Was ist erste hilfe? was ist die wiederherstellungsposition?


Was ist erste hilfe? was ist die wiederherstellungsposition?

Weltweit sterben Millionen von Menschen jedes Jahr infolge von Unfällen oder schwerer Verletzung. Unglücklicherweise konnten viele dieser Todesfälle verhindert worden sein, wenn die Erste Hilfe sofort bei der Szene verabreicht wurde, bevor die Rettungsdienste eintrafen.

Erste Hilfe oder Notfall Erste Hilfe, ist die Sorgfalt, die eine verletzte oder kranke Person vor der Behandlung von medizinisch geschultes Personal gegeben wird.

In diesem Artikel werden wir uns die Geschichte der Erste Hilfe anschauen, wie es funktioniert und wie man es macht.

Hier sind einige wichtige Punkte über Erste Hilfe. Mehr Details und unterstützende Informationen sind im Hauptartikel.

  • Erste Hilfe kann sowohl einfach als auch lebensrettend sein
  • Die Ritter Hospitaller sorgten für Pilger und Ritter
  • Die Ziele der ersten Hilfe sind, das Leben zu bewahren, Schaden zu verhindern und die Erholung zu fördern
  • In erster Hilfe steht ABC für Atemwege, Atmung und Zirkulation
  • Die Erholungsposition hilft, weitere Verletzungen zu minimieren
  • CPR steht für kardio-pulmonale Reanimation; Es hilft, den Fluss des mit Sauerstoff angereicherten Blutes aufrechtzuerhalten
  • Während du Brustkompressionen machst, hörst du Risse: das ist normal
  • Der Begriff "Erste Hilfe" wurde erstmals 1863 verwendet
  • Im Jahre 1877 wurde St. John Ambulance in England gegründet.

Was ist Erste Hilfe?

Einige selbstlimitierende Krankheiten oder leichte Verletzungen dürfen nur Erste-Hilfe-Eingriffe und keine weitere Behandlung erfordern. Erste Hilfe besteht im Allgemeinen aus einigen einfachen, oft lebensrettenden Techniken, die die meisten Menschen mit minimaler Ausrüstung trainieren können.

Erste Hilfe bezieht sich in der Regel auf die Verabreichung der Pflege an einen Menschen, obwohl es auch bei Tieren möglich ist. Das Ziel der ersten Hilfe ist es, eine Verschlechterung der Situation des Patienten zu verhindern, die Erholung zu unterstützen und das Leben zu bewahren.

Technisch ist es nicht als medizinische Behandlung eingestuft und sollte nicht mit dem verglichen werden, was ein ausgebildeter medizinischer Fachmann tun könnte. Erste Hilfe ist eine Kombination einiger einfacher Verfahren, sowie die Anwendung des gesunden Menschenverstandes.

Eine kurze Geschichte der ersten Hilfe

Erste Hilfe kann sowohl einfach als auch lebensrettend sein.

Die Geschichte der ersten Hilfe variiert je nachdem, welchen Teil der Welt man sich bezieht. Um das 11. Jahrhundert in Europa wurde der Orden des Hl. Johannes mit dem Ziel geschaffen, die Menschen zur medizinischen Betreuung von Opfern von Schlachtfeldverletzungen zu pflegen - das waren Laien, die in der Verwaltung der Erste Hilfe offiziell ausgebildet wurden.

Um diese Periode sorgte der Ritter-Hospitaler für Pilger und Ritter - sie schulten auch andere Ritter im Umgang mit Schlachtfeldverletzungen.

Während des Mittelalters in Europa nahm die erste Hilfe einen Rücksitz und ging erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wieder auf. Im Jahr 1859 Henry Dunant, ein Schweizer Geschäftsmann, trainiert und organisiert lokalen Dorf Folk, um Erste Hilfe für Schlachtfeld Opfer der Schlacht von Solferino, Italien zu verwalten.

Im Jahre 1863 trafen sich vier Nationen in Genf, Schweiz, und bildeten eine Organisation, die zum modernen Roten Kreuz wurde - während dieses Treffens der Begriff Erste Hilfe Wurde zuerst mit seiner modernen Bedeutung verwendet.

Das ursprüngliche Ziel des Roten Kreuzes war es, Hilfe für kranke und verwundete Soldaten zu verwalten. Während der industriellen Revolution hatte Großbritannien eine Anzahl von zivilen Ambulanzbesatzungen, die zur Nothilfe von Bergleuten, Eisenbahner und Polizisten kommen würden.

Im Jahre 1877 wurde St. John Ambulance in England gegründet. Es basierte auf den Prinzipien des Ritterkrankenhauses, d.h. die Erste Hilfe zu lehren. Bald kamen mehrere Organisationen zu St. John Ambulance. Durch St. John Ambulance, Erste-Hilfe-Training im ganzen britischen Empire verbreitet.

Was sind die Ziele der Erste Hilfe?

  • Um das Leben zu erhalten: Das ist das Hauptziel der ersten Hilfe; Um Leben zu retten. Dazu gehört das Leben des Ersthelfers, des Unglücks (des Opfers, der Verletzten / Kranken) und der Umstehenden
  • Um weitere schäden zu vermeiden Der Patient muss stabil gehalten werden und sein Zustand darf sich nicht verschlechtern, bevor die medizinischen Leistungen ankommen. Dies kann auch das Bewegen des Patienten aus dem Weg des Schadens, die Anwendung der Erste-Hilfe-Techniken, halten ihn / sie warm und trocken, Anwendung von Druck auf Wunden zu stoppen Blutungen, etc.
  • Förderung der Erholung: Dies kann das Aufbringen eines Pflasters auf eine kleine Wunde umfassen; Alles, was bei der Wiederherstellung helfen kann.

Was sind die entscheidenden Erste-Hilfe-Fähigkeiten?

ABC steht für Atemweg, Atmung, Zirkulation.

ABC (und manchmal D) Der häufigste Begriff, der in der ersten Hilfe genannt wird, ist ABC , Das steht für Atemweg, Atmung und Zirkulation . In der Tat, der Begriff wird auch häufig unter Notfall Gesundheitsexperten verwendet. Das D steht für Tödliche Blutungen oder Defibrillation .
  • Airway - Der Ersthelfer muss sicherstellen, dass die Atemwege des Unfalls klar sind. Chocking, die sich aus der Obstruktion der Atemwege ergibt, kann tödlich sein
  • Atmung - Wenn der Ersthelfer festgestellt hat, dass die Atemwege nicht behindert sind, muss er die Angemessenheit des Unfalles des Verletzten bestimmen und ggf. Rettungsatmung durchführen
  • Verkehr - Wenn der Unfall nicht atmet, sollte der Ersthelfer gerade für Brustkompressionen gehen und die Atmung retten. Die Brustkompressionen sorgen für die Zirkulation. Der Grund dafür ist die Zeit - Kontrolle der Zirkulation zu einem nicht atmenden Unfall verbraucht Zeit, die mit Brustkompressionen und Rettungsatmung verwendet werden könnte. Mit weniger ernsthaften Verlusten (die atmen), muss der Ersthelfer den Puls des Unglücks überprüfen
  • Tödliche Blutungen oder Defibrillation - einige Organisationen haben diesen vierten Schritt, während andere dies als Teil der Zirkulation einschließen
Wie zu bewerten und zu pflegen das ABC eines Patienten hängt davon ab, wie gut trainiert der erste Aid ist. Sobald ABC gesichert ist, kann sich der Ersthelfer dann auf weitere Behandlungen konzentrieren.

Einige Organisationen nutzen die 3Bs System, das steht für Atmen, bluten und knochen , Während andere verwenden 4Bs , Das steht für Atmen, Blutungen, Gehirn und Knochen .

ABCs und 3Bs werden in der Reihenfolge der Sequenz durchgeführt. Allerdings gibt es Zeiten, in denen der Ersthelfer zwei Schritte gleichzeitig durchführen kann, wie es der Fall sein könnte, wenn er Rettungsatmung und Thoraxkompressionen einem Unfall anbietet, der nicht atmet und keinen Puls hat.

Viele Organisationen haben andere Akronyme (ähnlich wie Abkürzungen), die Menschen an ihre Reihenfolge der Schritte erinnern. First Aid Works, eine Organisation, die Menschen in Großbritannien ausbaut, verwendet DRAB, um erste AIDER daran zu erinnern, was während ihrer Primary Survey zu tun ist:

Primärer Überblick - DRAB (Gefahr, Reaktion, Atemwege, Atmung)

  • D Ärger - auf Gefahren für den Unfall und auf dich als Ersthelfer zu prüfen. Wenn es Gefahr gibt, können Sie die Gefahr loswerden oder den Unfall aus der Gefahr ziehen? Wenn es nichts gibt, was du tun kannst, bleib weg und bekomme professionelle Hilfe. Das Schlimmste, was ein Retter tun kann, ist ein weiteres Opfer
  • R Esponse- wenn sicher zu nähern, ist der Unfall bewusst? Sehen Sie, wenn der Patient wach ist, fragen Sie Fragen und sehen Sie, ob Sie eine Antwort bekommen, herauszufinden, ob er / sie auf Ihre Berührung reagiert. Sehr gut ausgebildete Ersthelfer wissen, wie man herausfindet, ob der Unfall auf Schmerzen reagiert
  • EIN Irway - ist die Atemwege des Unfalls offen und klar? Wenn nicht versuchen, es zu löschen. Trainer beraten den Ersthelfern, dass der Verletzte auf dem Rücken liegt und dann eine Hand auf die Stirn legen und zwei Finger von der anderen Hand auf das Kinn des Verletzten legen und den Kopf vorsichtig kippen, während er das Kinn weiter nach oben zieht. Jegliche Hindernisse müssen aus dem Mund des Verletzten entfernt werden, einschließlich der Prothesen. Ersthelfer werden nur ausgebildet, um ihre Finger in den Mund des Unglücks zu bringen, wenn sie dort ein Hindernis sehen können
  • B Reathing - ist das Unfall-Atmen effektiv? Der Ersthelfer sollte die Brust für die Bewegung betrachten, seinen Mund für Anzeichen von Atmung (z. B. Geräusche) und in die Nähe des Unfalls kommen und sehen, ob die Luftausatmung auf der Wange des ersten Aids zu spüren ist.
Die Sekundärerhebung - DOMS (Deformitäten, offene Wunden, medizinische Warnmeldungen, Schwellungen) Wenn der Unfall angemessen atmet, dann ist es möglich, eine Sekundärer Umfrage . Dies ist ein schneller Ganzkörpercheck. Sobald dies geschehen ist, sollte der Unfall in einem stabile Seitenlage . An diesem Punkt sollte der Ersthelfer einen Krankenwagen rufen.


Auf der nächsten Seite , Betrachten wir die Erholungsposition und die kardio-pulmonale Reanimation (CPR).

  • 1
  • 2
  • NÄCHSTE SEITE ▶

So helfen Sie bei einem Erstickungsanfall (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung