Kann gewürze und kräuter zu nahrung hinzufügen, um die salzaufnahme zu reduzieren?


Kann gewürze und kräuter zu nahrung hinzufügen, um die salzaufnahme zu reduzieren?

Forschung präsentiert auf einer American Heart Association Sitzung zeigt, dass eine Verhaltensstörung bei Erwachsenen ermutigende Verwendung von Kräutern und Gewürzen - anstelle von Salz - auf Lebensmittel führt zu einer Abnahme der Natriumverbrauch, verglichen mit Erwachsenen, die versucht, reduzieren Natrium auf eigene Faust.

Die Verringerung der Salzaufnahme ist besonders wichtig für Personen mit hohem Blutdruck; Eine Hoch-Natrium-Diät ist mit dieser Bedingung verbunden, was ein wichtiger Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist.

Entsprechend der American Heart Association (AHA) erhöht Natrium den Blutdruck in manchen Menschen, indem sie überschüssige Flüssigkeit im Körper hält, wodurch eine zusätzliche Belastung für das Herz gegeben wird. In unserer Diät ist Salz die Hauptquelle des Natriums, so dass es begrenzt ist, kann es helfen, Herz-Kreislauf-Risiken zu reduzieren.

„Salz ist reichlich in der Nahrungsmittelversorgung und die durchschnittliche Natrium-Ebene für die Amerikaner ist sehr hoch - viel höher als das, was für die Gesundheit Leben empfohlen wird“, sagt Cheryl A. M. Anderson, Hauptautor der Studie und Associate Professor an der University of California in San Diego.

Um zu untersuchen, effektive Wege zur Förderung der Einzelpersonen, um Natrium-Aufnahme zu reduzieren, führten Forscher eine Studie mit zwei Phasen:

  • Phase 1: 55 Teilnehmer aßen eine 4-minütige Natrium-Diät. Während dieser Zeit haben die Forscher alle Speisen und Getränke für die Freiwilligen zur Verfügung gestellt.
  • Phase 2: Die Hälfte der Studienteilnehmer nahmen an einer 20-wöchigen Verhaltensstörung teil, die versuchte, die Natriumaufnahme auf 1.500 mg / Tag zu reduzieren, indem sie Salz mit Gewürzen und Kräutern ersetzte. Die andere Hälfte war auf eigene Faust, um eine Natriumreduktion zu versuchen.

Das Team stellt fest, dass über 60% der Studienteilnehmer einen hohen Blutdruck hatten, während 18% Diabetes hatten und übergewichtig waren.

Gewürze und Kräutergruppe verbraucht viel weniger Natrium

Die Interventionsgruppe erhielt Kochen Demonstrationen und geteilt, wie sie sich ändernde typische Rezepte, um Salz zu entfernen und Gewürze hinzuzufügen. Obwohl die Forscher nicht auf spezifische Gewürze hinweisen, die die Teilnehmer verwenden sollten, ermutigten sie sie, verschiedene Dinge auszuprobieren, um zu sehen, was ihnen am besten gefiel.

  • In den USA essen 97% der Kinder und Jugendlichen zu viel Salz.
  • Eine Hoch-Natrium-Diät kann den Blutdruck erhöhen.
  • Zu viel Natrium erhöht auch das Risiko von Schlaganfall, Herzinsuffizienz, Osteoporose, Magenkrebs und Nierenerkrankungen.

Nach der Niedrig-Natrium-Diät für 4 Wochen in der ersten Phase sank die Natriumaufnahme in den Teilnehmern von durchschnittlich 3.450 mg / Tag auf durchschnittlich 1.656 mg / Tag.

Obwohl die gesamte Natriumzufuhr von der ersten Phase an zunahm, in der zweiten Phase verbrauchte die Gruppe, die die Verhaltensintervention erhielt, um 966 mg / Tag Natrium weniger als die Gruppe, die nicht die Intervention erhielt.

"Die Menschen in der Interventionsgruppe lernten Problemlösungsstrategien, die Verwendung von Kräutern und Gewürzen in Rezepten, wie die Kultur beeinflusst Gewürzwahlen, wie man die Ernährung überwacht, die Barrieren überwinden kann, um diätetische Veränderungen vorzunehmen, wie man sich beim Essen ausstellt und bekommt Um eine Niedrig-Natrium-Aufnahme dauerhaft zu machen ", erklärt Anderson.

Ihre Ergebnisse zeigen, dass Lehre Individuen, wie man Geschmack Nahrung mit Gewürzen und Kräutern, im Gegensatz zu Salz, kann tatsächlich zu einer niedrigeren Natriumaufnahme führen, als wenn sie versuchen würden, die Aufnahme auf eigene Faust zu reduzieren.

Sprechen mit Medical-Diag.com , Anderson beschrieb einige der Gewürzkombinationen, die den Teilnehmern gelehrt wurden:

Einige der Ansätze, die wir bei der Vorbereitung dieser Lebensmittel verwendet haben, beinhalten: 1) Schaffung eines Reibs aus Olivenöl, Kaffee-Extrakt, Kirschextrakt, geräucherter Paprika und Räucherei Pfeffer; 2) Ausbreitung von Olivenöl, das mit Knoblauchpulver auf ungesalzenem Brot gewürzt ist, bevor man gegrillten Käse herstellt; Und 3) mit einer Marinade aus Limettensaft, schwarzem Pfeffer, Knoblauchpulver, geräuchertem Paprika, Zwiebelpulver und Honig."

Anderson sagt, dass angesichts der Herausforderungen, die mit der Senkung des Salzes in der Ernährung verbunden sind, "wir brauchen einen Ansatz der öffentlichen Gesundheit, der es den Verbrauchern ermöglicht, sich an ein Essverhalten mit weniger Salz zu halten. Diese Intervention mit Bildung und schmackhaften Alternativen zu Natrium könnte eins sein Lösung."

Im Jahr 2013, Medical-Diag.com Berichtete über eine Studie, die in der Amerikanisches Journal der Hypertonie , Die die Natriumzufuhr vorschlug, wird durch Netzwerke im Gehirn kontrolliert, nicht durch das Salz, das wir verbrauchen.

#230: Klassische Italienische Beilage: Polenta (Vom Cadac Carri Chef 2) (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere