Tahini: gesundheitsvorteile und ernährungsinformationen


Tahini: gesundheitsvorteile und ernährungsinformationen

Tahini ist eine Samenbutter aus Sesamsamen, die geschält, geschliffen und geröstet sind. Es wird häufig in der nordafrikanischen, griechischen, iranischen, türkischen und nahöstlichen Küche verwendet.

Es ist ein wichtiger Bestandteil in hummus und baba ghanoush (ein Dip ähnlich Hummus, mit Auberginen statt Kichererbsen gemacht).

Dies Medical-Diag.com Knowledge Center-Funktion ist Teil einer Sammlung von Artikeln über die gesundheitlichen Vorteile der beliebten Lebensmittel. Es bietet eine ernährungsphysiologische Aufschlüsselung von Tahini und eine eingehende Blick auf seine möglichen gesundheitlichen Vorteile, wie man mehr Tahini in Ihre Ernährung und alle möglichen gesundheitlichen Risiken der Konsum von Tahini zu integrieren.

Ernährungszusammenbruch von Tahini

Nach der USDA National Nutrient Database enthält ein 2-Esslöffel Servier von Tahini aus gerösteten Sesamsamen 178 Kalorien, 16 Gramm Fett, 6 Gramm Kohlenhydrate (3 Gramm Faser und 0 Gramm Zucker) und 5 Gramm Eiweiß.

Tahini ist aus Sesamsamen, mit ein wenig Öl gemischt, um es die richtige Konsistenz zu machen.

Dasselbe 2 Esslöffel serviert 30% Ihres täglichen Thiaminbedarfs, 24% Magnesium, 22% Phosphor, 14% Eisen und 12% Kalzium.

Lassen Sie sich nicht von der Menge an Fett in Tahini beunruhigen - nur 2 von 16 Gramm sind gesättigt, der Rest sind ein- und mehrfach ungesättigte Fette, von denen bekannt ist, dass sie für das Herz und die allgemeine Gesundheit vorteilhaft sind.

Ein 1 Unzen Serviert von Sesamsamen enthält dreimal mehr Eisen als 1 Unzen. Von Rinderleber, die allgemein als ein hohes Eisen bekannt ist. 3 Sesamsamen enthalten auch mehr Phytosterine als alle anderen Nüsse und Samen, die für ihre cholesterinsenkenden und antikanzerösen Effekte wichtig sind. 1

Sesam-Samen bieten viele Nährstoffe, aber es ist schwierig für den Körper, sie aufgrund ihrer harten äußeren Schicht (Rumpf) zu absorbieren. Der Konsum von Sesamsamen in der Pastenform von Tahini ermöglicht es dem Körper, die Nährstoffe, die sie bieten, besser zu absorbieren.

Mögliche Vorteile des Verzehrs von Tahini

Herz Gesundheit

Sesamsamen enthalten die einzigartigen Lignane Sesamin und Sesamol, die gezeigt haben, um Cholesterin senken. Ernährungsforschung Veröffentlichte eine Studie, in der die Probanden 1,5 Unzen Tahini pro Tag verbrauchten. Nach 4 Wochen sank das durchschnittliche Gesamtcholesterin und das LDL ("schlechtes") Cholesterin um 6,4% bzw. 9,5%. Die Themen wurden dann gebeten, zu ihren normalen Diäten ohne Tahini zurückzukehren. Vier Wochen später kehrten ihre Cholesterinspiegel auf ihren ursprünglichen Wert zurück. 1

Wie in der Ernährungszusammenbruch diskutiert, ist Tahini hoch in einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fetten. Studien haben gezeigt, dass das Verzehr dieser Arten von Fetten schädliche Cholesterinspiegel senken sowie das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfall verringern können. 5

Das Kalzium und Magnesium in Tahini arbeiten auch, um den Blutdruck natürlich zu senken. 6

Krebs

Lignane, chemische Verbindungen in bestimmten Pflanzen gefunden, haben eine ähnliche Struktur zu Östrogen. Die Sesamin- und Sesamol-Lignane in Tahini sind in der Lage, an Östrogenrezeptoren zu binden, die vor hormonbedingten Krebsarten schützen können. 1

Arthritis

In einer Studie, die in der Internationale Zeitschrift für rheumatische Erkrankungen Wurden Patienten mit Knie-Osteoarthritis entweder Glucosamin plus Tylenol zweimal täglich (eine Standardbehandlung für Osteoarthritis) oder 40 Gramm pro Tag Puder-Sesamsamen (vergleichbar mit 2 Esslöffeln Tahini) gegeben.

Die Gruppe, die Sesam verbraucht, erzielte besser auf Maßnahmen, um die mit Knie-Osteoarthritis assoziierten Hemmungen zu testen, berichteten weniger Schmerzen und erlebten nicht die nachteiligen Nebenwirkungen, die mit Tylenol verbunden waren. 4

Knochen Gesundheit

Der hohe Magnesiumgehalt in Tahini ist für die Erhaltung gesunder Knochen von Vorteil. Angemessene Magnesiumzufuhr ist mit einer größeren Knochendichte verbunden und wirksam bei der Verringerung des Osteoporoserisikos bei postmenopausalen Frauen. 7

Wie man mehr Tahini in Ihre Diät einbringt

Tahini ist ein wichtiger Bestandteil des klassischen Hummus. Immer wenn Sie traditionellen Hummus verbrauchen, verbrauchen Sie Tahini!

Tahini kann zu den besten Salaten, Suppen, Smoothies und als Dip für Gemüse hinzugefügt werden.

Schnelle Tipps:

  • Top Salate mit einem schnellen Dollop von Tahini
  • Machen Sie Ihren eigenen Salatdressing mit Tahini. Versuchen Sie diese Tahini Detox Dressing
  • Dip Gemüse in einem Esslöffel oder zwei von Tahini.

Oder versuchen Sie diese gesunde und köstliche Rezepte von registrierten Ernährungsberater entwickelt:

Karottensuppe mit Tahini und gerösteten Kichererbsen

Warmes Winterprodukt und Tahini-Nährschale

Gebratener Brokkoli mit Zitronen-Tahini-Sauce

Zimt Tahini Protein Smoothie.

Die Ölabscheidung während der Lagerung ist natürlich. Um zu vermeiden, dass man Tahini vor dem Gebrauch rühren muss, versuchen Sie, sich im Kühlschrank auf den Kopf zu stellen.

Potenzielle Gesundheitsrisiken von Tahini zu konsumieren

Es ist die gesamte Ernährung oder insgesamt Essen Muster, das am wichtigsten ist bei der Prävention von Krankheiten und die Erreichung guter Gesundheit. Es ist besser, eine Diät mit einer Vielzahl zu essen, als sich auf einzelne Nahrungsmittel als den Schlüssel zu guter Gesundheit zu konzentrieren.

Weil Tahini einen hohen Fettgehalt hat, ist es kalorisch dicht und sollte in Maßen für seine gesundheitlichen Vorteile verbraucht werden. Dietitianer Ruth-Franzose erklärt: "Der Schlüssel zur Erfassung der gesundheitlichen Vorteile von Nuss- und Samenbutter ist, sie in Maßen zu essen... einfach an ein paar Esslöffel zu halten." 1

Menschen mit Baumnuss-Allergien sind dreimal so wahrscheinlich, dass sie eine Sesamsamen-Allergie haben. 2

HOW TO MAKE TAHINI - Fresh Easy Tahini Recipe (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere