Koffein in der schwangerschaft: mäßige mengen beeinflussen nicht den iq des babys


Koffein in der schwangerschaft: mäßige mengen beeinflussen nicht den iq des babys

Die Liste der Dinge für schwangere Frauen zu vermeiden ist lang. Und um die Sache noch schlimmer zu machen, zu einer Zeit, in der die Müdigkeit auf einem Allzeithoch zu sein scheint, empfehlen die medizinischen Experten die Begrenzung der Koffeinaufnahme. Aber Mütter-to-Be kann Trost in einer neuen Studie, die darauf hindeutet, dass mäßige Mengen an Koffein während der Schwangerschaft wird nicht beeinflussen ihre Kindes Intelligenz vorschlagen.

Schwangere Frauen sind frei, um mäßige Mengen an Koffein zu konsumieren, ohne sich Gedanken über die Beeinflussung ihres Kindes IQ, nach einer neuen Studie.

Die Studie kommt von Forschern am Nationwide Kinderkrankenhaus in Columbus, OH, und ist in der Amerikanisches Journal der Epidemiologie .

Schwangere Frauen werden normalerweise empfohlen, nicht mehr als 200 mg Koffein pro Tag zu konsumieren, da Koffein die Plazenta kreuzt. Obwohl schwangere Frauen Körper können höhere Mengen an Koffein zu behandeln, ist der Stoff des Babys noch reif und kann daher nicht vollständig metabolisieren Koffein.

Darüber hinaus erhöht Koffein den Blutdruck und die Herzfrequenz der Mutter, die während der Schwangerschaft nicht empfohlen wird.

Die üblichen Verdächtigen, die Koffein enthalten, sind Getränke wie Tees und Kaffee, aber Schokolade, Soda und einige Over-the-Counter-Kopfschmerzen Medikamente auch die Substanz.

Um weiter zu untersuchen, wie der Koffeinkonsum während der Schwangerschaft später mit der Erkenntnis oder dem Verhalten des Kindes beeinträchtigt werden konnte, analysierten die Forscher unter der Leitung von Dr. Mark A. Klebanoff vom Nationwide Kinderkrankenhaus einen Marker von Koffein im Blut von 2,197 werdenden Müttern.

Die Frauen waren alle Teil des Collaborative Perinatal-Projekts, das an mehreren Orten in den USA zwischen 1959-74 durchgeführt wurde - eine Zeit, in der die Forscher sagen, dass Kaffeekonsum während der Schwangerschaft höher war als heute, da es wenig Sorge um Koffeinsicherheit gab.

Studie ist zuerst zu untersuchen, in utero Koffein Exposition und Kind IQ

Weil die Studie während einer Zeit der höheren mütterlichen Koffeinaufnahme stattfand, sagen die Forscher, dass sie in der Lage waren, eine breitere Palette von Koffein-Einnahmen zu beurteilen, als sie es bei schwangeren Frauen heute gäbe.

Die Chemikalie, die die Forscher untersuchten, war Paraxanthin, das ist der Hauptmetabolit des Koffeins. Sie sahen diese Chemikalie an zwei Punkten in der Schwangerschaft an und verglichen das Niveau mit dem Kind Intelligenz (IQ) und Verhalten bei 4 und 7 Jahre alt.

"Wir haben keinen Beweis für eine nachteilige Assoziation von mütterlichen Schwangerschaft Koffein Verbrauch mit Kind Kognition oder Verhalten bei 4 oder 7 Jahre alt", sagt Dr. Klebanoff, der fügt hinzu, dass ihre Studie ist einer der ersten, wie sich auf, wie Exposition zu konzentrieren Koffein in utero beeinflusst ein Kind IQ und Verhalten.

Er und seine Kollegen führten zuvor eine Studie - mit der gleichen Gruppe von Frauen -, die einen erhöhten Koffeinkonsum während der Schwangerschaft festgestellt haben, erhöhte nicht das Risiko des Kindes von Fettleibigkeit.

Obwohl 11% der Kinder in der Studie waren fettleibig nach 4 Jahren, und 7% waren fettleibig nach 7 Jahren, die Forscher sagten, sie fanden keine Verbindungen zwischen der Mutter Koffein Aufnahme und diese Fälle von Fettleibigkeit.

Kommentar zu ihren Erkenntnissen, studieren Coautor Sarah Keim, PhD, sagt:

Als Ganzes betrachten wir unsere Ergebnisse für schwangere Frauen, die mäßige Mengen an Koffein oder das Äquivalent zu einem oder zwei Tassen Kaffee pro Tag verbrauchen."

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie 200 mg Koffein aussieht, enthält eine 8 Unzen Tasse Kaffee ca. 95 mg, während eine Tasse schwarzer Tee fast 50 mg enthält. Grüner Tee enthält mittlerweile zwischen 24-45 mg.

Koffeinaufnahme durch Schokolade kann sich aber überraschend addieren; In 100 g dunkler Schokolade gibt es ca. 45 mg Koffein.

Medical-Diag.com Vor kurzem untersucht, wie Koffein unsere Gesundheit beeinflusst.

Natural Health and your Brain (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit