Hoher cholesterin im zusammenhang mit unfruchtbarkeit


Hoher cholesterin im zusammenhang mit unfruchtbarkeit

Interessierte Eltern mit hohem Cholesterinspiegel könnten für eine lange Wartezeit sein, um schwanger zu werden, eine neue Studie, die in der Endocrine Society veröffentlicht wurde Zeitschrift für klinische Endokrinologie & Metabolismus Staaten.

Nach den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) ist ein hochdichtes Lipoprotein (LDL) oder "schlechtes" Cholesterin ein stiller Zustand ohne Anzeichen oder Symptome, die etwa 71 Millionen Amerikaner betreffen.

Davon hat nur 1 von 3 Erwachsenen die Bedingung unter Kontrolle. Während der Körper braucht die wachsartige, fettähnliche Substanz zu machen und zu pflegen Nervenzellen und zu synthetisieren Steroid Hormone, im Übermaß kann es auf den Arterien Wände, die zu Herzerkrankungen und Schlaganfall - die führenden Todesursachen in den USA.

Die Kohortenstudie "Lipid Concentrations and Couple Fecundity: The LIFE Study" umfasst 501 Paare, 18 bis 40 Jahre alt, von 16 Grafschaften über Michigan und Texas rekrutiert vor der Konzeption in 2005-2009.

Diese Paare waren Teil der Studie der Langzeituntersuchung der Fruchtbarkeit und der Umwelt (LIFE), die darauf abzielte, festzustellen, ob immer gegenwärtige Umweltchemikalien im Kontext des Lebensstils die männliche und weibliche Fruchtbarkeit beeinflussen. Die Teilnehmer hatten die Verwendung von Verhütungsmitteln - mit dem Ziel, schwanger zu werden - eingestellt und wurden täglich für 12 Monate verfolgt, während sie sich vorstellen wollten. Eltern wurden bis zur Auslieferung monatlich gefolgt.

Studie Autor Enrique F. Schisterman, M.S., Ph.D., der National Institutes of Health Eunice Kennedy Shriver Nationales Institut für Kindergesundheit und menschliche Entwicklung (NICHD) in Bethesda, MD, sagt:

Neben der Erhöhung der Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, unsere Ergebnisse deuten darauf hin, Cholesterin kann zur Unfruchtbarkeit beitragen."

"Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass potenzielle Eltern wollen, dass ihr Cholesterin überprüft werden, um sicherzustellen, dass ihr Niveau in einem akzeptablen Bereich ist", schließt er.

Unter den 401 (80%) Frauen, die das Protokoll abgeschlossen haben, wurden 347 (87%) schwanger und 54 (13%) nicht. Im Laufe der Studie zogen sich 100 (20%) zurück, am häufigsten wegen mangelnder anhaltender Beteiligung an der Teilnahme.

Paare mit hohem Cholesterinspiegel dauern länger, um sich zu begreifen

Forscher messen jedes Paar Cholesterin in der Anfangsphase der Studie durch Blutproben. Die vier Hauptkategorien - Gesamtcholesterin, LDL-Cholesterin, HDL-Cholesterin und Triglyceride - werden am häufigsten gemessen oder während eines Cholesterintests berechnet.

Paare, bei denen entweder ein oder beide ein hohes Cholesterin hatten, beträchtlich länger, um schwanger zu werden als jene Paare mit Cholesterin im normalen Maßstab.

Allerdings haben die Forscher in dieser Studie die Gesamtmenge und die freien Mengen an Cholesterin in der Blutprobe gemessen.

Die Ergebnisse zeigen, dass jene Paare, in denen entweder ein oder beide ein hohes Cholesterin hatten, beträchtlich länger dauern, um schwanger zu werden als jene Paare mit Cholesterin im normalen Maßstab.

"Paare, in denen sowohl die potenzielle Mutter und Vater hatte hohe Cholesterinspiegel die längste Zeit, um ein Kind zu konzipieren", sagt Schisterman.

"Unsere Studie fand auch Paare, in denen die Frau ein hohes Cholesterin hatte und der Mann dauerte nicht länger, um schwanger zu werden als Paare, wo beide Partner Cholesterinspiegel im normalen Bereich hatten", fügt er hinzu.

Der Anteil der Erwachsenen in den USA mit hohen Niveaus des Lipoproteincholesterins mit niedriger Dichte (LDL-C), die behandelt wurden, stieg von 28.4% auf 48.1% zwischen den Studienperioden 1999-2002 und 2005-2008, entsprechend dem CDC. Die Stärkung der Nutzung von präventiven Dienstleistungen durch Verbesserung der Gesundheitsversorgung Zugang und Qualität der Pflege wird erwartet, um eine bessere Kontrolle der hohen LDL-C in den USA zu erreichen.

Die LIFE-Studie kürzlich vorgeschlagen Lipid-Konzentrationen könnte die Samen-Qualität beeinflussen, mit einem höheren Gehalt an Gesamt-Cholesterin und freiem Cholesterin mit einem deutlich niedrigeren Prozentsatz der Spermatozoen verbunden.

Diese Studie - zusammen mit einem alarmierenden Bericht von Medical-Diag.com Dass vor kurzem gesagt, 1 in 3 Kinder können ein hohes Cholesterin - schlägt ein mögliches Fragezeichen gegen die Zukunft der Fruchtbarkeit in den USA, es sei denn, Änderungen vorgenommen werden.

Wie Cholesterinspiegel senken - mit Hausmitteln ganz natürlich! (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie