Die gehirnfunktion der jungen erwachsenen kann durch übung verstärkt werden


Die gehirnfunktion der jungen erwachsenen kann durch übung verstärkt werden

Regelmäßige Übung verbessert die Gehirnaktivität bei jungen Erwachsenen, sagt eine neue Studie. Die Schlussfolgerung steht im Widerspruch zu dem populären Glauben, dass, weil sie in ihrer besten und der Höhepunkt ihrer kognitiven Fähigkeiten sind, junge erwachsene Gehirne nicht von Übung in der gleichen Weise wie ältere Gehirne profitieren.

Die neue Studie stellte fest, dass junge Frauen, die regelmäßig ausgeübt hatten, eine höhere Sauerstoffverfügbarkeit im Stirnlappen des Gehirns hatten und am besten bei schwierigen kognitiven Aufgaben im Vergleich zu Pendants, die weniger ausgeübt hatten,

Die neue Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Psychophysiologie , Kommt von der Universität von Otago in Neuseeland, wo Lead-Ermittler Dr. Liana Machado ist ein Senior Lecturer in der Abteilung für Psychologie.

Es gibt bereits viele Beweise dafür, dass aerobe Übung die Hirnfunktion bei älteren Erwachsenen verbessert, aber wie es sich um junge Erwachsene handelt, ist etwas unklar.

Die neue Studie stellte fest, dass junge Frauen, die regelmäßig ausgeübt hatten, eine höhere Sauerstoffverfügbarkeit im Stirnlappen des Gehirns hatten und am besten bei schwierigen kognitiven Aufgaben im Vergleich zu Pendants, die weniger ausgeübt haben,

Die Verfügbarkeit von Sauerstoff ist bereits bekannt in der kognitiven Funktion, die unter anderem Denken, Gedächtnis, Lernen, Argumentieren, Intelligenz, Aufmerksamkeit, visuelle und motorische Fähigkeiten und Sprache umfasst.

Die Schüler scheinen in diesen Tagen weniger fit zu sein,

Dr. Machado sagt, sie habe die Idee, die Studie zu bemerken, über die Jahre zu erfahren, wie Studenten an der Universität schienen, weniger und weniger fit zu sein.

"Ich fragte mich, ob wir bei den jungen Erwachsenen eine signifikante Beziehung zwischen den Übungsniveaus, der Sauerstoffverfügbarkeit im Gehirn und der Erkenntnis bei den jungen Erwachsenen finden könnten, aber keine Studien haben dies bei gesunden jungen Erwachsenen in Betracht gezogen", fügt sie hinzu.

Für ihre Studie schrieb das Team 52 gesunde weibliche Universitätsstudenten im Alter von 18-30 Jahren und bat sie, eine Reihe von Computer-basierten kognitiven Tests abzuschließen, während sie ihre Sauerstoffverfügbarkeit im Stirnlappen ihres Gehirns messen. Die Forscher fragten auch Fragen, wie oft sie ausgeübt haben.

Die Forscher nutzten Nah-Infrarot-Spektroskopie (NIRS), um die Hirn-Sauerstoffversorgung der Teilnehmer zu messen, während sie die Computer-Tests durchführten. Wenn ein bestimmter Bereich des Gehirns aktiv ist, gibt es eine rasche Veränderung in der lokalen Blutversorgung, die NIRS durch Messung von Veränderungen in der Hämoglobinkonzentration erkennt.

Dr. Machado sagt, dass ihre "überraschenden" Ergebnisse zeigen, dass sowohl die Blutversorgung des Gehirns als auch die kognitive Funktion zu verbessern scheint, wenn junge Erwachsene regelmäßig trainieren und bemerkt:

Das ist ein zwingender Beweis dafür, dass eine regelmäßige Bewegung, mindestens 5 Tage pro Woche, eine Möglichkeit ist, unsere kognitiven Fähigkeiten als junge Erwachsene zu schärfen - die Annahme zu fordern, dass ein lebenslanges Lifestyle nur später im Leben zu Problemen führt."

Regelmäßige Übung wichtiger als BMI für Hirnschärfe

Das Team fand auch heraus, dass Body Mass Index (BMI) war kein Schlüsselfaktor, wie gut die Teilnehmer in kognitiven Tests durchgeführt, was darauf hindeutet, dass regelmäßige Bewegung kann wichtiger als Körpergewicht sein.

Dr. Machado sagt, dass die Übung ein lebhaftes Gehen oder eine kräftigere Übung sein könnte. Und du musst es nicht in einem Zug machen, "ein paar 10-minütige Trainingseinheiten, anstatt einen einzigen Block der Übung", ist so vorteilhaft, fügt sie hinzu.

Mittlerweile sind amerikanische Experten besorgt, dass der Mangel an Bewegung die kognitive Entwicklung der Kinder beeinflusst. In den USA und vielen anderen Ländern ist die körperliche Aktivität bei Kindern in den letzten 30 Jahren deutlich zurückgegangen.

Im Dezember 2014, Medical-Diag.com Gelernt, wie 20 Forscher diskutierten, was Eltern, Lehrer und Gesetzgeber über körperliche Aktivität, Hirngesundheit, Kognition und scholastische Leistung bei amerikanischen Kindern wissen müssen.

In einer Reihe von Papieren in Monographien der Gesellschaft für Forschung in der Kinderentwicklung , Sagen die Experten, dass wir wissen müssen, dass, während ein wachsender Schwerpunkt auf akademische Leistung die körperliche Aktivität in den Schulen reduziert hat, eine Abnahme der körperlichen Aktivität tatsächlich mit einer reduzierten akademischen Leistung verbunden ist.

8 Hour Sleeping Music, Music Meditation: Delta Waves, Deep Sleep Music, Relaxing Music, ☯177 (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung