Neuartiges, implantierbares gerät 'könnte langsam, umgekehrte herzinsuffizienz'


Neuartiges, implantierbares gerät 'könnte langsam, umgekehrte herzinsuffizienz'

Etwa 50% der Menschen, die Herzinsuffizienz entwickeln, sterben innerhalb von 5 Jahren der Diagnose. Aber könnte ein neuartiges, implantierbares Herzgerät das ändern? In einer klinischen Studie hat sich der C-Pulse - eine Manschette, die sich um die Aorta wickelt und Blut aus dem Herzen um den Körper pumpt - bei der Behandlung von Herzinsuffizienz auch bei einigen Patienten mit schweren Fällen bewährt.

Die C-Pulse-Gerät - bestehend aus einer Manschette, die um die Aorta wickelt und hilft, Blut aus dem Herzen um den Körper zu pumpen - könnte das Herzversagen verlangsamen oder rückgängig machen, so die Forscher.

Bildnachweis: Sunshine Heart Inc.

Das Forschungsteam, geführt von Dr. William Abraham von der Ohio State University Wexner Medical Center, veröffentlichen ihre Ergebnisse in der Journal of the American College of Cardiology (JACC) Herzinsuffizienz .

Herzinsuffizienz tritt auf, wenn das Herz nicht in der Lage ist, genug Blut und Sauerstoff um den Körper zu pumpen, um andere Organe zu unterstützen. Rund 5,1 Millionen Menschen in den USA haben den Zustand.

Es gibt keine Heilung für Herzinsuffizienz, obwohl es Medikamente zur Behandlung von Symptomen gibt. Aber Dr. Abraham stellt fest, dass solche Behandlungen nicht immer wirksam sind. "Die optimalen Arzneimitteltherapien, die wir heute oft haben, reichen nicht aus, um diese Krankheit für einige Patienten zu bewältigen", sagt er, "also suchen wir immer nach neuen Therapietypen."

Für ihre Studie, Dr. Abraham und sein Team implantiert die C-Pulse-Gerät bei 20 Patienten mit entweder funktionelle Klasse III oder ambulante funktionelle Klasse IV Herzinsuffizienz, wie von der New York Heart Association definiert.

Das von Sunshine Heart Inc. entwickelte Gerät ist ein Extra-Aorten-Gegenpulsationssystem. Es besteht aus einer Manschette, die um die Aorta des Patienten - die größte Arterie im Körper - platziert ist und außerhalb des Patientes liegt. Die Manschette ist an einem kleinen Ballon befestigt, der sich mit dem Herzschlag des Patienten aufbläst und entleert. Das pumpt Blut durch die Aorta und um den Körper.

Laut der Sunshine Heart Website ist das Gerät entworfen, um mehr Sauerstoff zum Herzmuskel zu bekommen, reduzieren die Arbeitsbelastung des linken Ventrikels im Herzen und erhöhen den Blutfluss aus dem Herzen.

Ein Draht läuft vom Gerät durch den Bauch zu einem externen Netzteil namens "Fahrer", den der Patient trägt. Der Fahrer kann batteriebetrieben oder eingesteckt werden, und er kann vorübergehend getrennt werden, damit der Patient zum Beispiel duschen kann oder andere kurze Aufgaben ausführen kann, wo die Packung unpraktisch sein kann.

Der C-Pulse kann innerhalb von 1 Stunde über eine Mini-Thorakotomie (ein kleiner Schnitt durch die Rippen) und eine Mini-Sternotomie (ein kleiner Schnitt durch das Sternum) oder über eine komplette Sternotomie implantiert werden.

C-Pulse 'umgekehrt Herzinsuffizienz' für einige Patienten

Die Patienten in der Studie wurden 6 Monate und 1 Jahr nach der Geräteimplantation beurteilt. Das Team sagt, dass 16 der 20 Patienten signifikante Verbesserungen der Symptome zu beiden Zeitpunkten zeigten.

Dr. Abraham sagt, dass drei der Patienten leichte oder keine Symptome einer Herzinsuffizienz 1 Jahr nach der Implantation hatten. "Sie gingen von Klasse III oder IV bis zu einer funktionellen Klasse I, die effektiv ihre Herzinsuffizienz umkehrt", fügt er hinzu.

Die Forscher fanden auch heraus, dass die Patienten in der Lage waren, einen Durchschnitt von 100 Fuß weiter zu gehen, und die durchschnittliche Lebensqualität unter den Patienten verbesserte sich um fast 30 Punkte. "Drogen- und Geräte-Therapien, die derzeit für Herzinsuffizienz zur Verfügung stehen, verbessern die gleiche Qualität von Life-Score von nur fünf oder 10 Punkte ", erklärt Dr. Abraham." Das ist also wirklich eine deutliche Verbesserung."

Ein Patient, der Erfolg vom C-Pulse-Gerät gesehen hat, ist Richard Jacob. Er und Dr. Abraham diskutieren das Gerät und seine Effektivität im Video unten:

Die Forscher bemerken, dass, weil das Gerät außerhalb des Patientes Blutkreislauf ist, keiner von ihnen im Krankenhaus für Schlaganfall, Thrombose, Sepsis oder Blutungen, die sie sagen, kann bei Patienten mit links ventrikuläre Assist Geräte.

Sie weisen jedoch darauf hin, dass eine häufige Nebenwirkung - bei 8 der 20 Patienten - eine Infektion der Geräteaustrittsstelle war. In künftigen Versuchen stellt das Team fest, dass diese Nebenwirkung mit strengeren Richtlinien für die Verwaltung der Austrittsstelle und besserer Wundversorgung und Antibiotika-Therapie reduziert werden sollte.

Medical-Diag.com Kürzlich berichtet über die Entwicklung einer tragbaren, hautähnlichen Gerät, dass Forscher sagen, können Herz-Kreislauf-und Hautgesundheit 24 Stunden am Tag zu überwachen.

Die Kardiologen - Dokumentation von NZZ Format (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie