Vorhandene arthritis droge gut für alzheimer


Vorhandene arthritis droge gut für alzheimer

Ein vorhandenes verschreibungspflichtiges Medikament kann in der Lage sein, im Kampf gegen Alzheimer zu helfen, entsprechend der Forschung, die in veröffentlicht wird Naturmedizin

Salsalat kann in der Lage sein, einige der Auswirkungen von Alzheimer umzukehren.

Eine Studie an den Gladstone-Instituten in San Francisco, CA, hat festgestellt, dass Salsalat, das bereits als Behandlung für rheumatoide Arthritis etabliert ist, in der Lage ist, die Akkumulation des Protein-Tau zu verhindern - bekannt, dass es Toxizität verursacht und zur kognitiven Degeneration beiträgt. Die Entdeckung hat Implikationen für frontotemporale Demenz (FTD) und Alzheimer-Krankheit.

Tau-Acetylierung ist ein chemischer Prozess, der die Funktion und die Eigenschaften eines Proteins verändern kann. Es führt zu Neurodegeneration und kognitiven Defiziten.

Acetyliertes Tau ist eine hochgiftige Form des Proteins. Der Acetylierungsprozess wird durch das Enzym p300 ausgelöst, dessen erhöhte Werte bei Patienten mit Alzheimer gefunden werden.

Die Wissenschaftler wissen seit einiger Zeit, dass Tau ein Faktor in der Demenz ist, aber wie sie aufbaut und dazu beiträgt, hat Forschern entzogen, und es wurden keine Drogen entwickelt, um sie noch zu zielen. Das Gladstone-Team hofft, einen Schritt vorwärts gemacht zu haben.

Das Team, darunter Li Gan, PhD, Senior Co-Autor und Associate Investigator bei Gladstone, studierte postmortem Gehirne, um mehr über Tau Akkumulation zu erfahren. Sie fanden, dass Tau im Gehirn früh in der Entwicklung von Alzheimer sammelt, von wo aus es zu weiteren Tau-Akkumulation und Toxizität führt, was zu weiterer Dysfunktion führt.

Tests an Mäusen zeigten, dass, wenn tau acetyliert wird, die Fähigkeit der Neuronen, sie abzubauen, reduziert wird, was zu einem weiteren Aufbau im Gehirn führt, was zu einer Atrophie und einer weiteren kognitiven Beeinträchtigung führt. Gedächtnistests an den Mäusen unterstützten diesen Befund.

Salsalat kehrt tau-induzierte Gedächtnisdefizite, Hirnzellenverlust zurück

In der Maus-Modell, die Wissenschaftler festgestellt, dass durch die Verwendung von Salsalat, waren sie in der Lage, Tau-bezogene Dysfunktion umzukehren, einschließlich der Beeinträchtigungen ähnlich denen in Alzheimer.

Salsalat hemmt das Enzym p300, so dass es die Tau-Acetylierung blockiert, den Tau-Umsatz erhöht und die Tau-Spiegel im Gehirn reduziert.

Auf diese Weise kehrt es effektiv tau-induzierte Speicherdefizite um und verhindert den Verlust von Gehirnzellen. Es schützt auch gegen Atrophie des Hippocampus, eine Region, die für die Gedächtnisbildung wesentlich ist, die durch Demenz beeinflusst wird.

Salsalat scheint sogar wirksam zu sein, nachdem die Krankheit eingegangen ist, nicht nur Verzögerung der Symptome, sondern auch Rettung und Reparatur.

Gan sagt, dass die Wissenschaftler einen Ansatz identifiziert haben, der "alle Aspekte der Tau-Toxizität umkehrt". Sie stellt fest, dass, obwohl Salsalat nach dem Beginn der Erkrankung gegeben wurde, "tiefe Schutzwirkungen" erreicht wurden, was darauf hindeutet, dass Salsalat eine wirksame Behandlung gegen Demenz und Alzheimer bieten kann.

Als Mitautor Dr. Eric Verdin, ein hochrangiger Ermittler bei Gladstone, sagt:

Targeting Tau Acetylierung könnte eine neue therapeutische Strategie gegen menschliche Tauopathien, wie Alzheimer-Krankheit und FTD. Angesichts der Tatsache, dass Salsalat ein verschreibungspflichtiges Medikament mit einer langen Geschichte eines vernünftigen Sicherheitsprofils ist, glauben wir, dass es sofortige klinische Implikationen haben kann."

Vor kurzem, Medical-Diag.com Berichtet über die Forschung, die auf Stress hindeutet, kann zu Alzheimer beitragen.

Uprooting the Leading Causes of Death (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit