Tvs fiktives dr. haus hilft bei der diagnose der herzinsuffizienz


Tvs fiktives dr. haus hilft bei der diagnose der herzinsuffizienz

Ärzte in einer Klinik in Deutschland berichten, dass die TV-Show Haus (auch bekannt als Haus md. ) Stellte ihnen eine unerwartete Diagnose für einen Herzinsuffizienzpatienten zur Verfügung.

Obwohl die Bedside-Art des menschenfeindlichen, Vicodin-süchtigen Dr. Gregory House wenig zu wünschen übrig lässt, Fans der Serie dieser fiktive Charakter verleiht seinen Namen, um an seinem Sherlock Holmes-wie Kräfte der Deduktion zu begeistern.

Haus Ist ein Krankenhausdrama, in dem in sich geschlossene Episoden weniger um die zwischenmenschlichen Verstrickungen einer Show herum basieren ER , Oder die Slapstick medizinische Komödie von Schrubbt , Und die einzigen bösen Jungs sind die Krankheiten, die Dr. House selbst diagnostiziert.

Angesichts dieser Prämisse, die Schriftsteller der Show höchstwahrscheinlich endete endlose medizinische Enzyklopädien zu kommen mit einer Versorgung von zunehmend dunklen Krankheiten zu halten Dr. Haus besetzt über die Show der acht Jahreszeiten.

Munchausen-Syndrom, Stirnlappen-Disinhibition und "Alien-Hand-Syndrom" sind nur einige der medizinischen Nemeses House hat konfrontiert. So umfangreich ist das Spektrum der Pathologien auf der Messe, dass Prof. Jürgen R. Schaefer, Direktor des Zentrums für undiagnostizierte Krankheiten in Marburg, Deutschland, eine medizinische Klasse betreibt, in der er die Schüler zur Diagnose von seltenen Krankheiten mit der TV-Show unterrichtet.

Diese Klasse hat Dr. Schäfer als "das deutsche Dr.-Haus" in den deutschen Medien bekannt gemacht. Aber Shaefer's unorthodoxer Ansatz ist kein Lehre Gimmick. In der Tat hatten Prof. Shaefer und die ausführlichen Kenntnisse der Kollegen über die Show einige überraschende Ergebnisse.

"Der Marburger Patient"

Die Symptome des Patienten hatten "auffallende Ähnlichkeiten" zu einem Fall in einer 2011 Episode des Hauses.

Als ein Patient im Jahr 2012 an die Marburger Universitätsklinik mit schwerer Herzinsuffizienz verwiesen wurde, hatten bisherige ärztliche Untersuchungen bereits die wahrscheinlichste Ursache - koronare Herzkrankheit ausgeschlossen. Aber trotz des Gehens in das Krankenhaus mehrmals im Laufe eines Jahres mit einer Reihe von Symptomen, waren die Ärzte des Patienten nicht näher an einer klaren Diagnose dessen, was die Probleme verursacht wurde.

Als aber der Patient an der Universitätsklinik Marburg ankam, zeigten die Symptome, die er mit - einschließlich Hypothyreose, Ösophagitis, Fieber, zunehmender Taubheit und Verlust des Sehvermögens, als Herzinsuffizienz - "auffallende Ähnlichkeiten" zu einem Fall auf den Marburger Mediziner " Lieblings-TV-TV-Show.

In dieser Episode hatte Dr. House seine Patientin mit Kobaltvergiftung diagnostiziert, die durch Trümmer aus einem Hüftgelenk ersetzt wurde.

Bei der Untersuchung der Krankengeschichte ihrer Patienten, die Mediziner in der Tat festgestellt, dass 2 Jahre zuvor hatte er eine Operation, um eine gebrochene Keramik-Hüftprothese mit einer neuen, Metall-auf-Kunststoff-Hüfte zu ersetzen unterzogen.

Kobaltvergiftung

Blutuntersuchungen zeigten, dass es im Blut des Patienten schweres Kobalt und Chrom gab, und ein Röntgenbild bestätigte, dass das Metall in der Prothese abgebrochen war und "Kobaltvergiftung" verursachte.

Obwohl Kobalt-Intoxikation eine bekannte Ursache der Kardiomyopathie (Krankheit des Herzmuskels) seit 50 Jahren gewesen ist, ist sie meistens nur bei Stahlarbeiter erkannt worden, die Kobalt als Teil ihrer täglichen Arbeit ausgesetzt waren.

Kobalt wird in Hüftprothesen verwendet, weil es eine sehr stabile Verbindung ist. Aber in einigen Fällen, wo es technische Probleme bei der Installation der prothetischen Hüfte gab - oder wo eine keramische Hüfte durch eine "off-label" Metallkomponente ersetzt wurde, wie bei diesem Patienten - kann Kobalt in den Blutkreislauf gelangen und den Patienten vergiften.

Im Abschluss seines Studiums in Die Lanzette , Sagt Prof. Schäfer, dass Kobalt-Intoxikation durch fehlerhafte Hüftprothesen "ein Problem ist, das auf dem Vormarsch zu sein scheint und das lebensbedrohlich sein kann".

Die Episode von Haus Mit dieser Diagnose, "Family Practice", wurde im Februar 2011 ausgestrahlt, ein paar Monate zuvor Medical-Diag.com Eine Pressemitteilung vom Medizinisches Journal von Australien Warnung vor den Gefahren der Kobalt-Toxizität aus Metall-auf-Metall-Hüftprothesen.

How Not to Die: An Animated Summary (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung