Grüne bohnen: nutzen für die gesundheit, nutzen und mögliche risiken


Grüne bohnen: nutzen für die gesundheit, nutzen und mögliche risiken

Bohnen tragen mit ihnen viele gesundheitliche Vorteile.

Grüne Bohnen, Bohnen oder Schnappbohnen sind eine reiche Quelle von Vitaminen A, C und K sowie von Folsäure und Ballaststoffen. Sie haben ähnliche ernährungsphysiologische Vorteile, um Erbsen und Okra zu schnappen.

Bohnenbauern ernten grüne Bohnen, während die Bohnen noch in ihrer Hülse sind, bevor sie eine Chance haben zu reifen.

Dies ist eine von einer Sammlung von Artikeln über die gesundheitlichen Vorteile der beliebten Lebensmittel.

Hier sind einige wichtige Punkte über grüne Bohnen. Mehr Details und unterstützende Informationen sind im Hauptartikel.

  • Es gibt mehr als 130 Sorten grüne Bohnen
  • China ist der größte Produzent von grünen Bohnen und wächst mehr als 10 Millionen Tonnen pro Jahr
  • Grüne Bohnen sind eine reiche Quelle von Vitaminen A, C und K
  • Es ist wichtig zu spülen und abtropfen Dosen Bohnen, um Natriumgehalt zu reduzieren

Nährstoffgehalt

Der Verzehr von Obst und Gemüse aller Art kann dazu beitragen, das Risiko von vielen gesundheitlichen Bedingungen zu reduzieren.

Viele Studien haben vorgeschlagen, dass einschließlich mehr pflanzliche Lebensmittel, wie grüne Bohnen, in der Ernährung verringert das Risiko von Fettleibigkeit, Diabetes, Herzerkrankungen und insgesamt Mortalität.

Der Konsum von Obst und Gemüse fördert auch einen gesunden Teint, erhöhte Energie und insgesamt geringes Gewicht.

Nach Angaben der United States Department of Agriculture (USDA) National Nutrient Database, eine Standard-Tasse Dosen Snap Bohnen (ca. 150 Gramm) enthält:

  • 28 Kalorien
  • 0,55 g Fett
  • 5,66 g Kohlenhydrat
  • 2,6 Gramm Faser
  • 1,94 g Zucker
  • 1,42 g Protein

In Bezug auf Nährstoffe enthält es:

  • 17 Milligramm (mg) Kalzium
  • 1,2 mg Eisen
  • 18 mg Magnesium
  • 30 mg Phosphor
  • 130 mg Kalium
  • 24 Mikrogramm (mcg) Vitamin A
  • 52,5 mcg Vitamin K
  • 32 mcg folat

Allerdings enthält eine Tasse abgetrocknete Dosen Snap Bohnen auch 362 Mikrogramm Natrium. Die Konsumenten sollten vor Gebrauch die Konservenbohnen ausspülen. Für die beste Nährstoffquelle und das niedrigste Natrium, wählen Sie frische oder gefrorene Grünbohnen zum Kochen.

Grüne Bohnen enthalten auch Folsäure, Thiamin, Riboflavin, Eisen, Magnesium und Kalium.

Gesundheitliche Vorteile

Die Nährstoffe können helfen, das Risiko einer Reihe von gesundheitlichen Bedingungen zu reduzieren.

Krebs

Grüne Bohnen enthalten eine hohe Menge an Chlorophyll.

Dies kann die karzinogene Wirkung von heterocyclischen Aminen blockieren, die beim Grillen von Fleisch bei hoher Temperatur entstehen. Einzelpersonen, die ihre gegrillten Lebensmittel verkohlten, sollten sie mit grünem Gemüse paaren, um das Risiko zu verringern.

Fruchtbarkeit und Schwangerschaft

Bohnen sind eine gute Quelle von Eisen, und Harvard Medical School deuten darauf hin, dass dies die Fruchtbarkeit bei Frauen verbessern kann.

Für Frauen im gebärfähigen Alter, verbrauchen mehr Eisen aus pflanzlichen Quellen wie Spinat, Bohnen, Kürbis und grüne Bohnen scheint die Fruchtbarkeit zu fördern, nach Harvard Medical School.

Andere Studien haben gezeigt, eine Korrelation zwischen einer Frau die Höhe der Fruchtbarkeit und die Höhe der nach, einschließlich Eisen, dass sie verbraucht.

Pairing eisenreiche Lebensmittel mit Vitamin C-reiche Lebensmittel wie Tomaten, Paprika oder Beeren können Eisen Absorption zu verbessern.

Eine ausreichende Folsäurezufuhr ist auch während der Schwangerschaft erforderlich, um den Fötus gegen Neuralrohrdefekte zu schützen. Eine Tasse grüne Bohnen bietet etwa 10 Prozent der täglichen Folsäure braucht und 6 Prozent Eisen.

Depression

Treffen täglich Folat Bedürfnisse können auch mit Depressionen helfen.

Angemessener Folatverbrauch kann einen Überschuss von Homocystein im Körper verhindern.

Zu viel Homocystein kann Blut und andere Nährstoffe vom Erreichen des Gehirns stoppen, und es kann die Produktion der Wohlfühl-Hormone Serotonin, Dopamin und Norepinephrin, die Stimmung, Schlaf und Appetit regulieren stören.

Knochen Gesundheit

Eine geringe Aufnahme von Vitamin K ist mit einem höheren Risiko der Knochenbrüche verbunden.

Angemessener Vitamin-K-Verbrauch verbessert die Knochengesundheit durch die Veränderung der Knochenmatrixproteine, die Verbesserung der Calciumabsorption und die Verringerung der Harnausscheidung von Calcium.

Eine Tasse grüne Bohnen liefert 14,4 Mikrogramm Vitamin K oder fast 20 Prozent der täglichen Anforderung, 4 Prozent der täglichen Bedarf an Kalzium.

Es ist wichtig zu bedenken, dass es nicht die einzelnen Vitamine, Mineralien oder Antioxidantien allein, die Gemüse wie grüne Bohnen so ein wichtiger Teil unserer Ernährung machen.

Es wurde bewiesen, dass die Isolierung dieser gesunden Nährstoffe in Ergänzung Form wird nicht die gleichen Ergebnisse. Es ist am besten, sie als Teil einer gesunden, abwechslungsreichen Diät zu konsumieren.

Wie man mehr grüne Bohnen in die Diät einbringt

Bohnen können große Vorteile für das Knochensystem haben.

Grüne Bohnen sind frisch, gefroren oder in Dosen erhältlich. Es ist wichtig, Dosen Bohnen zu spülen und zu entwässern, da dies den Natriumgehalt um bis zu 41 Prozent reduziert.

Frische Bohnen sollten knackig und hellgrün in Farbe sein. Die Kühlung in einer Tasche kann frische pflegen.

Schnelle Tipps:

  • Manche Arten von grünen Bohnen können roh gegessen werden Einfach abschneiden oder abschneiden jedes Ende und fügen Sie einen Salat oder Dip in Ihrem Lieblings-Hummus.
  • Blättern Sie frische grüne Bohnen mit Olivenöl, Knoblauch und frisch geknackt Pfeffer und Braten bei 425 Fahrenheit für 20 bis 25 Minuten, drehen sich halb durch.
  • Top frische grüne Bohnen mit Marinara-Sauce und mit frischem Parmesan oder Romano Käse bestreuen.
  • Versuchen Sie einige dieser gesunden und köstlichen Rezepte, die von registrierten Ernährungsberater entwickelt wurden:

    Gesunde grüne Bohnenauflauf

    Schnelle und einfache mexikanische Minestrone

    Kleine Sesam grüne Bohnen

    Mögliche Gesundheitsrisiken

    Menschen, die Blutverdünner einnehmen, wie Coumadin oder Warfarin, sollten nicht plötzlich die Menge an Nahrung ändern, die sie essen, die Vitamin K enthält, da es eine große Rolle bei der Blutgerinnung spielt.

    Lektine sind eine Art von Protein, das Kohlenhydrate binden kann. Sie sind in Bohnen, einschließlich grüne Bohnen vorhanden. Sie können Probleme im Verdauungssystem verursachen. Kochen Bohnen können die Ebenen der Lektine zu reduzieren.

    Grüne Bohnen enthalten Phytinsäure, die mit Mineralien verkleben können und verhindern, dass sie vom Körper absorbiert werden. Menschen, die einen mineralischen Mangel haben, sollten mit einem Arzt überprüfen, bevor sie zusätzliche grüne Bohnen verbrauchen.

    Es ist die gesamte Ernährung oder insgesamt Essen Muster, das am wichtigsten ist bei der Prävention von Krankheiten und die Erreichung guter Gesundheit. Es ist besser, eine Diät mit einer Vielzahl zu essen, als sich auf einzelne Nahrungsmittel als den Schlüssel zu guter Gesundheit zu konzentrieren.

    Food as Medicine: Preventing and Treating the Most Common Diseases with Diet (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

    Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere