Fußball linemen mit größerem risiko für herzprobleme, studienfunde


Fußball linemen mit größerem risiko für herzprobleme, studienfunde

In den letzten Monaten haben wir über eine Reihe von Studien berichtet, die die langfristigen Implikationen der Gehirnerschütterung im Gehirn der Fußballspieler untersuchen. Jetzt ist eine neue Studie zu Herzgesundheit bewegt worden und findet, dass College-Neulinge, die Fußball-Linemen-Positionen spielen, ein größeres Risiko für bestimmte Herzprobleme haben als Kollegen, die in verschiedenen Positionen spielen.

Forscher fanden heraus, dass College-Footballer, die in linemen Positionen spielen kann ein größeres Risiko für bestimmte Herzprobleme als die in anderen Positionen.

Lead-Studie Autor Dr. Jeffrey Lin, ein Herz-Imaging-Mitarbeiter an der Columbia University in New York, NY, vor kurzem präsentiert die Ergebnisse bei der American Heart Association Scientific Sessions 2015 in Orlando, FL.

Sicherheit im Fußball ist etwas, das viel Spaziergang von spät erhalten hat, angetrieben durch zahlreiche Studien, die den Effekt zeigen, den der Sport auf die Gehirngesundheit der Spieler haben kann.

Im September, zum Beispiel, Medical-Diag.com Berichtete über eine Studie, die eine Hirnkrankheit namens chronische traumatische Enzephalopathie (CTE) - eine Bedingung, die durch wiederholte Hirnverletzung verursacht wurde - in 95% der verstorbenen NFL-Spieler identifiziert wurde.

Angesichts dieser und anderer Studien hat die American Academy of Pediatrics (AAP) vor kurzem neue Richtlinien zur Verbesserung der Sicherheit für Jugendliche, die Fußball spielen, vergeben.

"Andere Forschung hat gezeigt, Fußball kann einen negativen Einfluss auf das Gehirn haben, mit zunehmender Aufmerksamkeit von der National Football League auf Gehirnerschütterungen gerichtet und wie man sie verhindern oder behandeln", bemerkt Dr. Lin. "Jetzt entwickeln wir ein Verständnis von Fußball Auswirkungen auf die Struktur und Funktion des Herzens als auch."

Linemen können anfälliger für reduzierte Herzfunktion im Laufe der Zeit sein

Um ihre Erkenntnisse zu erreichen, schrieb das Team 87 College-Football-Spieler - 30 davon waren in linemen Positionen - und beurteilten ihren Blutdruck und Herzstruktur zu Beginn der Saison und danach.

Alle Spieler hatten zu Beginn der Saison einen normalen Blutdruck. Nach Saisonende jedoch fanden die Forscher neun der Lininen einen hohen Blutdruck, verglichen mit nur vier der 57 Spieler in anderen Positionen.

Darüber hinaus fanden die Forscher, dass Fußballer, die in linemen Positionen spielten, eher eine Zunahme der Dicke der Herzmuskelwand und eine relative Verringerung der subklinischen linken Ventrikelfunktion erlebten, verglichen mit Spielern in nicht-linemen Positionen.

Die Forscher bemerken, dass die größten Erhöhungen des Blutdrucks bei den Linemen gefunden wurden, die auch Veränderungen in der Herzstruktur erlebten.

Erklären Sie, warum Fußballer in linemen Positionen anfälliger für Herzprobleme sein können als andere Spieler, sagt Dr. Lin:

Es gibt physiologische Unterschiede zwischen Fußball-Linemen und Nicht-Linemen. Nicht-linemen neigen dazu, Quarterbacks und Run Backs zu sein. Linemen neigen dazu, schwerer zu sein, so dass sie ein höheres Risiko für erhöhten hohen Blutdruck und Dicke des Herzmuskels und potenziell verringerte Herzfunktion im Laufe der Zeit."

Früher in diesem Jahr, Medical-Diag.com Berichtete über eine Studie, die den Beginn des Fußballs vor dem 12. Lebensjahr gefunden hat, kann das Risiko für Gedächtnis und Denkprobleme später im Leben erhöhen.

Authors, Lawyers, Politicians, Statesmen, U.S. Representatives from Congress (1950s Interviews) (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung