Kopf läuse: forscher identifizieren weit verbreitete resistenz gegen gemeinsame behandlungen


Kopf läuse: forscher identifizieren weit verbreitete resistenz gegen gemeinsame behandlungen

Im ganzen Land sind Studenten und Eltern damit beschäftigt, sich auf die Saison vorbei zu setzen. Ein Teil dieser Vorbereitung ist wahrscheinlich, um auf Lotionen, um die gefürchteten Kopfläuse zu bekämpfen, geschätzt, um die Kopfhaut von etwa 6-12 Millionen Kinder in den USA jedes Jahr zu befallen. Solche Bemühungen können eine verlorene Ursache sein, aber nach neuer Forschung findet die Parasiten mutieren, um Widerstand gegen einige gemeinsame Behandlungen zu entwickeln.

Forscher fanden die Kopf Läuse Populationen von 25 von 30 US-Staaten waren 100% resistent gegen Behandlungen mit Pyrethroiden.

Vor kurzem präsentiert auf der American Chemical Society 250. National Meeting und Exposition in Boston, MA, die Forschung identifiziert mindestens 25 Staaten in den USA, wo Kopf Läuse wurden resistent gegen weit verbreitete over-the-counter-Behandlungen.

Die Kopfleine - auch bekannt als die Pediculus humanus capitis - ist ein parasitäres Insekt, das am häufigsten auf der menschlichen Kopfhaut lebt und täglich über Blut füttert.

Die Parasiten verteilen sich über den direkten Kontakt mit den Haaren einer infizierten Person, die bei den Schülern am häufigsten vorkommt.

Kopf Läuse Befall werden in erster Linie mit over-the-counter topischen Medikamente behandelt. Solche Behandlungen enthalten oft Permethrin - ein Teil einer Familie von Insektiziden, die als Pyrethroide bekannt sind - die durch das Töten der Kopfläuse und ihrer Eier funktioniert.

Doch laut Forscher Kyong Yoon, PhD, der Southern Illinois University in Edwardsville, Berichte von Pyrethroid-resistenten Kopf Läuse wurden in den vergangenen 20 Jahren, mit Yoon selbst Aufdeckung eines solchen Vorkommens in den USA im Jahr 2000 in einem Studenten an der Universität von Massachusetts.

Kurz nach seiner Entdeckung hat Yoon die von den nahegelegenen Schulen gesammelten Kopfläuseproben getestet und nach drei Genmutationen gesucht - M815I, T917I und L920F - gemeinsam als "Knock-Down Resistance" (kdr) Mutationen bekannt. Diese Mutationen wurden zuvor unter Hausfliegen identifiziert, die in den 70er Jahren resistent gegen Pyrethroide waren.

Yoon fand, dass viele der Kopfläuse getestet alle drei Gen-Mutationen besessen, die zusammen arbeiten, indem sie ihr Nervensystem verändern und sie auf die Wirkung von Pyrethroiden desensibilisieren.

Für diese neueste Studie, Yoon und Kollegen, um ein besseres Verständnis davon, wie weit verbreitete pyrethroid-resistente Kopfläuse sind in den USA zu gewinnen.

100% Pyrethroid Widerstand in 25 von 30 US-Staaten gefunden

  • Kopf Läuse haben sechs Beine mit hakenartigen Klauen, so dass sie fest greifen Haare
  • Ein Kopf Laus kann für etwa 30 Tage auf einer Person Kopfhaut überleben
  • Während Kopf Läuse sind ein Ärgernis, sind sie nicht bekannt, um Krankheit zu verbreiten.

Erfahren Sie mehr über Kopfläuse

Mit Hilfe von öffentlichen Gesundheit Arbeiter, sammelte das Team Kopf Läuse Proben aus 30 Staaten in den USA, so dass sie insgesamt 109 Kopf Läuse Populationen.

"Wir sind die erste Gruppe, um Läuseproben aus einer großen Anzahl von Populationen in den USA zu sammeln", bemerkt Yoon.

Die Forscher fanden heraus, dass 104 der 109 Kopf Läuse Populationen enthielt alle drei Kdr Mutationen - so dass sie 100% resistent gegen Pyrethroide. Diese Populationen kamen aus 25 Staaten, darunter Texas, Florida, Kalifornien und Maine.

Kopf-Läuse-Populationen aus New York, New Jersey, New Mexico und Oregon wurden entweder eine, zwei oder drei Kdr-Mutationen, während Michigan war der einzige Staat, dessen Läuse Bevölkerung war immer noch stark anfällig für Pyrethroide - ein Ergebnis Yoon sagt, dass weitere Untersuchungen.

Während diese Erkenntnisse Besorgnis über die Wirksamkeit der gemeinsamen Kopf Läuse Behandlungen, Yoon sagt, gibt es noch andere Behandlungen zur Verfügung, die Insektizide, die Läuse haben noch resistent sein - viele von denen sind nur verschreibungspflichtig.

Diese Karte zeigt die US-Staaten - in rot hervorgehoben - wo Kopf Läuse Populationen 100% resistent gegen gemeinsame Medikamente geworden sind.

Bildnachweis: Kyong Yoon

Allerdings warnt er: "Wenn Sie eine Chemikalie immer wieder verwenden, werden diese kleinen Kreaturen schließlich Widerstand entwickeln. Also müssen wir denken, bevor wir eine Behandlung anwenden."

Im Mai, Medical-Diag.com Berichtet über eine Studie veröffentlicht in Naturgenetik In dem Forscher vor der weltweiten Verbreitung von Antibiotika-Resistenz-Typhus warnten.

Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung