Katarakte: ursachen, symptome und behandlung


Katarakte: ursachen, symptome und behandlung

Die Linse ist eine transparente Struktur, die Licht in das Auge läßt. Katarakte sind bewölkte Bereiche, die sich in der Linse bilden. Katarakte sind die führende Ursache für Sehverlust bei Menschen über dem Alter von 40 Jahren, aber Katarakt-Chirurgie ist eine Routine-Operation heutzutage und die häufigste Art von Augenchirurgie.

Die Zahl der Katarakte nimmt mit der alternden Bevölkerung zu. In den Vereinigten Staaten im Jahr 2010 gab es 20,48 Millionen Fälle und stieg auf 24,41 Millionen im Jahr 2015. Bis 2050 werden fast 50 Millionen Amerikaner erwartet, dass Katarakte haben.

Ein Katarakt verursacht einen Teil des Objektivs wird undurchsichtig oder bewölkt. Licht geht nicht leicht durch, und die Vision wird verschwommen, wie man durch ein beschlagenes Fenster schaut. Je wolken die Linse, desto schlimmer wird die Vision.

Angeborene Katarakte können bei der Geburt anwesend sein oder erscheinen kurz nach, oder irgendwann während der Kindheit oder Kindheit.

Altersbedingte Katarakte erscheinen später im Leben und sind die häufigste Art. Dieser Artikel konzentriert sich auf altersbedingte Katarakte.

Wie beeinflussen Katarakte die Sehkraft

Katarakte verursachen das Objektiv bewölkt.

Katarakte können es schwer zu lesen oder zu fahren ein Auto, vor allem in der Nacht. Das Sehen der Gesichtsausdrücke der Menschen kann schwierig werden.

Sie entwickeln sich langsam, so dass die meisten Leute nicht wissen, dass sie sie zuerst haben, aber wie die Trübung fortschreitet, wird die Vision allmählich schlechter. Fernsicht ist am Anfang stärker betroffen.

Stärkere Beleuchtung und Brille können helfen, die Vision zu verbessern, aber irgendwann wird es schwieriger, alltägliche Aufgaben durchzuführen, und die Einzelpersonen müssen operiert werden. Dies ist in der Regel ein sicheres und effektives Verfahren.

Katarakte verursachen mehr Sehprobleme weltweit als jeder andere Augenzustand oder Krankheit.

Symptome

Katarakte nehmen normalerweise Jahre, um sich zu entwickeln, und sie neigen dazu, im älteren Alter zu erscheinen. Die Linse wird allmählich bewölkt.

Katarakte beeinflussen oft beide Augen, aber selten gleich.

Menschen mit Katarakten können folgende Symptome haben:

  • Verschwommene, bewölkte oder nebelige Vision
  • Vision kann durch kleine Flecken oder Punkte beeinflusst werden
  • Der Patient sieht kleine Flecken, die Teile des Gesichtsfeldes verwischen
  • Die Vision verschlechtert sich, wenn die Lichter dunkel sind
  • Vision ist manchmal schlimmer, wenn es sehr helles Licht oder Blendung gibt
  • Einige Leute mit Katarakten kommentieren auch, dass Farben weniger klar und verblasst erscheinen
  • Das Lesen wird schwierig und schließlich unmöglich
  • Brillen müssen häufiger gewechselt werden
  • Irgendwann wird eine Brille weniger wirksam
  • Selten kann die Person einen Heiligenschein um helle Gegenstände wie Autoscheinwerfer oder Straßenlaternen sehen oder eine doppelte Sicht in einem Auge haben

Wenn sich die Vision verschlechtert und die Blendung der kommenden Scheinwerfer und Straßenlaternen schlechter wird, wird das Fahren gefährlich. Fahrer mit Katarakten beginnen, Augen zu erleben und finden sich häufiger blinzeln, während sie versuchen, ihre Vision zu löschen.

Katarakte verändern normalerweise nicht das Aussehen des Auges. Jede Beschwerden wie Reizung, Schmerzen, Juckreiz oder Rötung wird eher durch eine andere Augenuntersuchung verursacht.

Katarakte sind nicht gefährlich für die Gesundheit der Person oder des Auges. Wenn der Katarakt hypermaturisch oder ganz weiß wird, kann es zu Entzündungen, Kopfschmerzen und Schmerzen kommen. Ein Hypermatur-Katarakt, der Schmerzen oder Entzündungen verursacht, muss entfernt werden.

Wer ist gefährdet?

Jeder kann einen Katarakt entwickeln, denn der größte Risikofaktor ist das Alter.

In den USA, über 40 Prozent der Menschen im Alter von 75 Jahren oder höher haben einige Grad der Linse Trübung. Über die Hälfte aller Amerikaner im Alter von 80 Jahren oder mehr haben ihre Vision durch Katarakte erheblich beeinträchtigt.

Faktoren, die die Chance erhöhen können, Katarakte zu entwickeln, sind:

  • Alter
  • Familiengeschichte
  • Diabetes
  • Langzeit-Exposition gegenüber hellem Sonnenlicht
  • Vorherige Augenentzündung
  • Vorherige Augenverletzung

Airline-Piloten sind eher zu entwickeln Kernkeramik, wegen der Exposition gegenüber ionisierende Strahlung.

Diagnose

Jeder, der Sehprobleme erlebt, sollte einen Arzt aufsuchen, der ihn dann an einen Augenarzt oder Augenarzt wenden kann.

Eine Augenuntersuchung und einige Tests können einen Katarakt offenbaren.

Ein Augenarzt ist spezialisiert auf die medizinische und chirurgische Pflege des Auges, während ein Augenarzt Augenpflege, aber nicht Chirurgie bietet.

Der Augenspezialist führt Tests durch.

Dazu gehören:

  • Ein Sehschärfe-Test, um herauszufinden, wie klar die Person ein Objekt sehen kann. Es geht darum, eine Liste von Briefen aus einem Raum zu lesen.
  • Eine Spaltlampenuntersuchung verwendet ein Mikroskop, um die Hornhaut, die Iris, die Linse und den Raum zwischen der Iris und der Hornhaut zu untersuchen.
  • Tonometrie misst den Druck im Auge.
  • Eine Netzhautuntersuchung wird nach der Verwendung von Augentropfen durchgeführt, um die Pupillen zu erweitern.

Bei einer Netzhautuntersuchung stellt die Dilatation der Pupillen ein größeres Fenster zur Rückseite der Augen dar. Der Spezialist untersucht das Objektiv auf Anzeichen eines Katarakts und um zu sehen, wie dicht jede Trübung ist.

Behandlung und Prävention

Wenn der Einfluss mild ist, ist eine chirurgische Behandlung nicht erforderlich. In den frühen Stadien können stärkere Brillen und helle Lichter dazu beitragen, die Vision zu verbessern.

Die folgenden Tipps können Menschen helfen, die noch nicht bereit sind, Chirurgie zu haben:

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Brillen die genaueste Verschreibung haben
  • Verwenden Sie eine Lupe zum Lesen
  • Holen Sie sich heller Lampen für das Haus, wie Halogenlampen
  • Tragen Sie Sonnenbrillen, um Blendung an sonnigen Tagen zu reduzieren
  • Vermeiden Sie das Fahren in der Nacht
Das sind vorübergehende Maßnahmen, denn die Katarakte werden sich weiter entwickeln und das Sehvermögen wird sich verschlechtern.

Chirurgie

Für schwere Katarakte ist die einzige wirksame Behandlung Chirurgie.

Der Fachmann wird eine Operation empfehlen, wenn der Patient:

  • Hat Schwierigkeiten, sich um sich selbst oder jemand anderes zu kümmern
  • Kann nicht fahren oder fällt schwer zu finden
  • Hat Probleme beim Verlassen des Hauses
  • Findet es schwer, die Gesichter der Menschen zu sehen oder zu erkennen
  • Hat Probleme bei der Arbeit
  • Kann nicht richtig lesen oder fernsehen

Patienten, die Alpha-Blocker nehmen oder erwägen, Alpha-Blocker zu nehmen, sollten sich bewusst sein, dass diese Medikamente die Schwierigkeit der Katarakt-Chirurgie erhöhen können.

Der chirurgische Prozess: Was zu erwarten ist

Präoperative Bewertung: Vor der Operation wird der Fachmann die Augen des Patienten und die allgemeine Gesundheit beurteilen. Das Auge wird so gemessen, dass die Ersatzkunstlinse vorbereitet werden kann.

Routine Augenchirurgie kann einen Katarakt korrigieren.

Vor der Operation: Augentropfen werden kurz vor dem Eingriff gegeben, um die Schüler zu erweitern oder zu erweitern. Manchmal werden die Augentropfen ein Anästhetikum enthalten, oder der Arzt kann lokale Anästhesie in das Gewebe um das Auge injizieren.

Als das Anästhetikum anfängt zu arbeiten, wird das Gebiet taub, und der Patient wird nichts fühlen. Während der Operation werden sie sich eines hellen Lichtes bewusst sein, aber sie werden nicht sehen können, was passiert. Katarakt-Chirurgie ist normalerweise Schlüsselloch oder minimal-invasive, Chirurgie, und der Patient wird am selben Tag nach Hause zurückkehren.

Verschiedene Arten von Ersatzlinsen können verwendet werden:

  • Eine monofokale Linse ist eine feste Stärke Linse, die für eine Ebene der Vision gesetzt ist, in der Regel Abstand
  • Eine multifokale Linse kann zwei oder mehr unterschiedliche Stärken haben, die für Nah- und Fernsicht sorgen
  • Eine Aufnahmeobjektiv ähnelt der natürlichen menschlichen Linse. Es erlaubt dem Auge, sich auf nahe und entfernte Gegenstände zu konzentrieren

Die Operation beinhaltet das Entfernen der trüben Linse aus dem Auge und setzen eine künstliche, klare, plastische an seinem Platz. Dies ist ein intraokulares Implantat oder eine Intraokularlinse.

Dies wird als Phakoemulgierung oder Phako-Extrakapsulärextraktion bezeichnet.

Der Augenchirurg macht einen kleinen Schnitt in der Hornhaut an der Vorderseite und fügt eine Minute Sonde durch den Schnitt. Die Sonde verwendet Ultraschall und zerbricht die trübe Linse in sehr kleine Stücke. Diese werden ausgesaugt.

Die künstliche Linse wird dann durch den Schnitt eingeführt. Die Objektivkapsel fungiert als Tasche, um die Linse festzuhalten. Wenn es zum ersten Mal eingelegt wird, wird das Objektiv gefaltet, aber es entfaltet sich, wenn es in Position ist.

Die gesamte Prozedur dauert etwa 30 Minuten. Die meisten Patienten tragen eine Augenhöhle für den Schutz für eine kurze Zeit.

Andere Verfahren

Bei der manuellen extrakapsulären Extraktion wird das Objektiv in einem Stück entfernt, und es wird kein Ultraschall verwendet, um ihn zu brechen. Der Chirurg wird einen etwas größeren Schnitt im Auge machen.

Bei der intrakapsulären Extraktion werden sowohl die Linsenkapsel als auch die Linse entfernt. Die künstliche Linse ist in das Auge genäht. Diese Art von Verfahren ist viel weniger häufig.

Wenn beide Augen operieren müssen, wird dies in der Regel 4 Wochen auseinander gehen.

Katarakt Chirurgie Chirurgie kann mit traditionellen Werkzeugen durchgeführt werden, oder es kann Laser-assisted sein.

Laser kann später verwendet werden, um eine Komplikation zu lösen, die als Nach-Katarakt-Chirurgie bekannt ist, die Monate oder Jahre später auftreten kann.

Nach der Operation

Für die meisten Patienten verbessert sich die Vision fast sofort. Es kann eine Weile dauern, bis das Auge sich vollständig niederlegt. Manchmal braucht der Schnitt im Auge eine Masche, aber das ist normalerweise klein genug, um von selbst zu heilen.

Patienten sollten kräftige Aktivitäten für eine Weile vermeiden, aber die meisten Menschen finden, dass sie über ihre täglichen Aktivitäten gehen können, sobald sie nach Hause kommen.

Der Patient braucht einen Visionstest, weil sie nach ihrer Operation wahrscheinlich eine andere Brille benötigen. Die neue Brille kann nur bestimmt werden, nachdem ihre Vision sich niedergelassen hat, aber das kann mehrere Wochen dauern.

Katarakte zu verhindern

Um die Komplikationen der Katarakte zu minimieren, sollten die Menschen regelmäßige Augenuntersuchungen haben, zumal sie älter werden.

Die folgenden Tipps können das Risiko der Entwicklung von Katarakten verringern. Einige haben sich bewährt, während andere nicht bestätigt werden.

Rauchen aufgeben

Rauchen erhöht das Risiko einer Anzahl von Augenverhältnissen, und Studien haben es mit einem 3-fachen Anstieg der Katarakte verbunden. Es gibt auch Hinweise darauf, dass Raucher Katarakt-Symptome früher erleben können.

Ernährung

Gesundes Essen reduziert das Risiko von Krankheiten, einschließlich Augenprobleme. Eine gesunde Ernährung hat viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, unraffinierte Kohlenhydrate, gute Qualität Fette, wie Avocado, Olivenöl und Omega-Öle, und entweder pflanzliche Proteine ​​oder schlanke, Tier-sourced Proteine.

Lutein und Zeaxanthin wurden als "vielversprechend" bei der Verhütung von Katarakten beschrieben.

Fettleibigkeit und Diabetes

Adipositas deutlich erhöht das Risiko der Entwicklung von Typ-2-Diabetes, ein Katarakt-Risikofaktor. Die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts und die Einhaltung von Diabetes unter Kontrolle wird dazu beitragen, das Risiko zu reduzieren.

Andere Faktoren

Folgendes kann helfen, gegen Katarakte zu schützen:

  • Tragen von Sonnenbrillen, die UV-Strahlung blockieren, wenn im Sonnenlicht
  • Holen Sie sich mindestens 7 Stunden gute Qualität, kontinuierlichen Schlaf jede Nacht
  • Forschung hat vorgeschlagen, dass pycnogenol, ein Kiefernrindenextrakt, kann dazu beitragen, das Risiko von Katarakten zu reduzieren.

    Vorhofflimmern - Ursachen, Symptome und Behandlung (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

    Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit