Kann eine vegane, kohlenhydratarme diät das risiko von herzerkrankungen reduzieren?


Kann eine vegane, kohlenhydratarme diät das risiko von herzerkrankungen reduzieren?

In einer 2009-Studie, Dr. David Jenkins, von St. Michael's Hospital in Toronto, Kanada, und Kollegen festgestellt, dass eine Low-Kohlenhydrate vegane Ernährung - als "Eco-Atkins" bezeichnet - war effektiv für die Gewichtsabnahme. Nun, neue Forschung aus dem Team findet die Diät kann auch das Risiko von Herzerkrankungen um 10% über 10 Jahre reduzieren.

Nach Dr. Jenkins, viele Low-Kohlenhydrat-Diäten wurden mit Gewichtsverlust verbunden. Aber er stellt fest, dass die meisten dieser Diäten essen tierische Proteine ​​und Fette, die Cholesterin erhöhen können.

Auf der anderen Seite wurden Diäten hoch in pflanzlichen Proteinen und Ölen mit einem reduzierten Risiko von Herzerkrankungen durch Senken von Low-Density-Lipoprotein (LDL) - oft als "schlechtes" Cholesterin bezeichnet. LDL-Cholesterin kann sich in den Wänden von Blutgefäßen aufbauen und Blockaden verursachen und damit das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen.

Da die Eco-Atkins-Diät aus Nahrungsmitteln mit niedrigem Kohlenhydratgehalt und hohen pflanzlichen Proteinen und Ölen besteht, wollte das Team von St. Michael, ob es das Herzkrankheitsrisiko senken könnte.

Eco-Atkins Diät 'gefördert Gewichtsverlust und reduziert Cholesterin'

Für ihre Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift BMJ offen , Untersuchten die Forscher 39 übergewichtige Männer und Frauen zwischen April 2005 und November 2006.

Forscher sagen, dass nach der Eco-Atkins-Diät - eine vegane Low-Kohlenhydrat-Diät - das Risiko von Herzerkrankungen um 10% über 10 Jahre reduzieren kann.

Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen aufgeteilt; Eine Gruppe folgte der Eco-Atkins-Diät für 6 Monate, während die andere Gruppe einer hochkohlenhydratigen fettarmen Diät folgte.

Die Forscher ermutigten diejenigen, die der Eco-Atkins-Diät folgten, um etwa 60% ihrer geschätzten Kalorienanforderungen zu essen - die Kalorien, die jeden Tag verbraucht werden sollten, um das aktuelle Gewicht zu halten.

Darüber hinaus wurde ihnen gesagt, sie sollten darauf abzielen, 26% Kalorien aus Kohlenhydraten, 31% aus Proteinen und 43% aus Fetten - vor allem pflanzliche Öle zu bekommen.

Am Ende des Studienzeitraums stellte das Team fest, dass die Teilnehmer, die der Eco-Atkins-Diät folgten, 10% niedrigeres Cholesterin hatten und durchschnittlich 4 Pfund an Gewicht verloren hatten, verglichen mit den Teilnehmern, die der kohlenhydratarmen, fettarmen Diät folgten. Das Team berechnete die Reduktion von Cholesterin und Gewicht als 10% weniger Risiko von Herzerkrankungen über einen Zeitraum von 10 Jahren.

Laut Dr. Jenkins können diese Ergebnisse auf die allgemeine Bevölkerung angewendet werden, da die Teilnehmer die Freiheit hatten, ihre eigenen Speisen aus Menüplänen auszuwählen, die Gegenstände, die sie essen konnten, und Portionsgrößen skizzierten. Dies erhöhte die Einhaltung der Ernährung, nach den Forschern.

Hochfaser-Lebensmittel, wie Hafer und Gerste, gehörten zu den Eco-Atkins-Diät, wie auch Gemüse mit niedrigem Stärke, einschließlich Okra und Auberginen. Samen von Protein kam aus Gemüse, Nüsse, Getreide, Gluten und Soja, während die wichtigsten Fettquellen waren pflanzliche Öle, Nüsse, Avocado und Soja-Produkte.

Die Forscher sagen:

Wir schließen daraus, dass eine Gewichtsverlust-Diät, die Kohlenhydrate im Austausch für erhöhte Aufnahme von pflanzlichen Proteinquellen, wie Gluten, Soja und Nüsse, zusammen mit pflanzlichen Ölen reduziert, die Möglichkeit bietet, sowohl LDL-Cholesterin als auch Körpergewicht zu verbessern, wobei beide Risikofaktoren sind Für Herzkrankheit

Weitere Versuche sind gerechtfertigt, um kohlenhydratarme Diäten, einschließlich mehr pflanzliche Low-Kohlenhydrat-Diäten, auf Herzkrankheit Risikofaktoren und letztlich auf Herzkrankheit zu bewerten."

Früher in diesem Jahr, Medical-Diag.com Berichtet über eine Studie veröffentlicht in JAMA Innere Medizin , Was darauf hindeutet, dass die Annahme einer vegetarischen Ernährung den Blutdruck senken könnte.

Ist die Low Carb Diät gefährlich? (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie