Akupunktur: wie funktioniert akupunktur?


Akupunktur: wie funktioniert akupunktur?

Akupunktur stammt aus China und wurde dort seit Tausenden von Jahren praktiziert. Zwar gibt es Aufzeichnungen von Akupunktur, die vor hunderten von Jahren in Europa verwendet wurde, während es in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts begann, sich in Westeuropa, den Vereinigten Staaten und Kanada rasch zu verbreiten.

Akupunktur beinhaltet die Insertion von sehr dünnen Nadeln durch die Haut des Patienten an bestimmten Stellen am Körper - die Nadeln werden in verschiedene Tiefen eingefügt. Die medizinische Gemeinschaft ist nicht abschließend einig, wie die Akupunktur wissenschaftlich funktioniert. Allerdings wissen wir, dass es einige therapeutische Vorteile hat, einschließlich Schmerzlinderung und Linderung von Übelkeit durch Chemotherapie verursacht.

Nach der traditionellen chinesischen medizinischen Theorie befinden sich Akupunkturpunkte auf Meridianen, durch die die lebensnotwendige Energie läuft. Es gibt keinen histologischen, anatomischen oder wissenschaftlichen Beweis, dass diese Meridiane oder Akupunkturpunkte existieren. Akupunktur bleibt umstritten unter westlichen Ärzten und Wissenschaftlern.

Die Erstellung von Fallstudien, die eine ordnungsgemäße wissenschaftliche Kontrolle verwenden, ist wegen der invasiven Natur der Akupunktur schwierig - eine klinische Studie beinhaltet ein Placebo (Scheinprodukt) im Vergleich zur gezielten Behandlung. Es ist sehr schwer, eine Schein-Akupunktur-Kontrolle zu entwickeln, die man mit der richtigen Akupunktur vergleichen kann. Während einige Studien haben festgestellt, dass Akupunktur bietet ähnliche Vorteile für einen Patienten als ein Placebo, andere haben darauf hingewiesen, dass es einige echte Vorteile. Dieser Artikel in einem Peer-Review British Medical Journal erklärt, dass die Prinzipien der Akupunktur fest in der Wissenschaft begründet sind, und Sie brauchen keine chinesische Philosophie entweder, um es zu arbeiten, oder es zu üben.

Nach WHO (World Health Organization) Akupunktur ist wirksam für die Behandlung von 28 Bedingungen, während Beweise darauf hindeutet, dass es einen wirksamen therapeutischen Wert für viele mehr haben kann. Menschen mit Spannungskopfschmerzen und / oder Migränen können Akupunktur finden, um sehr effektiv bei der Linderung ihrer Symptome, nach einer Studie an der Technischen Universität München, Deutschland durchgeführt werden. Eine weitere Studie an der University of Texas M. D. Anderson Cancer Center festgestellt, dass zweimal wöchentlich Akupunktur Behandlungen entlasten schwächenden Symptome der Xerostomie - schweren trockenen Mund - bei Patienten mit Strahlung für Kopf-Hals-Krebs behandelt.

Wie funktioniert Akupunktur?

Traditionelle Chinesische Medizin erklärt, dass Gesundheit das Ergebnis einer harmonischen Balance der komplementären Extreme von ist Yin und Yang Der Lebenskraft bekannt als Gi oder Chi . Qi Soll durch Meridiane (Wege) im menschlichen Körper fließen. Durch 350 Akupunkturpunkte im Körper können diese Meridiane und Energieflüsse erreicht werden. Krankheit ist die Folge eines Ungleichgewichts der Kräfte. Wenn Nadeln in diese Punkte mit entsprechenden Kombinationen eingefügt werden, heißt es, dass der Energiefluss wieder in die richtige Balance gebracht werden kann.

In westlichen Gesellschaften und einigen anderen Teilen der Welt wird Akupunktur mit Konzepten der Neurowissenschaften erklärt. Akupunkturpunkte werden von westlichen Praktizierenden als Orte gesehen, wo Nerven, Muskeln und Bindegewebe stimuliert werden können. Akupunkturpraktiker sagen, dass die Stimulation den Blutfluss erhöht und gleichzeitig die Aktivität der natürlichen Schmerzmittel des eigenen Körpers auslöst.

Wie wurde die Akupunktur in den USA populär?

James Reston, der für die New York Times Hatte seine Appendix entfernt (Appendektomie) bei einem Besuch in China im Jahr 1971. Nach der Operation erlebte er einige Unannehmlichkeiten und wurde für diese mit Akupunktur behandelt. Er war überrascht zu finden, dass die Akupunkturbehandlung seinen Unbehagen ungeheuerlich half. Er schrieb später einen Artikel in diesem Jahr "Nun, über meine Operation in Peking" . Viele glauben, dass dieser Artikel ein intensives Interesse an Akupunktur in den USA auslöste.

Reston schrieb, dass der Akupunkteur "Legte drei lange, dünne Nadeln in den äußeren Teil meines rechten Ellenbogens und unter meine Knie und manipulierte sie... Das schickte Kräuselungen von Schmerzen, die durch meine Glieder rasen und zumindest die Wirkung hatten, meine Aufmerksamkeit von der Not zu lenken Mein Magen. Inzwischen hat Doktor Li zwei Stücke eines Krauts genannt Ai , Die wie die brennenden Stümpfe einer zerbrochenen Zigarre aussahen und sie in der Nähe meines Bauches hielten, während sie gelegentlich die Nadeln in Aktion verwandelten. All das dauerte etwa 20 Minuten, während der ich mich daran erinnerte, dass es eher ein komplizierter Weg war, Gas loszuwerden... aber es gab eine spürbare Entspannung des Drucks und der Dehnung innerhalb einer Stunde und kein Wiederauftreten des Problems danach."

Allerdings ist eine Suche in Die New York Times Zeigt, dass die Akupunktur erstmals 1854 und etwa einmal jährlich bis 1971 berichtet wurde.

Wie wird die Akupunkturbehandlung durchgeführt?

Akupunktur umfasst in der Regel mehrere wöchentliche oder vierzehntägige Behandlungen. Die meisten Kurse bestehen aus bis zu 12 Sitzungen. Ein Besuch bei einem Akupunkteur wird eine Prüfung und eine Einschätzung des Zustandes des Patienten, die Einfügung von Nadeln und Beratung über die Selbstversorgung beinhalten. Die meisten Sessions dauern ca. 30 Minuten.

Der Patient wird gebeten, sich hinzusetzen, entweder nach oben, nach unten oder auf seiner Seite, je nachdem wo die Unnötigen eingefügt werden. Der Akupunkteur sollte Einweg-Steril-Nadeln verwenden. Als jede Nadel eingefügt wird, sollte der Patient sie fühlen, aber zunächst ohne Schmerzen. Wenn jedoch die Nadel die richtige Tiefe erreicht, sollte es eine tiefe Schmerzen geben. Manchmal werden die Nadeln nach der Insertion mit Strom beheizt oder stimuliert. Einmal eingefügt, bleiben die Nadeln dort für etwa zwanzig Minuten.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile und Risiken der Akupunktur?

Alle Therapien haben Vorteile und Risiken.

Die möglichen Vorteile der Akupunktur sind:

  • Wenn es richtig durchgeführt wird, ist es sicher
  • Es gibt sehr wenige Nebenwirkungen
  • Es ist eine sehr effektive Kombination Behandlung
  • Es ist wirksam bei der Kontrolle von Arten von Schmerzen
  • Es kann für Patienten, die nicht auf Schmerzmittel reagieren berücksichtigt werden
  • Es ist eine nützliche Alternative für Patienten, die keine Schmerzen Medikamente nehmen wollen.

Die möglichen Akupunkturrisiken sind:

  • Es ist gefährlich, wenn der Patient eine Blutungsstörung hat
  • Es ist gefährlich, wenn der Patient Blut verdünnt
  • Es kann Blutungen, Blutergüsse und Schmerzen an den Einführungsstellen geben
  • Die Nadel kann ein inneres Organ brechen und beschädigen (sehr selten)
  • Unsterilisierte Nadeln können den Patienten infizieren
  • Wenn sie tief in die Brust oder den oberen Rücken eingefügt wird, besteht die Gefahr einer zusammengebrochenen Lunge (sehr selten).

Wer kann von einer Akupunkturbehandlung profitieren?

Auch wenn die Akupunktur bei manchen Bedingungen häufig verwendet wird, wird sie als eine Kombination von Ärzten in Westeuropa und Nordamerika sehr beliebt. Die Verwendung von Akupunktur zur Linderung von Schmerzen und Übelkeit nach der Operation wird immer breiter. Sogar die US Air Force begann mit der Lehre "Battlefield Akupunktur" für Ärzte, die im Irak und Afghanistan Anfang 2009 einzusetzen. Mit Akupunktur vor und während der Operation deutlich reduziert das Niveau der Schmerzen und die Menge der starken Schmerzmittel, die von Patienten nach der Operation ist vorbei, a Studie offenbart.

Akupunktur beginnt auch in die Veterinärmedizin einzutreten. Dieser Artikel erklärt, wie eine Stute, die eine Infektion in ihrem Knöchel hatte, von einem Tierarzt bei Virginia-Maryland Regional College of Veterinary Medicine bei Virginia Tech mit einer Kombination von Akupunktur und traditionelle Therapie behandelt wurde.

Da immer mehr Ärzte Akupunktur akzeptieren, wird eine breitere Palette von Krankheiten und Zustand für die Akupunkturbehandlung in Betracht gezogen. Eine Studie ergab, dass Akupunktur kann dazu führen, Verdauungsstörungen Symptome häufig von schwangeren Frauen erlebt.

Einige Studien haben ergeben, dass es Bedingungen gibt, für die Akupunktur keine positive Wirkung hat. Eine Studie von Forschern in Daejon, Busan, Südkorea und Exeter, Großbritannien durchgeführt, festgestellt, dass Akupunktur kann nicht gezeigt werden, um irgendwelche positive Wirkung auf Hitzewallungen während der Wechseljahre haben. Allerdings bietet Akupunktur wirksame Linderung von Hitzewallungen bei Frauen, die mit dem Anti-Östrogen-Tamoxifen nach der Operation für Brustkrebs behandelt werden, eine andere Studie gefunden.

Da es sehr schwierig ist, klinische Studien zu erarbeiten, die die Wirksamkeit der Akupunktur gegen ein Placebo messen, ist es schwierig, eine endgültige Liste von Bedingungen zu schaffen, in denen Akupunktur wirksam sein kann. Allerdings haben einige Studien gezeigt, dass Akupunktur bei der Behandlung von Rückenschmerzen (nach der SPINE-Studie), Fibromyalgie (Mayo Clinic Trials), Migräne, postoperative Zahnschmerzen (Cochrane Review), Hypertonie (Center for Integrative Medicine at UC Irvine-Studie) und Osteoarthritis (nach Forschern des Universitätsklinikums in Berlin, Deutschland) sowie Chemotherapie-induzierte Übelkeit und Erbrechen. Andere Studien haben gezeigt, dass Akupunktur Frauen mit schmerzhaften Perioden helfen kann. Eine Cochrane Studie fand, dass, obwohl Akupunktur hilft Menschen mit Kopfschmerzen, gefälschte Akupunktur scheint auch ihnen zu helfen.

Übung und Elektroakupunktur-Behandlungen können sympathische Nerven-Aktivität bei Frauen mit polyzystischen Ovarien-Syndrom reduzieren, eine Studie gefunden.

Akupunktur hat 'ähnliche Art der Aktion zu psychiatrischen Drogen'

In einem kontrollierten Experiment mit Ratten war Akupunktur wirksam gegen die Behandlung von chronischem Stress, nach einem Bericht in der Zeitschrift Endokrinologie - mit den Ergebnissen, die auf eine Art von Aktion, die ähnlich wie bei Anti-Angst und Antidepressiva.

Akupunktur kann hohen Blutdruck zu reduzieren

Eine neue Studie deutet darauf hin, dass eine Form der Akupunktur profitieren Patienten mit hohem Blutdruck und senken ihr Risiko von Schlaganfall und Herzerkrankungen.

Akupunktur'sicher und effektiv' für chronische Schmerzen bei Kindern

Die Behandlung von Kindern mit chronischen Schmerzen ist eine Herausforderung; Es gibt nur wenige Hinweise auf die Wirksamkeit von schmerzlindernden Therapien unter dieser Population. Aber nach neuen Forschung, Akupunktur kann eine sichere und effektive Behandlung Strategie sein.

Fibromyalgie-Patienten könnten von maßgeschneiderten Akupunktur profitieren

Fibromyalgie beeinflusst schätzungsweise 5 Millionen Amerikaner, 80-90% davon sind Frauen. Die Störung zeichnet sich durch weit verbreitete Schmerzen und diffuse Zärtlichkeit aus. Obwohl es keine Heilung, maßgeschneiderte Akupunktur könnte einige willkommene Pause, nach einer neuen Studie.

Akupunktur Funktion Wirkung (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung