Anästhesisten: was tun anästhesisten?


Anästhesisten: was tun anästhesisten?

Jeder, der sich einer Operation unterzieht, die in einen drogenbedingten Schlaf eindringt, kommt mit einem Anästhesisten in Kontakt.

Diese Fachärzte sind auch an zahlreichen anderen medizinischen Verfahren beteiligt. Benutzen Sie diese Seite, um herauszufinden, was ein Anästhesist tut, und der Qualifizierungsprozess, um ein Anästhesist zu werden.

Was ist Anästhesiologie?

Anästhesiologie ist ein Fachgebiet der Medizin, die von speziell ausgebildeten Ärzten praktiziert wird. Es wird von der American Society of Anesthesiologists als definiert: 1

Die Praxis der Medizin, die der Linderung der Schmerzen und der totalen Pflege des chirurgischen Patienten vor, während und nach der Operation gewidmet ist."

Anästhesisten üben diese Verantwortung in schätzungsweise 90% der mehr als 100 Millionen chirurgischen Verfahren aus, die jedes Jahr in den USA durchgeführt werden. 1

Im Jahr 2013 gab es über 30.000 Anästhesisten in den USA und viele mehr, die selbständig waren. 2

Anästhesisten-Qualifikationen

Wie bei jedem Arzt, sind Anästhesisten verpflichtet, vier Jahre medizinische Schule vor der Auswahl ihrer Spezialität abgeschlossen. Anästhesisten müssen weitere vier Jahre in einem Anästhesiologie-Residenz-Programm abschließen, beginnend mit einem einjährigen Praktikum. 3

Ein vollqualifizierter Anästhesist, der 8 Jahre allgemeiner und fachärztlicher medizinischer Studie und Ausbildung absolviert hat, kann dann eine weitere Untersuchung zur Zertifizierung des American Board of Anesthesiology durchführen. 3

Anästhesisten sind verantwortlich für die Anästhesie und das gesamte medizinische Management während der Operation.

Viele Board-zertifizierte Anästhesisten setzen ihre Ausbildung fort, um sich noch weiter zu spezialisieren. Dies beinhaltet die Einreise in ein Stipendienprogramm von einem Jahr oder mehr, während welcher Zeit sie sich für eine Ausbildung in einem Gebiet wie: 3

  • Schmerztherapie
  • Herzanästhesie
  • Pädiatrische Anästhesie
  • Neuroanästhesie
  • Geburtsanästhesie
  • Kritische Pflegemedizin
  • Hospiz und Palliativmedizin.

Die chirurgische Rolle der Anästhesisten

Die Anästhesie des Anästhesisten für einen Patienten, der sich einer Operation unterzieht, beginnt mit dem Ziel, eine vorästhetische Bewertung vorzunehmen und einen Anästhesieplan für den Betrieb zu schaffen. Der Anästhesist ist weiterhin für das medizinische Management des Patienten während des gesamten Verfahrens verantwortlich, während der Chirurg die Verantwortung für die chirurgische Arbeit übernimmt. 4

Der Patient wird während der Operation kontinuierlich beurteilt, wobei der Anästhesist die lebenswichtigen Lebensfunktionen überwacht: 4

  • Herzfrequenz und Rhythmus
  • Atmung
  • Blutdruck
  • Körpertemperatur
  • Flüssigkeitshaushalt

Der Anästhesist kontrolliert diese lebenswichtigen Maßnahmen und die Schmerzen und Bewusstlosigkeit des Patienten während des gesamten Betriebs.

Nach dem Eingriff unterhält der Anästhesist die Verantwortung für die Gesamtbetreuung des Patienten und ist verpflichtet, post-anästhetische Auswertung und Behandlung durchzuführen, indem er das nicht-anästhesiologische Personal so richtet, dass es einen angenehmen Zustand für den Patienten bei der Erholung erhält. 4

Nach der Operation wird in der Intensivstation, falls erforderlich, eine kritische Pflegemedizin durchgeführt. Dies liegt in der Verantwortung von Fachärztlichen Anästhesisten, die als Intensivisten bekannt sind.

Einige Bereiche der chirurgischen Versorgung beinhalten andere Spezialist Anästhesisten: Herz-Anästhesie (für Herz-Chirurgie), pädiatrische Anästhesie (Schmerztherapie und Anästhesie bei Kindern) und Neuroanästhesie (im Zusammenhang mit der Operation für das Nervensystem, Gehirn und Rückenmark). 3


Auf der nächsten Seite Wir betrachten die medizinische Rolle der Anästhesisten, besonders auf Spezialisierungen in der Schmerzmedizin, der kritischen Obacht und der Geburtshilfe.

  • 1
  • 2
  • NÄCHSTE SEITE ▶

Anästhesie am UKM: Operationen möglich machen (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung