktoren ab, einschließlich, wie viele Zeitzonen gereist sind, das Alter des Alters, Gesundheitszustand, ob Alkohol während des Fluges verbraucht wurde, wie viel während des Fluges gegessen wurde und wie viel Schlaf dort war War während des Fluges.

Die folgenden sind typische Jet-Lag-Symptome:

  • Kopfschmerzen
  • Kopf fühlt sich schwer an
  • Lethargie, Müdigkeit
  • Schlaflosigkeit
  • Reizbarkeit
  • Leichte Depression
  • Aufmerksamkeitsdefizit - schwer zu konzentrieren auf eine Sache für lange
  • Appetitverlust
  • Leichte Verwirrung
  • Schwindeliges, unbeständiges Gefühl - das kann auf die ständigen Bewegungen des Flugzeugs zurückzuführen sein
  • Einige gastrointestinale Störungen, wie Diarrhö oder Verstopfung

Jet Lag Behandlungen und Prävention

Es gibt eine Reihe von Dingen zu tun, um die Symptome von Jetlag zu minimieren.

  • Körperliche Fitness und Gesundheit - Studien haben festgestellt, dass Menschen, die körperlich fit sind, richtig ruhen und essen eine ausgewogene Ernährung neigen dazu, weniger und leichtere Symptome als andere Personen haben.
  • Kontrolle der zugrunde liegenden medizinischen Bedingungen - Wenn es einen bestehenden medizinischen Zustand, wie eine Lungenkrankheit, Herzerkrankungen oder Diabetes, nach dem Behandlungsplan kann dazu beitragen, die Auswirkungen der Jetlag zu minimieren.
  • Dehydratation - trinken viele Flüssigkeiten während des Fluges - vorzugsweise Wasser und definitiv nicht Alkohol oder koffeinhaltige Getränke - wird dazu beitragen, Symptome zu reduzieren.

Wenn Symptome sind in der Regel schwer - betrachten Sie auf dem Weg für ein paar Tage, oder reisen mit dem Schiff. Anpassung an lokale Fahrpläne sofort; Dies beschleunigt die Anpassung der Körperuhr an eine neue Umgebung.

Hausmittel

Ein einziger Lichtkasten und das OTC-Medikament Melatonin - ermöglicht es den Reisenden, Jetlag zu vermeiden, indem sie ihre zirkadiane Körperuhr vor dem Überqueren mehrerer Zeitzonen zurücksetzen, so die Forschung, die in The Endocrine Society veröffentlicht wurde Zeitschrift für klinische Endokrinologie und Stoffwechsel .

Sonnenbrillen - können die Auswirkungen von Jetlag, nach einer Studie zu reduzieren.

Strategisches Nickerchen - Die beste Zeit zum Schlagen (während oder nach dem Flug) ist nachts in der Zeitzone, in der man reist. "Power naps" von etwa 20 Minuten kann helfen, tagsüber Schläfrigkeit zu reduzieren.

Sorgfältige Koffeingebrauch - weil Koffein die Wachsamkeit erhöht, wenn es während des Morgens verbraucht wird, kann es helfen, den Körper zu trainieren, um den richtigen Rhythmus zu treffen. Allerdings kann die Einnahme von koffeinhaltigen Produkten am späten Nachmittag das Einschlafen zur richtigen Zeit für die neue Zeitzone einschließen.

Shinji Kagawa über Nationalteam und Jet-Lag | Japan | Borussia Dortmund (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie