Lazy eye (amblyopia): symptome, ursachen, behandlungen


Lazy eye (amblyopia): symptome, ursachen, behandlungen

Lazy eye Ist auch bekannt als Amblyopia. Lazy eye ist eine frühe Kindheit Bedingung, wo ein Kind das Sehvermögen in einem Auge nicht so entwickeln, wie es sollte. Das Problem ist in der Regel nur in einem Auge, kann aber manchmal beide beeinflussen.

Wenn ein Patient hat amblyopia das Gehirn konzentriert sich auf ein Auge mehr als die anderen, praktisch ignorieren die faul Auge. Wenn das Auge nicht richtig stimuliert wird, reifen die visuellen Gehirnzellen nicht normal. In den USA und Großbritannien beeinflusst die Amblyopie etwa 2% bis 3% aller Kinder. Es ist die häufigste Ursache für partielle oder totale Blindheit in einem Auge (monokulare Blindheit) in den USA.

Der Begriff faul Auge ist ungenau, weil das Auge nicht faul ist. In der Tat wäre es wahrscheinlich genauer zu sagen Faules Gehirn , Weil es ein Entwicklungsproblem im Gehirn ist, kein organisches Problem im Auge.

Symptome des faulen Auges

Ein junges Kind mit faulem Auge (Amblyopie)

Ein Kind mit faulem Auge wird sich nicht in der Lage sein, sich mit einem ihrer Augen richtig zu fokussieren. Das andere Auge wird das Problem wieder gut machen, so dass das betroffene Auge als Ergebnis leidet. Das Auge mit beeinträchtigter Vision (Amblyopie) erhält keine klaren Bilder; Das Gehirn wird keine klare Daten erhalten und wird schließlich beginnen, es zu ignorieren.

In vielen Fällen das Gehirn und die gut Auge macht den Fehlbetrag so gut, dass das Kind nicht bemerkt, dass er / sie ein Problem hat. Das ist, warum faul Auge oft nach einem Routine-Augen-Test erkannt wird.

Symptome eines faulen Auges können sein:

  • Verschwommene Sicht
  • Doppelsicht
  • Schlechte Tiefenwahrnehmung (der Vision)
  • Augen scheinen nicht zusammen zu arbeiten
  • Eine Schielen (entweder nach oben, nach unten, nach außen oder nach innen).

Es ist wichtig für ein Kind, eine Vision zu überprüfen. In den meisten Ländern findet die erste Augenuntersuchung im Alter von 3 bis 5 Jahren statt. Es ist besonders wichtig, einen frühen Auge zu überprüfen, ob es eine Familiengeschichte von gekreuzten Augen, Kindheit Katarakte oder andere Augen Bedingungen gibt. Eltern, die das Auge ihres Kindes sehen, nachdem sie ein paar Wochen alt sind, sollten ihren Arzt mitteilen.

Ursachen des faulen Auges

Alles, was die Augen eines Kindes veranlasst, sich zu kreuzen oder nach außen zu wenden, oder etwas, das ihre Vision verwischt, kann ein faules Auge hervorrufen. Im Folgenden finden Sie Beispiele für mögliche Ursachen:

Ein Ungleichgewicht in den Muskeln, die das Auge positionieren - Strabismus - veranlaßt sie zu überqueren oder sich herauszustellen. Das Muskel-Ungleichgewicht untergräbt die Fähigkeit der beiden Augen, Objekte zusammen zu verfolgen (sich in Harmonie miteinander zu bewegen, synchronisiert, um ausgerichtet zu werden). Strabismus kann geerbt werden; Es könnte das Ergebnis von Lang- oder Kurzsichtigkeit, einer Viruserkrankung oder einer Verletzung sein.

Anisometropische Amblyopie - ein Brechungsfehler tritt aufgrund von Myopie (Kurzsichtigkeit), Hypermetropie (Langsichtigkeit) oder Astigmatismus (die Oberfläche der Linse ist uneben, verursacht verschwommenes Sehen). Ein Brechungsfehler bedeutet, dass Licht die Richtung ändert, nachdem sie die Linse in jedem Auge unterschiedlich durchlaufen hat. Ein Kind mit anisometropischer Amblyopie wird in einem Auge langwieriger oder kurzsichtiger sein als das andere, was dazu führt, dass sich die Amblyopie im Auge entwickelt, die mehr betroffen ist.

Stimulus Deprivation Amblyopie - das ist die ungewöhnlichste Form der Amblyopie. Ein Auge (oder manchmal beide) wird daran gehindert, zu sehen und wird faul. Dies könnte sein:

  • Ein Hornhautgeschwür, eine Narbe oder eine andere Augenkrankheit
  • Ein angeborener Katarakt (Baby wird mit Trübung des Objektivs geboren)
  • Ptosis (droopy Augendeckel)
  • Glaukom
  • Augenverletzung
  • Augenoperation.

Diagnose des faulen Auges

Sehprobleme, jede Blindheit in einem Auge - Amblyopie - idealerweise muss erkannt werden, bevor das Kind sechs Jahre alt ist. Diagnose kann manchmal lange nach dem Auftreten von Problemen gemacht werden, vor allem, wenn das Kind nicht bewusst ist, dass es etwas falsch mit seiner Vision gibt.

Routine Augenuntersuchung

In den entwickelten Nationen haben Kinder ihre erste Augenuntersuchung im Alter zwischen 3 und 5 Jahren oder bevor sie mit der Schule beginnen. Das bedeutet, dass die meisten Fälle von Amblyopie diagnostiziert und anschließend in entwickelten Nationen behandelt werden.

Wenn die Augenärzte vermuten, dass das Kind faul ist, werden weitere Tests durchgeführt, bevor eine Diagnose erreicht wird. Jedes Auge wird separat getestet, um festzustellen, ob es kurz- oder langsichtig ist und wie ernst es ist. Das Kind wird auch sorgfältig getestet, um festzustellen, ob es einen Schielen gibt.

Die Augenuntersuchung wird auch bestimmen, ob das Kind Astigmatismus oder andere Anomalien hat.

Das Ansehen von Filmen könnte helfen, Kinder mit faulem Auge zu behandeln

Eine neue Studie schlägt vor, dass es eine einfache Behandlungsoption für faules Auge geben kann, dass Kinder unwahrscheinlich sind, um zu widersprechen: Filme zu sehen.

Auf der nächsten Seite Wir betrachten die Behandlungen für faules Auge und die möglichen Komplikationen, wenn die Bedingung unbehandelt bleibt.

  • 1
  • 2
  • NÄCHSTE SEITE ▶

Oculus Rift helps man with 2D vision see 3D (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit