Neuartige kontaktlinsen ermöglichen eine effektivere glaukom-wirkstoffabgabe "


Neuartige kontaktlinsen ermöglichen eine effektivere glaukom-wirkstoffabgabe

Nach der Glaukom-Forschungsstiftung haben etwa 2,2 Millionen Amerikaner ein Glaukom - eine führende Ursache für Blindheit in den USA. Jetzt haben Forscher von der Universität von Kalifornien, Los Angeles Nanodiamond-eingebettete Kontaktlinsen geschaffen, die sie sagen, die Behandlung des Zustandes verbessern könnte.

Dies ist nach einer Studie in der Zeitschrift veröffentlicht ACS Nano .

Glaukom ist eine Krankheit, die durch Schädigung des Sehnervs im Auge verursacht wird - der Nerv, der elektrische Impulse aus der Netzhaut ins Gehirn schickt.

Die Krankheit kann einen Aufbau von Flüssigkeit im Auge und einen Ausfall von Gewebe verursachen, das die Flüssigkeitsentwässerung reguliert. Dieser Schaden kann zu irreversiblen Sehverlusten führen.

Patienten mit Glaukom werden oft mit Augentropfen behandelt. Diese Tropfen können die Produktion von Flüssigkeit im Auge reduzieren oder dem Augenabflussflüssigkeit helfen.

Aber das Forschungsteam unter der Leitung von Dr. Dean Ho der UCLA School of Dentistry, sagt, dass diese Augentropfen viele Nebenwirkungen wie trockene Augen, Kopfschmerzen und Lichtempfindlichkeit verursachen können.

Die Ermittler stellen fest, dass einige Glaukom-Patienten auch schwer zu halten mit ihrem Augen-Drop-Regime.

Darüber hinaus sagen sie, dass so wenig von 5% der Drogen, die in den Augentropfen verwendet werden, tatsächlich das betroffene Gebiet erreichen können, und manchmal kann das Medikament in das Auge zu schnell geliefert werden, was bewirkt, dass es aus dem Auge verschüttet wird.

Mit diesen Faktoren im Auge, die Forscher sahen, um eine alternative Methode der Arzneimittelabgabe mit dem Ziel der Verbesserung der Behandlung von Glaukom zu entwickeln.

Effektivere Medikamentenabgabe

Das Forscherteam kombinierte Glaukom Medikamente mit Nanodiamanten und eingebettet in Kontaktlinsen. Wenn die Drogen mit den Tränen des Patienten in Wechselwirkung treten, werden die Drogen in das Auge freigegeben.

Die Ermittler erklären, dass Nanodiamanten wie kleine Fußballbälle geformt sind und etwa 5 Nanometer im Durchmesser sind. Sie sind in der Lage, eine Vielzahl von Arzneimittelverbindungen zu verschmelzen und diese über längere Zeit in den Körper freizugeben.

Das Forscherteam fusionierte Nanodiamanten mit Timololmaleat - eine Verbindung, die häufig in Augentropfen zur Behandlung von Glaukom gefunden wird.

Sie erklären, dass, wenn Timolol mit Lysozym interagiert - ein Enzym in Tränen präsentiert - es ist ständig in das Auge freigegeben.

Erläuterung der Vorteile dieses Prozesses, sagt Kangyi Zhang, Co-First-Autor der Studie, sagt:

Die Bereitstellung von Timolol durch die Exposition gegenüber Tränen kann eine vorzeitige Arzneimittelfreisetzung verhindern, wenn die Kontaktlinsen in der Lagerung sind und als ein intelligenterer Weg zur Arzneimittelabgabe von einer Kontaktlinse dienen können.

Die Forscher sagen, dass abgesehen von der effektiven Wirkstoffabgabe Aspekt der Nanodiamond Kontaktlinsen, sie immer noch gute visuelle Klarheit für den Patienten.

Darüber hinaus, obwohl stärker, sind sie nicht anders in Wassergehalt zu Standard-Kontaktlinsen. Dies bedeutet, dass sie bequem zu tragen und Sauerstoff Sauerstoff zu erreichen, um das Auge zu erreichen.

Letztes Jahr, Medical-Diag.com Berichtete über eine andere Studie, die auch die Schaffung einer Kontaktlinse, die Glaukom Drogen für das Auge für 1 Monat liefern könnte detailliert.

Diese Kontaktlinsen wurden durch Schnürung von Polymerfilmen mit Glaukom-Medikamenten hergestellt und diese in die Peripherie der Standard-Kontaktlinsen eingebettet.

Biotrue All-In-One-Lösung (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit