Testergebnisse von fingerknick blut variieren von tropfen zu tropfen


Testergebnisse von fingerknick blut variieren von tropfen zu tropfen

Eine neue Studie deutet darauf hin, dass die medizinischen Fachkräfte vorsichtig sein sollten, wenn sie Messungen aus einem einzigen Tropfen Fingerfick Blut verwenden. Die Forscher sagen, um konsistente Testergebnisse zu erzielen, so viele wie sechs bis neun Tropfen Blut sollten kombiniert werden.

Die Forscher zeigten, dass die Ergebnisse deutlich von Tropfen zu fallen in Finger-Blut-Blut-Tests variiert.

Die Studie, veröffentlicht in der Amerikanisches Journal der klinischen Pathologie Und geglaubt, um die erste seiner Art zu sein, ist die Arbeit von zwei Bioingenieuren an der Rice University in Houston, TX - Rebecca Richards-Kortum, ein Professor für Bioingenieurwesen und Elektro- und Computertechnik und einer ihrer Schüler, Meaghan Bond.

Die Studie zeigt, dass Messungen aus einem einzigen Tropfen Blut sehr variabel sind. Der Befund ist wichtig, sagen die Autoren, denn Geräte, die nur einen Tropfen Blut verwenden, um Testergebnisse zu geben, werden immer mehr verfügbar.

Die Studie kam wegen der Arbeit Bond war beteiligt bei der Entwicklung neuer, Low-Cost-Tests für Anämie, Blutplättchen und weiße Blutkörperchen zählt.

Der genaueste Weg, um diese Eigenschaften zu testen, ist, Blut aus einer Vene zu ziehen und es in ein Labor zu schicken.

Aber manchmal, wie in niedrigen Ressourcen-Einstellungen, werden die Ergebnisse schneller benötigt, oder der Gesundheits-Profi ist nicht ausgebildet, um Vene-Blut zu ziehen, oder es gibt kein Labor. In solchen Einstellungen gibt es eine höhere Abhängigkeit von Fingerabdruck-Tests.

Bond bemerkte, gab es eine große Variation in einigen der Benchmark-Tests, die sie mit Krankenhaus-Grade-Blut-Analysatoren durchgeführt wurden, um die Genauigkeit der neuen Technologien für Fingerabdruck-Tests zu messen.

Aber die Autoren konnten nicht feststellen, ob dieses Problem ein Ergebnis der Experimente selbst war oder tatsächliche Variationen in den Eigenschaften der Blutentropfen - wie die Menge an Hämoglobin, Blutplättchen und weißen Blutkörperchen.

Die Ergebnisse variierten deutlich von Tropfen zu Tropfen

Für ihre Studie testeten die Forscher sechs Tropfen Blut (20 Mikroliter Tröpfchen), die nacheinander von jedem der 11 Spender gezogen wurden.

In Folge gezeichnet bedeutet, dass die Tröpfchen aus dem gleichen Fingerabdruck kamen. Die Forscher bemerken, dass sie auch die beste Praxis verfolgten, um genaue Ergebnisse zu erzielen. Zum Beispiel wischten sie das erste Tröpfchen ab, um Spuren von Desinfektionsmitteln zu entfernen, und sie drückten sich nicht oder färbten den Finger.

Die Forscher liefen auch einen anderen Test mit einem separaten Satz von Spendern zu überprüfen, ob die minimale Tröpfchengröße einen Unterschied gemacht hat. Und sie prüften alle Resultate gegen Blut, das von den Spendern genommen wurde.

Die Ergebnisse zeigten, dass der Hämoglobingehalt, die Thrombozytenzahl und die Anzahl der weißen Blutkörperchen signifikant von Tropfen zu Tropfen variierten.

Bond sagt, dass sie von einigen der Ergebnisse überrascht waren. Zum Beispiel "in einigen Spendern, die Hämoglobinkonzentration änderte sich um mehr als zwei Gramm pro Deziliter in der Spanne von zwei aufeinanderfolgenden Tropfen Blut", fügt sie hinzu.

Sie stellt fest, dass es für die medizinischen Fachleute wichtig ist zu verstehen, dass verschiedene Protokolle die Ergebnisse von Fingerabdruck-Tests beeinflussen können und auch, wie die Ergebnisse des gleichen Tests bei demselben Patienten variieren können.

Während die Anerkennung der Bedeutung und der Nützlichkeit von Fingerabdruck-Blutuntersuchungen - vor allem in geringen Ressourcen-Einstellungen - Bond drängt, dass:

Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Menschen darauf achten müssen, Fingerabdruck-Tests in einer Weise zu vermitteln, die genaue Ergebnisse liefert, denn die Genauigkeit in diesen Tests ist immer wichtiger für die Diagnose von Zuständen wie Anämie, Infektionen und Sichelzellenanämie, Malaria, HIV und anderen Krankheiten."

Die Autoren fanden heraus, dass die Mittelung der Ergebnisse von sechs bis neun aufeinanderfolgenden Tröpfchen-Tests Ergebnisse auf einer Stufe mit den Vene Blut-Tests.

Sie diskutieren ihre Studie und ihre Implikationen in folgendem Video:

Inzwischen, Medical-Diag.com Gelernt vor kurzem eine Maus-Studie, die zeigt, Labor-verbesserte natürliche Killer-Zellen können Krebs in Lymphknoten zu beseitigen. Mit der Nanotechnologie haben biomedizinische Ingenieure einen Weg entwickelt, um natürliche Killerzellen im Immunsystem zu verbessern. Sollte die Methode bei Menschen arbeiten, könnte es Krebs mit Lymphknoten stoppen, um sich auf den Rest des Körpers zu verbreiten.

BEST FIDGET SPINNERS (SUPER RARE!) (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung