Menschen im vegetativen zustand können in der lage sein zu reagieren


Menschen im vegetativen zustand können in der lage sein zu reagieren

Therapien, die den Menschen helfen zu kommunizieren, obwohl sie in einem vegetativen Zustand sind, könnten innerhalb von wenigen Jahren verfügbar sein, je nach der Forschung veröffentlicht in JAMA Neurologie .

Eine neue Entdeckung bietet Hoffnung für langfristige, nicht reagierende Patienten.

Forscher von der Universität von Birmingham in Großbritannien haben festgestellt, dass die Blockade zwischen verdecktem Bewusstsein und absichtliche Bewegung durch strukturelle Schäden zwischen dem Thalamus und dem primären motorischen Kortex verursacht wird.

Während es bekannt ist, dass eine Anzahl von Menschen, die nicht reagieren, sich selbst und ihrer Umgebung bewusst sind, ist der Grund für ihre Unfähigkeit zu reagieren zum ersten Mal identifiziert worden.

Ein neuer Einblick in einen vitalen zerebralen Weg hat es dem Team ermöglicht, zu verstehen, wie sich einige Patienten in einem vegetativen Zustand bewusst sind, obwohl sie sich bewusstlos und unfähig zu reagieren scheinen.

Das Team untersuchte die differenziellen neuronalen Substrate des offenen und verdeckten motorischen Verhaltens und untersuchte die strukturelle Integrität der zugrunde liegenden Netzwerke bei Patienten, die nicht reagieren können.

Patient zeigt Anzeichen von Reaktionsfähigkeit

Das Team beobachtete einen Patienten, der seit über 12 Jahren in einem vegetativen Zustand war, in einer Fallstudie am Imaging Center am Brain and Mind Institute an der University of West Ontario in Kanada.

Der Patient produzierte wiederholte Beweise für verdecktes Bewusstsein über mehrere Untersuchungen.

Ein anderer Patient mit ähnlichen klinischen Variablen, aber fähig zur absichtlichen Bewegung und 15 gesunden Kontroll-Freiwilligen wurden auch mit funktioneller Magnetresonanztomographie (fMRI) und Faser-Traktographie überwacht.

Die Teilnehmer wurden gebeten, auf Befehle zu antworten, zum Beispiel, um sich vorzustellen, ihre Hand als Antwort auf das Schlüsselwort "bewegen" zu bewegen, während ihre Hirnaktivität gemessen wurde.

Die Forscher beurteilten auch die Integrität der strukturellen Pfade, die den Thalamus mit dem motorischen Kortex verbinden.

Schäden in Fasern, die Thalamus und motorische Kortex verknüpfen

Diese Wege gelten als wesentlich für eine erfolgreiche motorische Ausführung, da der Thalamus zu den "Naben des Bewusstseins" gehört und der motorische Kortex die freiwillige Muskelaktivität antreibt.

Der Grund für die Dissoziation scheint die motorischen Thalamokortikfasern zu beschädigen, die Wege, die den Thalamus physisch mit dem motorischen Kortex verbinden.

Die Ergebnisse heben die Bedeutung des Thalamus bei der Durchführung von absichtlichen Bewegungen hervor und bieten ein potentielles Ziel für die Therapie.

Dr. Davinia Fernández-Espejo erklärt, dass eine Anzahl von Patienten, die in einem vegetativen Zustand zu sein scheinen, sich selbst und ihrer Umgebung bewusst sind und in der Lage sind, die Welt um sie herum zu verstehen, Erinnerungen zu schaffen und Ereignisse vorzustellen, wie jeder andere auch kann.

Sie fügt hinzu:

Das Ziel ist es, diese Informationen in gezielten Therapien zu nutzen, die die Lebensqualität der Patienten drastisch verbessern können. Zum Beispiel, wenn die Fortschritte in der Hilfstechnologie gemacht werden, wenn wir einem Patienten helfen können, eine begrenzte Bewegung in einem Finger wiederzuerlangen, eröffnet es so viele Möglichkeiten der Kommunikation und Kontrolle über ihre Umgebung."

Es wird gehofft, dass die Studie zur Entwicklung von restaurativen Therapien für Tausende von Patienten führen wird. Obwohl es eine Reihe von Jahren sein kann, bevor eine wirksame Therapie entwickelt wird, glaubt das Team, dass diese Entdeckung einen bedeutenden Meilenstein darstellt.

Medical-Diag.com Hat bisher über Experimente berichtet, dass Patienten in einem vegetativen Zustand auf Filme reagieren können.

Dr. Daniele Ganser über Partnership for Peace (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung