Herzmuskel-patch gelingt bei tieren


Herzmuskel-patch gelingt bei tieren

Wissenschaftler in Israel haben erfolgreich Herzmuskel im Bauch gewachsen und dann verwendet, um Patch und reparieren die Herzen der Ratten, nachdem sie Herzinfarkt erlitten hatte. Dies ist die erste Studie zu zeigen, es ist möglich, die Gesundheit eines Herzens zu verbessern, nachdem es durch Herzinfarkt beschädigt wurde.

Das Experiment wurde von Blei-Autor Dr. Tal Dvir, der Abteilung für Biotechnologie-Technik an der Ben-Gurion Universität des Negev in Beer-Sheva, Israel und Kollegen durchgeführt und erscheint in der 24 August Online-Ausgabe der Proceedings der Nationalen Akademie der Wissenschaften, PNAS .

Die Autoren schrieben, dass die jüngsten Fortschritte in der Biotechnologie von Herz-Patches hat die Möglichkeit der Regeneration Herzmuskel, nachdem es durch Herzinfarkt beschädigt wurde erhöht.

Sie saßen Herzzellen aus neugeborenen Ratten mit einer Mischung von Wachstumsfaktoren und wuchsen sie auf einem "Gerüst", das leicht verpflanzt werden konnte. Nach 48 Stunden in dieser Kultur gab es genug von dem neuen Gewebe, um es in das Omentum im Abdomen zu pfropfen, wo es über 7 Tage größer wurde und auch ein Netzwerk von Blutgefäßen ("vaskularisiert") wurde.

Die Forscher entfernten dann das Pflaster aus dem Bauch und verpflanzten es in die Herzen der Ratten, die einen Herzinfarkt (Myokardinfarkt, MI) eine Woche zuvor erlitten hatten.

28 Tage nach der Transplantation zeigten die Herzblätter Anzeichen für die Integration in den Herzmuskel der Wirte sowohl strukturell als auch elektrisch.

Dvir und Kollegen folgerten, dass:

"So, unsere Studie zeigt, dass Pfropfen prevaskularisierten Herz-Patch in Infarkt kann Herz-Funktion nach MI zu verbessern."

Nach einem Herzinfarkt ist der Herzmuskel in der Regel nicht reparierbar und wenn der Patient überlebt, ist es wahrscheinlich, dass sie dann weitergehen, um Herzinsuffizienz aufgrund des beschädigten Gewebes zu entwickeln.

Die Autoren hoffen, dass ihr Erfolg die Tür öffnen wird, um einfache und sichere neue Behandlungen für die Reparatur von Herzmuskeln zu entwickeln.

Aber sie haben auch darauf hingewiesen, dass die meisten Patienten, die Herzinfarkte haben, dazu neigen, älter zu sein, sind sie ein höheres Risiko aus einer Mehrfachchirurgie (diese Prozedur würde zwei Invasionen erfordern: eine zum Bauch und dann das Herz eins), also kann dies nicht sein Gute Option für sie.

"Die Prävaskularisierung des Herzens auf dem Omentum verbessert sein therapeutisches Ergebnis."

Tal Dvir, Alon Kedem, Emil Ruvinov, Oren Levy, Inbar Freeman, Natalie Landa, Radka Holbova, Micha S. Feinberg, Shani Dror, Yoram Etzion, Jonathan Leor und Smadar Cohen.

PNAS Veröffentlicht online vor dem 24. August 2009.

DOI: 10.1073 / pnas.0812242106

Kosmos Kristall Tiere EISBÄR mit schwarzem Filzstift | DIY Experiment für Kinder | Farb versuch (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie