Kürzere strahlentherapie nicht gegeben, um die meisten brustkrebspatienten


Kürzere strahlentherapie nicht gegeben, um die meisten brustkrebspatienten

Im Jahr 2011, Experten Leitlinien befürwortet kürzere ganze Bruststrahlung für Frühstadium Brustkrebspatienten. Allerdings stellt eine neue Studie fest, dass diese weniger kostspielige Behandlung nicht viele Patienten erreicht hat, die Richtlinien treffen, um sie zu empfangen.

Obwohl viele Frauen mit Frühstadium Brustkrebs Leitlinien treffen, um eine kürzere, billigere Strahlentherapie zu erhalten, erhalten viele immer noch die längere, kostspieligere Version.

Die Studie - geführt von Dr. Justin E. Bekelman, von der University of Pennsylvania Perelman School of Medicine in Philadelphia - erscheint in JAMA Und wird freigegeben, um mit dem San Antonio Brustkrebs-Symposium zusammenzufallen.

Die Forscher erklären, dass Brust-Erhaltungstherapie ist die häufigste Behandlung für Frühstadium Brustkrebs, mit ganzen Brust-Bestrahlung (WBI) für die meisten Frauen nach der Operation empfohlen, da es reduziert Wiederholung und verbessert das Gesamtüberleben.

Konventionelle WBI war die "Hauptstütze" der Behandlung in den USA und besteht aus 5-7 Wochen der täglichen Strahlenbehandlungen. Allerdings ist hypofraktionierte WBI eine kürzere Alternative zu herkömmlichen WBI, bestehend aus weniger überdosierten Behandlungen über 3 Wochen.

"Hypofraktionierte WBI erhöht die Bequemlichkeit, reduziert die Behandlungsbelastung und senkt die Kosten für die Gesundheitsversorgung", so die Autoren, "während sie eine ähnliche Krebsbekämpfung und kosmische (kosmetische Ergebnisse) für konventionelles WBI bieten." Sie merken auch, dass Patienten natürlich kürzere Strahlentherapie bevorzugen.

Nach qualitativ hochwertigen klinischen Studien befürworteten Experten die kürzere Behandlung für Patienten mit Frühstadium Brustkrebs. In ihrer letzten Studie wollte das Team die Aufnahme und die Kosten der kürzeren Behandlung bei gewerblich versicherten Patienten in den USA beurteilen.

"Evaluation der zukünftigen Behandlungsmuster, die für die Verfolgung der Behandlung akzeptieren"

Um dies zu tun, untersuchten die Forscher die Nutzung und die Kosten des hypofraktionierten WBI von 2008-2013, die vor und nach der Veröffentlichung der wichtigsten klinischen Studien und überarbeitete Praxis Leitlinien war.

Insgesamt enthielten die Daten Informationen aus 14 handelsüblichen Gesundheitsapotheken, die 7,4% der erwachsenen Frauen im Jahr 2013 abdeckten. Außerdem wurden Patienten mit einfallenden Frühstadium-Brustkrebs, der mit Lumpektomie und WBI von 2008-2013 behandelt wurde, in zwei Gruppen eingestuft:

  • Hypofraktionationsbezogene Gruppe: 8.924 Frauen, die für hypofraktionierte WBI, die über 50 Jahre alt waren, ohne vorherige Chemotherapie oder axilläre Lymphknotenbeteiligung befürwortet wurden
  • Hypofraktionations-zulässige Gruppe: 6.719 Frauen, die erlaubt waren, WBI hypofraktioniert zu haben, die jünger als 50 Jahre waren oder die vorherige Chemotherapie oder axilläre Lymphknotenbeteiligung hatten.

Hypofraktionierte WBI bestand aus 3-5 Wochen Behandlung, während konventionelle WBI 5-7 Wochen in dieser Analyse dauerte.

Die Ergebnisse zeigten, dass, obwohl der hypofraktionierte WBI bei Frauen mit Frühstadium Brustkrebs von 2008-2013 erhöht wurde, nur 34,5% der Patienten aus der Hypofraktionierung-unterstützten Gruppe und 21,2% aus der Hypofraktionierung-erlaubten Gruppe erhielt die kürzere, billigere Behandlung im Jahr 2013.

Die Forscher bemerken, dass die bereinigten durchschnittlichen gesamtkostenbezogenen Ausgaben während des Jahres nach der Diagnose waren $ 28.747 für die kürzere Behandlung und $ 31.641 für die längere Behandlung in der Endorsed Gruppe und $ 64.273 für die kürzere Behandlung und $ 72.860 für die längere Behandlung in der erlaubten Gruppe.

Brustkrebs umfasst den größten Anteil der nationalen Ausgaben für die Krebsbehandlung und wird auf 208 Milliarden Dollar im Jahr 2020 geschätzt, so dass Kosten sparende Maßnahmen sind zweifellos von großer Bedeutung in diesem Bereich.

Die Studie Autoren sagen, dass trotz der aktualisierten 2011 Praxis Leitlinien, sie "nicht mehr zu empfehlen hypofraktionierten WBI als Pflege-Standard anstelle von konventionellen WBI verwendet werden". Sie fügen hinzu:

Das Fehlen einer klaren Empfehlung kann zu einer langsamen Aufnahme der Hypofraktionierung in den USA beigetragen haben als in anderen Ländern. Im Jahr 2013 beobachteten wir eine stärkere Aufnahme der Hypofraktionierung; Die Bewertung der zukünftigen Behandlungsmuster wird wichtig sein, um zu dokumentieren, ob dieser Trend den Beginn einer weit verbreiteten Adoption widerspiegelt."

Früher diese Woche, Medical-Diag.com Berichtete über eine Studie, die fast zwei Drittel der älteren weiblichen Patienten mit Frühstadium Brustkrebs erhielt Strahlung Behandlung, trotz klinischen Studien, die die Unterlassung einer solchen Behandlung.

Top! Wertvolle Bücher Tipps um sich und Brustkrebs besser zu verstehen! EXV, TOP! (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit