"fasting-mimicking diät" kann gesundheit und langlebigkeit fördern



Eine neue Studie veröffentlicht in Zellstoffwechsel Schlägt vor, eine Kalorien-eingeschränkte Diät vorzuschlagen, die das Fasten für nur 5 Tage im Monat für 3 Monate imitiert, kann Langlebigkeit fördern und eine Anzahl von Risikofaktoren für Krebs, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren.

Forscher fanden Teilnehmer, die einer Fasten-nachahmenden Diät folgten, eine Verringerung der Risikofaktoren, die mit Altern, Herz-Kreislauf-Krankheit, Diabetes und Krebs verbunden sind, erlebt.

Student Co-Autor Valter D. Longo, der FIRC Institut für Molekulare Onkologie in Italien und der University of Southern California, und Kollegen sagen, die Forschung zeigt die erste Anti-Aging, Gesundheitspan-Förderung Intervention, die Ärzte konnten für Patienten empfehlenswert.

Die bisherige Forschung von Longo im Juni letzten Jahres schlug vor langsames Fasten - definiert als verbrauchen nur Wasser für 2-4 Tage - kann "reboot" das menschliche Immunsystem. Das heißt, das Fasten kann helfen, beschädigte Zellen zu beseitigen und neue zu regenerieren.

Eine weitere Studie veröffentlicht später in diesem Monat auch gefunden periodisches Fasten kann gegen Diabetes unter Personen mit hohem Risiko für den Zustand zu schützen.

Allerdings merken Longo und Kollegen, dass die Menschen es psychologisch anspruchsvoll finden, sich in solch extreme Diät zu engagieren, und es kann auch nachteilige gesundheitliche Auswirkungen haben - vor allem für ältere Menschen.

"Diese Bedenken deuten auf die Notwendigkeit von diätetischen Interventionen hin, die verlängerte nüchterne Effekte hervorrufen und gleichzeitig das Risiko von Nebenwirkungen und die Belastung der vollständigen Nahrungsmittelbeschränkung minimieren", bemerken sie.

Fasten Diät gefördert Zelle Regeneration, Verlängerung der Lebensdauer in Mäusen

Um dieses Bedürfnis zu bewältigen, entwickelten die Forscher eine Fasten-nachahmende Diät (FMD) - eine Niedrig-Protein-, fettarme Diät, die in den gesunden Fetten hoch ist. Durch die Aktivierung von Markern, die mit einem längeren Fasten verbunden sind, wie niedrige Glukosespiegel und hohe Niveaus von Ketonkörpern, war die Diät in der Lage, die Effekte des Fastens zu simulieren.

Zuerst testete das Team die Diät im mittleren Alters Mäuse und fütterte sie die Diät für 4 Tage, zweimal im Monat. Mäuse, die die MKS-Intervention gefüttert wurden, wurden mit Mäusen verglichen, die eine Kontrolldiät gefüttert wurden.

Das Team fand Mäuse, die die MKS-Intervention gefüttert hatten, hatte viel höhere Anzahl von Stammzellen, und sie erlebten die Regeneration einer Reihe von anderen Zelltypen, einschließlich Knochen, Muskel, Leber, Gehirn und Immunzellen, verglichen mit Mäusen, die die Kontrolldiät gefüttert wurden.

Darüber hinaus schien die MKS-Intervention die Lebensdauer der Mäuse zu verlängern und eine bessere Gesundheit zu fördern. Sie erlebten besseres Lernen und Gedächtnis, geringere Inzidenz von Krebs und entzündlichen Erkrankungen und Fettabbau ohne eine Verringerung der schlanken Körpermasse, verglichen mit Kontrollmäusen.

Reduzierung der Risikofaktoren für Alterung, CVD, Diabetes und Krebs beim Menschen

Als nächstes testete das Team eine ähnliche MKS-Intervention in einer Gruppe von 19 allgemein gesunden Menschen im Alter von 18-70 Jahren. Diese Teilnehmer waren verpflichtet, die Diät für 5 Tage im Monat für 3 Monate zu folgen. Die Diät lieferte sie zwischen 34-54% ihrer normalen Kalorienzufuhr, sowie 11-14% Proteine, 42-43% Kohlenhydrate und 44-46% Fett.

Die 19 Teilnehmer nach der MKS-Intervention wurden mit einer Gruppe von 18 allgemein gesunden, im Alter von Personen zusammengebundenen Personen verglichen, die ihre normale Ernährung fortsetzten.

Im Vergleich zu den Teilnehmern, die ihre Standarddiät verbraucht haben, erlebten diejenigen, die der MKS-Intervention folgten, eine Verringerung der Risikofaktoren im Zusammenhang mit Alterung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD), Diabetes und Krebs, einschließlich gesenkte Blutglukose, reduzierte Marker von Entzündungen und Gewichtsverlust.

Das Team stellt fest, dass nur 5% der MKS-Teilnehmer aus der Studie disqualifiziert wurden, weil sie dem Ernährungsregime nicht nachgekommen waren.

Longo und Kollegen sagen, dass ihre Ergebnisse zeigen, dass nach einer MKS-Intervention regelmäßig die Langlebigkeit beim Menschen fördern und vor Risikofaktoren für bestimmte Krankheiten schützen kann. Sie fügen hinzu:

Obwohl die klinischen Ergebnisse eine Bestätigung durch eine größere randomisierte Studie erfordern, zeigen die Auswirkungen von FMD-Zyklen auf Biomarker / Risikofaktoren für Alterung, Krebs, Diabetes und CVD, gepaart mit der sehr hohen Einhaltung der Ernährung und ihrer Sicherheit, dass diese periodische Diätstrategie hat ein hohes Potenzial, um bei der Förderung der menschlichen Gesundheitspanne wirksam zu sein."

Das Team sagt, dass sie jetzt die FMD-Intervention durch einen rigorosen Testprozess setzen, um die Zulassung von der US Food and Drug Administration (FDA) für den klinischen Gebrauch zu erhalten. Dies beinhaltet die Prüfung der Wirksamkeit der Ernährung bei 60-70 Teilnehmern, bevor sie zu einer klinischen Studie mit 500-1.000 Teilnehmern übergehen.

"Das ist wohl die erste nicht-chronische präklinisch und klinisch getestete Anti-Aging- und Healthspan-Förderung Intervention gezeigt, um zu arbeiten und sehr machbar als Arzt oder Ernährungsberater überwacht Intervention", sagt Longo.

Die Forscher betonen, dass, weil die Auswirkungen der MKS-Intervention stark sind, sollten Einzelpersonen nur eine solche Diät unter ärztlicher Aufsicht folgen.

Professor Dr. Longo - Krebs Heilung / Forschung - Fasten und Heilen - Deutsch (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere