Soziale angststörung: wie man während der ferienzeit fertig wird


Soziale angststörung: wie man während der ferienzeit fertig wird

'Tis die Saison, um lustig zu sein, und für die meisten Leute bedeutet dies, an einer Reihe von Versammlungen mit Familie, Freunden und Arbeitskollegen teilzunehmen. Aber während viele von uns freuen uns auf solche Feierlichkeiten, ist es eine andere Geschichte für Menschen mit sozialer Angststörung.

Rund 15 Millionen amerikanische Erwachsene sind von sozialer Angststörung betroffen - Angst oder Angst vor sozialen Situationen.

"Die soziale Angststörung ist durch die Anwesenheit von Angst oder Angst vor sozialen oder Aufführungssituationen gekennzeichnet, in denen die Person einer möglichen Prüfung durch andere ausgesetzt ist", so Dr. Kalina Michalska, ein Forscher in der Sektion über Entwicklungs- und Affective Neuroscience bei der National Institut für Psychische Gesundheit (NIMH), sagte Medical-Diag.com .

"Das Individuum überschätzt ihre Wahrscheinlichkeit, abgelehnt zu werden und befürchtet häufig, dass er oder sie in einer Weise handeln wird, die peinlich und erniedrigend sein wird", fügte sie hinzu.

Natürlich haben wir alle in gewissen Situationen Schüchternheit oder Nervosität erlebt - bei der Präsentation von Kollegen bei der Arbeit zum Beispiel oder beim Treffen von Menschen zum ersten Mal.

Allerdings sind Menschen mit sozialer Angststörung - auch als soziale Phobie bezeichnet - Sorge so viel über kommunale Situationen, dass die Bedingung zu behindern, schwerwiegende Auswirkungen auf ihre Arbeit, soziales Leben und Beziehungen.

Die Symptome und Ursachen der sozialen Angst

Soziale Angststörung betrifft mehr als 15 Millionen Erwachsene in den USA, und der Beginn ist am häufigsten während der frühen Jugend.

Symptome der Bedingung sind Angst um andere Menschen, die Unfähigkeit, mit anderen zu sprechen, Selbstbewusstsein, Angst, dass andere sie beurteilen werden, und schwere Ängstlichkeit Tage oder Wochen vor einem gesellschaftlichen Ereignis.

"Körperliche Symptome können erhöhte Herzfrequenz, Muskelverspannungen, Schwindel, Schwierigkeiten beim Atmen, Schwitzen, Schütteln und Übelkeit," Sam Challis, der britischen geistigen Gesundheit Wohltätigkeit Geist, sagte Medical-Diag.com .

"Wenn Sie soziale Angst erleben, können Sie auch vermeiden Situationen, die Ihre Angst auslösen könnte, wie Treffen mit Freunden, Ausgehen Einkaufen oder sogar beantworten das Telefon", fügte er hinzu.

Die Schwere der sozialen Angststörung variiert; Manche Menschen mit der Bedingung können bestimmte soziale Situationen befürchten, wie das Sprechen oder Essen in der Öffentlichkeit, während andere eine Phobie aller sozialen Situationen haben können und sogar intensive Angst um enge Familienmitglieder erfahren.

Wenn ein Individuum Symptome der sozialen Angst für 6 Monate oder mehr erlebt, führt dies in der Regel zu einer Diagnose der sozialen Angststörung. Aber nach der Angst und Depression Association of America (ADAA), rund 36% der Personen mit sozialen Angststörung Bericht mit Symptomen für 10 Jahre oder mehr vor der Suche nach Hilfe.

"Viele Leute warten zu lange, bevor sie ihren Hausarzt sehen und die soziale Angst als nur den alltäglichen Stress abrechnen", sagte Challis. "Aber es ist nicht dasselbe wie ein bisschen schüchtern, und es ist wichtig, so schnell Hilfe zu suchen Wie möglich, wenn Sie fühlen, wie Ihre Angst stört Ihre Fähigkeit, die Dinge, die Sie normalerweise tun würde."

Die genauen Ursachen der Störung sind unklar, obwohl die bisherige Forschung darauf hindeutet, dass Menschen mit einer Familiengeschichte von sozialer Angst ein höheres Risiko haben können. Es ist unbekannt, ob dies auf die Genetik hindeutet oder ein Ergebnis des gelehrten Verhaltens ist.

Andere Studien haben gezeigt, dass die Störung durch Überaktivität in einer Hirnstruktur ausgelöst werden kann, die die Amygdala genannt wird, die eine Rolle bei der Regulierung der Angstantwort spielt.

Soziale Angst oft "übersehen" als Geisteskrankheit

Aber trotz rund 7% der US-Bevölkerung mit sozialer Angststörung leben, glauben viele medizinische Fachkräfte, dass die Bedingung oft als psychische Gesundheitsproblem übertroffen wird.

"Soziale ängstliche Leute werden oft als bloß schüchtern oder introvertiert abgezinst. Andererseits kann ihr Verhalten als ferninteressiert oder uninteressiert missverstanden werden", sagte Dr. Michalska Medical-Diag.com , Hinzufügen:

Weil die meisten von uns schüchtern oder sogar mäßig gesellschaftlich ängstlich in bestimmten Situationen sind, kann soziale Angst manchmal als eine psychische Erkrankung übersehen werden.

Obwohl es allgemein als weniger schwerwiegend als andere Formen der Psychopathologie empfunden wird, wie Schizophrenie oder Psychose, zeigt die Forschung, dass es mit einer Vielzahl von ernsthaften nachteiligen Ergebnissen verbunden ist, einschließlich der Entwicklung anderer psychiatrischer Erkrankungen wie Major Depression und Selbstmord."

Die soziale Angststörung wurde auch mit einem erhöhten Risiko von Substanzmissbrauch verbunden - besonders übermäßiger Alkoholkonsum. Nach Angaben der ADAA sind etwa 20% der Menschen mit sozialer Angststörung Alkohol abhängig, mit Alkohol als Werkzeug, um mit ihren Symptomen zu bewältigen und in sozialen Situationen zu entspannen.

Dr. Michalska sagte uns, es muss ein erhöhtes Bewusstsein um den Ernst der sozialen Angststörung sein.

"Ironischerweise", sagte sie, "Menschen mit sozialer Angst sind weniger wahrscheinlich, um über ihre Ängste in der Öffentlichkeit zu sprechen, aber geben ihnen mehr von einer öffentlichen Stimme - potenziell schriftlich - wird anderen helfen zu verstehen und einzufühlen, wie schwächen diese Krankheit sein kann."

Die gesellschaftlichen Herausforderungen der festlichen Jahreszeit

Obwohl Menschen mit sozialer Angststörung soziale Situationen zu jeder Jahreszeit schwierig finden können, ist die festliche Jahreszeit besonders anspruchsvoll.

Wegen der erhöhten gesellschaftlichen Forderungen über die festliche Zeit ist diese Zeit des Jahres besonders anspruchsvoll für Menschen mit sozialer Angststörung.

"Menschen mit sozialer Angststörung haben Schwierigkeiten in allen großen Gruppen, die dazu neigen, ein Grundnahrungsmittel der Ferienzeit zu sein", erklärte Dr. Michalska. "Es ist auch eine Zeit, in der die Leute mit Familie und Freunden erwartet werden."

Sie fügte hinzu, dass Menschen mit sozialer Angststörung dazu neigen, in großen Gruppen während der festlichen Periode aus Angst zu vermeiden, dass sie sich selbst erniedrigen oder von anderen beurteilt werden, aber das Umgehen solcher Situationen fördert nur ihre Angst weiter.

Ein gutes Beispiel dafür ist in einem Artikel aus BBC News Im vergangenen Dezember, in dem eine 38-jährige Frau mit sozialer Angststörung sagte: "Die meisten Jahre, ich kaufe ein Ticket für die Arbeit [Party], ich kaufe das Ticket, ich weiß genau, ich werde nicht gehen [Es] um sicherzustellen, dass die Leute nicht glauben, dass ich eng gefesselt bin, oder dass ich Weihnachten hasse, oder dass ich ihre Firma nicht mag."

Andere mit sozialer Angststörung können sogar vermeiden, die Ferien mit ihren eigenen Familien zu verbringen. "Die Menschen können mit sozialer Angst in der Familie Einheit leiden", Dr. Gillian Butler, ein Berater klinischen Psychologen in Großbritannien und Autor des Buches Überwindung sozialer Angst und Schüchternheit Erzählt BBC News "Sie können als eine ältere Person einen echten Narren im Gespräch mit den Kindern fühlen, es kann Erinnerungen an Adoleszenz und peinliche Zeiten in der Vergangenheit zurückbringen."

Tipps zur Senkung der sozialen Angst während der Ferienzeit

Es gibt jedoch eine Reihe von Strategien, die Menschen mit sozialer Angststörung besser mit sozialen Herausforderungen während der Ferienzeit zu bewältigen helfen können.

Sagte Dr. Michalska Medical-Diag.com Dass die Vorwegnahme, welche gesellschaftlichen Ereignisse entstehen können, die soziale Angst auslösen und planen, wie man mit solchen Situationen im Voraus umgehen kann, könnte die Angst reduzieren.

"Zum Beispiel", fügte sie hinzu, "bei einer Büro-Urlaubsparty kann eine sozial-ängstliche Person einen Freund für die Unterstützung einladen oder eine vertraute Person wissen lassen, wie schwierig es ist, in sozialen Situationen zu interagieren und sie für emotionale Unterstützung zu bitten Könnte dann helfen, Interaktionen mit einem besonders schwierigen Individuum zu puffern. Die meisten Menschen sind geehrt, eine Quelle des Trostes zu sein und die Affinität zu denen zu haben, die sie helfen."

Challis sagte, es sei auch klug, über irgendeine Ängstlichkeit mit Freunden oder Familie zu sprechen:

Es ist der Schlüssel, nicht zu viel zu nehmen und um ehrlich zu sein mit Menschen in Ihrer Nähe, wenn Sie es schwierig zu bewältigen finden. Halten Angst abgefüllt kann die Dinge schlimmer machen, so finden Sie jemanden, den Sie vertrauen können und lassen Sie sie wissen, dass Sie etwas Unterstützung benötigen."

Dr. Michalska sagte uns, dass Menschen mit sozialer Angst versuchen sollten, sich auf externe Bereiche eines sozialen Ereignisses zu konzentrieren, anstatt wie sie sich persönlich über sie fühlen. Zum Beispiel sagte sie, dass, wenn ein Event im Haus eines Freundes gehostet wird, sie fragen könnten, ob sie etwas tun können, um zu helfen - wie zB ein Dessert vorzubereiten.

"Wenn sie erklären können, dass das, was zu tun hat, für sie bequemer ist, werden die meisten Menschen mehr als glücklich sein, um Platz zu nehmen - und haben ein zusätzliches Paar Hände zu helfen!" Sagte sie, "der Schlüssel ist für die Person, die nicht zu Hause bleibt, auch wenn sie ängstlich sind. Die Vermeidung von sozialen Situationen führt nur zu mehr Angst."

Challis sagte, dass es auch wichtig ist, dass Menschen mit sozialer Angst gesund sind über die Ferienzeit. "Festliche Kost ist notorisch hoch in Zucker, Fett, Koffein und Alkohol, die alle auf Energie und Angst Ebenen auswirken können", fügte er hinzu Machen kleine Änderungen an Ihrer Ernährung, wie mit einem Frühstück von Brei, die Energie freisetzt langsam, kann helfen, Angst Ebenen in Schach zu halten."

Wie Freunde und Familie helfen können

Überraschenderweise werden viele Menschen mit sozialer Angststörung nicht über ihre Sorgen mit anderen aus Angst reden, dass sie eine negative Reaktion provozieren werden.

Als solches ist es wichtig, dass Freunde und Familie von denen mit der Bedingung die Symptome erkennen und sie dazu ermutigen, Hilfe zu suchen. "Ein wichtiger Schritt ist, darüber zu erfahren, welche soziale Angststörung und die Strategien, die auf lange Sicht hilfreich sind, einschließlich Suche Behandlung ", sagte Dr. Michalska.

Die Behandlung der Bedingung kann eine kognitive Verhaltenstherapie (CBT) beinhalten, die eine Person lehrt, wie sie denken, sich verhalten und in verschiedenen sozialen Situationen reagieren, um Angst zu reduzieren. Medikamente wie Anti-Angst-Medikamente und Antidepressiva können auch verwendet werden, um soziale Angststörung zu behandeln.

Eines der wichtigsten Dinge, die ein Freund oder ein Familienmitglied tun kann, um einer Person mit sozialer Angst zu helfen, ist Unterstützung. Sagte Challis Medical-Diag.com Dass Sie nicht brauchen, um eine psychische Gesundheit Experte zu tun:

Sie fragen sie einfach, wie sie sich fühlen und hören, dass sie nicht richterlich einen großen Unterschied machen können, wie es ihnen beruhigt, dass es passieren wird und dass du für sie da bist. Wenn jemand offensichtlich sehr ängstlich in einer Situation ist, kann es helfen, einen ruhigen Platz für sie zu finden, bis ihre Angst erleichtert.

Langfristig unterstützt werden kann eine Frage der richtigen Balance zu finden. Du musst die Person akzeptieren, wie sie sind und sie nicht in Situationen drängen, die über sie hinausgehen. Doch gleichzeitig kann es hilfreich sein, sie zu ermutigen, kleine Herausforderungen zu überwinden. Auf diese Weise können sie ihr Selbstbewusstsein aufbauen und sich unter Kontrolle fühlen."

Obwohl soziale Angststörung eine isolierende Krankheit sein kann, sagte Louisa Hatton von Social Anxiety UK (SAUK) BBC News Es ist wichtig, dass die Leute mit der Bedingung sich erinnern, dass sie "absolut nicht allein" sind.

SAUK ein soziales Angst-Forum, in dem Personen mit sozialer Phobie können offen mit anderen Menschen mit der Bedingung sprechen und erhalten Informationen und Ratschläge. Social Angst Unterstützung und AngstTribe.com auch ähnliche Foren laufen.

Unser Knowledge Center Artikel bietet weitere Informationen über soziale Angststörung.

Studium beendet - Was jetzt? | Mirellativegal (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie