Studie erhebt anti-prostatakrebs effekte von walnüssen


Studie erhebt anti-prostatakrebs effekte von walnüssen

Prostatakrebs ist einer der häufigsten Krebsarten unter den Männern in den USA. Die Beziehung zwischen Diät und Prostatakrebs wurde gut untersucht, und diätetische Fettaufnahme ist von besonderem Interesse in diesem Bereich. Nun, eine neue Maus Studie von Forschern an der University of California-Davis schlägt Diäten reich an Walnüssen oder Walnussöl könnte Prostatakrebs Wachstum zu verlangsamen.

Forscher sagen, Komponenten der Walnuss, nicht seine Omega-3-Inhalt, verleihen Anti-Prostatakrebs Gesundheit Vorteile.

Die Studie, die in der Journal of Medicinal Food , Stellt fest, dass früheren Studien vorgeschlagen, die Aufnahme von Baumnüssen ist mit reduzierten kardiovaskulären Erkrankungen Risikofaktoren sowie Krebs verbunden.

Eine 2013 Studie, zum Beispiel zeigte, dass das Verzehr von Walnussöl steigert Blutgefäß funktioniert und essen ganze Walnüsse hilft "guten" Cholesterin-Transport und entfernen Sie zusätzliche Cholesterin aus dem Körper effektiver.

Forscher aus dieser neuesten Studie, die von Wissenschaftler und Forschung Ernährungswissenschaftler Paul Davis geführt, beachten Sie, dass sie die gesundheitlichen Auswirkungen von Walnüssen für eine ganze Weile beurteilt haben.

Eine ihrer früheren Studien zeigte, dass Walnüsse die Prostata-Tumor-Größe bei Mäusen reduzierten, aber es gab Fragen, welche Teile der Nüsse für diesen Effekt verantwortlich waren - war es das Fleisch, das Öl oder die Omega-3-Fettsäuren? Wenn es das Omega-3s war, dann konnten die Vorteile in jeder Nahrungsmittelart gefunden werden, die sie enthält.

"Seit Jahren ist die US-Regierung auf einem Kreuzzug gegen Fett, und ich denke, es war zu unserem Schaden", sagt Davis. "Walnüsse sind ein perfektes Beispiel. Während sie in Fett hoch sind, fährt ihr Fett nicht das Prostatakrebswachstum In der Tat, Walnüsse tun genau das Gegenteil, wenn gefüttert Mäuse."

Komponenten von Walnuss, nicht Omega-3s, verleihen Vorteile

Um weiter zu untersuchen, welcher Teil der Walnuss für seine gesundheitlichen Auswirkungen verantwortlich ist, verwendete das Team eine Mischung von Fetten mit dem gleichen Omega-3-Fettsäuregehalt wie Walnüsse für ihre Kontrolldiät.

  • Abgesehen von Nicht-Melanom Hautkrebs, ist es die häufigste Krebs unter den Männern
  • Im Jahr 2011 wurden 209.292 Männer mit der Krankheit diagnostiziert
  • Im selben Jahr starben 27.970 Männer an Prostatakrebs.

Erfahren Sie mehr über Prostatakrebs

Mäuse wurden dann entweder ganze Walnüsse, Walnussöl oder die Kontrolle Fett Diät für 18 Wochen gefüttert.

Ergebnisse zeigten, dass die Walnüsse und Walnussöl senken Cholesterin und verlangsamt Prostatakrebs Wachstum, aber die Kontrolle Fett Diät nicht, was darauf hindeutet, dass es andere Komponenten der Walnuss, nicht die Omega-3s, die diese Vorteile verleihen.

Obwohl die Studie nicht identifizieren konnte, welche Verbindungen in Walnüssen das Krebswachstum verlangsamen, haben die Forscher Fasern, Zink, Magnesium und Selen ausgeschlossen.

"Wir haben gezeigt, dass es nicht die Omega-3s von selbst ist, aber es könnte eine Kombination der Omega-3s mit dem sein, was sonst noch im Walnussöl ist", sagt Davis. "Es wird immer deutlicher in der Ernährung, dass es niemals geht Sei nur eine Sache, es ist immer eine Kombination."

Die Forschung zeigte auch, dass die Walnuss-Aufnahme bestimmte Mechanismen, die mit dem Krebswachstum verbunden sind, einstellt und den Insulin-ähnlichen Wachstumsfaktor 1 (IGF-1) verringert - ein Wachstumshormon, das zuvor an Prostata- und Brustkrebs beteiligt war - "so kann der Krebs nicht so schnell wachsen Es würde normalerweise ", bemerkt Davis.

Ein weiterer zusätzlicher Vorteil ist, dass das reduzierte Cholesterin Krebszellen davon entzieht, was bedeutet, dass sie nicht so schnell wachsen können.

Walnuss Verbrauch war auch mit Erhöhungen von Adiponectin und der Tumorsuppressor PSP94 und Abnahmen in COX-2, die alle Marker für ein reduziertes Risiko von Prostatakrebs sind verbunden.

"Unrealistisch hohe Walnussverbrauchsniveaus nicht erforderlich für Leistungen"

Die Forscher sagen, ihre Ergebnisse deuten darauf hin, Walnüsse in eine gesunde Ernährung können diese gesundheitlichen Vorteile verleihen, obwohl sie vorsichtig, dass Studien in Mäusen nicht unbedingt auf Menschen zu übersetzen.

Dennoch sagt das Team: "Die Nützlichkeit des Walnusses auf menschliches Krebs erfordert keine unrealistisch hohen Verbrauchsniveaus", was bedeutet, dass wir die Einnahme nicht drastisch erhöhen müssen, um Ergebnisse zu erzielen.

Davis fügt hinzu:

"In unserer Studie, die Mäuse essen das Äquivalent von 2,6 Unzen Walnüsse.Sie müssen erkennen, dass 2,6 Unzen Walnüsse ist etwa 482 Kalorien.Das ist nicht unbedeutend, aber es ist besser als Essen eine Portion von Supersized Pommes, die 610 Kalorien hat.

Zusätzlich zu dem Krebs-Nutzen, denken wir, dass Sie auch Herz-Kreislauf-Vorteile erhalten, die andere Walnuss-Forschung gezeigt hat."

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass diese Studie von Forschungsstipendien an die University of California-Davis von der American Institute for Cancer Research und der California Walnut Board unterstützt wurde. Die Autoren geben jedoch an, dass keine Organisation in ihre Studiendatenanalyse oder den Inhalt und die Schlussfolgerungen ihrer Forschung eingegangen ist.

Medical-Diag.com Kürzlich berichtet über eine Studie in der Zeitschrift der Alzheimer-Krankheit Das schlug eine walnuss-angereicherte Diät verlangsamt die Progression von Alzheimer in Mäusen.

Official "Tell the World" Feature Film (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Die gesundheit des mannes