Cbt zu behandeln veteranen schlaflosigkeit 'auch reduzierte selbstmordgedanken'


Cbt zu behandeln veteranen schlaflosigkeit 'auch reduzierte selbstmordgedanken'

Forschung in der Zeitschrift veröffentlicht Schlaf Ist der erste, der eine Assoziation zwischen der Behandlung von Schlaflosigkeit und Verringerung der Selbstmordgedanken bei Veteranen zeigt.

Mehr als die Hälfte der Veteranen, die im Irak oder in Afghanistan dienten, berichten über Symptome von Schlaflosigkeit.

Laut der American Academy of Sleep Medicine (AASM) berichten mehr als die Hälfte der Veteranen, die im Irak oder in Afghanistan dienten, Symptome von Schlaflosigkeit.

Zwischen 15% und 20% der Erwachsenen haben kurzfristige Schlaflosigkeit und etwa 10% der Menschen haben chronische Schlaflosigkeit Störung, berichten die AASM. Chronische Schlaflosigkeit ist eine Schlafstörung mit assoziierten Symptomen in der Tageszeit, die seit mindestens 3 Monaten bestanden hat.

"Chronische Schlaflosigkeit ist besonders häufig bei Veteranen, die ihr Leben in Gefahr für unser Land gesetzt haben", sagt AASM-Präsident Dr. Timothy Morgenthaler.

"Diese Studie betont, dass effektiv Behandlung von Schlaflosigkeit kann lebensverändernd und potenziell lebensrettend für Veteranen, die mit Problemen wie Depressionen, Selbstmordgedanken und posttraumatische Belastungsstörung kämpfen können", fügt er hinzu.

Die Autoren der Studie bewerteten 405 Veteranen, die mit einer Schlaflosigkeitsstörung diagnostiziert worden waren und die eine kognitive Verhaltenstherapie für Schlaflosigkeit (CBT-I) erhalten hatten.

Die Teilnehmer waren meist männlich mit einem mittleren Patientenalter von 52 Jahren. Rund 83% der Veteranen hatten Konflikte erlebt; 150 in Vietnam gedient und 83 im Irak oder in Afghanistan gedient hatten.

CBT-I reduzierte Selbstmordgedanken und verbesserte Schlaflosigkeit

Ergebnisse zeigen, dass zusätzlich zur Verbesserung der Schlaflosigkeit Symptome, CBT-I war auch mit der Verringerung der Selbstmordgedanken und Depression Symptome und Verbesserung der Lebensqualität unter den Veteranen verbunden.

Die Studie berichtet, dass bis zu sechs Sitzungen von CBT-I mit einer 33% Abnahme der Selbstmordgedanken verbunden waren. Auch die Schlaflosigkeit verringerte sich gleichzeitig mit der Chancen der Selbstmordgedanken.

Die Autoren sagen, dass diese Vereinigung nach der Kontrolle der Depressionsschwere und anderen potenziellen verstörenden Faktoren signifikant blieb.

Co-Lead-Autor Bradley Karlin, PhD, der als nationale psychische Gesundheit Direktor für Psychotherapie und Psychogeriatrie in der US Department of Veterans Affairs Central Office zum Zeitpunkt der Bewertung durchgeführt wurde, sagt:

Es war auffällig zu sehen, dass die Verringerung der Schlaflosigkeit Schwere wurde mit reduzierten Selbstmordgedanken auch nach der Kontrolle für die Verbesserung der Depression Schwere assoziiert. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine wirksame Behandlung von Schlaflosigkeit mit CBT-I ein wichtiges Ziel für die Verringerung des Selbstmordrisikos bei Veteranen und anderen mit Selbstmordrisiko ist."

Karlin sagt, die Ergebnisse zeigen, dass die Konzentration auf mehr Aufmerksamkeit auf die Erkennung und Behandlung von Schlaflosigkeit könnte auch "produzieren erhebliche Vorteile der öffentlichen Gesundheit."

Im Jahr 2013, Medical-Diag.com Berichtet über eine weitere Studie veröffentlicht in Schlaf Dass Militärpersonal, das schwere Schlafprobleme hat, bevor es eingesetzt wird, ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Angst, Depressionen und posttraumatischen Belastungsstörungen (PTSD) haben, wenn sie nach Hause zurückkehren.

In dieser Studie fanden die Forscher, dass sogar schlafen weniger als 6 pro Stunde jede Nacht - die nicht als allgemeine Schlaflosigkeit eingestuft wird - mit einem erhöhten Risiko von PTSD verbunden war.

Eine weitere 2013 Studie veröffentlicht in Schlaf Fand auch eine hohe Prävalenz von Schlafstörungen und kurze Schlafdauer bei aktivem Militärpersonal. Forscher waren erschrocken zu finden, dass 85,1% der Teilnehmer hatten eine klinische Schlafstörung, mit obstruktiven Schlafapnoe die häufigste Störung (51,2% der Teilnehmer), gefolgt von Schlaflosigkeit (24,7%).

The Placebo Effect (Video Medizinische Und Professionelle 2022).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Retirees