Neue gesundheitliche vorteile mit hanfsamenöl verbunden


Neue gesundheitliche vorteile mit hanfsamenöl verbunden

Hanf ist eine Ernte voller Öle mit potenziellen gesundheitlichen Vorteilen, nach einer neuen Studie in der Zeitschrift für Agrar- und Lebensmittelchemie .

Ein Derivat von Cannabis (Marihuana), Hanf ist seit Jahrtausenden in Textilien, Medizin und Nahrung von Menschen auf der ganzen Welt verwendet worden.

Trotzdem wurde in den USA seit den 1930er Jahren Hanfsamen verboten, als alle Sorten von Cannabis aufgrund des Tetrahydrocannabinol (THC) -Gehalts illegal wurden. THC ist die Verbindung, die die "hohe" in der Freizeit-Nutzung von Cannabis induziert.

Allerdings wurde der Hanf mit niedrigem THC-Gehalt (0,3%) von der Europäischen Union legalisiert und der weltweite Wirtschaftsmarkt für Low-THC-Hanf, der in Arzneimitteln, Papieren und Stoffen verwendet wird, wird jährlich auf 100-200 Millionen Dollar geschätzt.

Forscher analysierten einen Teil von Hanfsamen Öl zu sehen, welche nützlichen Qualitäten es haben kann. Sie fanden heraus, dass einige ihrer Komponenten wirksam bei der Förderung guter Gesundheit sind. Dazu gehören Sterine, aliphatische Alkohole und Linolensäuren.

Linolensäuren, Sterine und aliphatische Alkohole

Eine der in Hanfsamen enthaltenen Linolensäuren ist eine Omega-3-Fettsäure, die einige Studien erkannt haben, um koronare Herzerkrankungen zu verhindern.

Hanf ist ein Derivat von Cannabis (Marihuana) und als solches war in den 1930er Jahren in Nordamerika verboten.

Sterine sind Steroidalkohole. Experten wissen, dass Sterole sind nützlich bei der Senkung des Cholesterins, und die tägliche Nahrungsaufnahme von Sterolen wurde mit einem niedrigeren Risiko von Herzinfarkt verbunden.

Die aliphatischen Alkohole, die in Hanfsamenöl enthalten sind, sind auch bekannt, um das Cholesterin zu senken und die Plättchenaggregation zu reduzieren. Einer dieser Alkohole, Phytol, ist mit Antioxidantien und Antikrebs-Nutzen verbunden und kann auch in gesunden Lebensmitteln wie Spinat, Bohnen, rohem Gemüse und Spargel gefunden werden.

Ein weiteres Antioxidans in Hanfsamenöl ist Tocopherol, das bekanntermaßen vorteilhaft gegen degenerative Erkrankungen wie Atherosklerose und Alzheimer ist.

Unter anderem hat sich auch Hanfsamenöl positiv auf die dermatologischen Erkrankungen und den Lipidstoffwechsel ausgewirkt (der Prozess, durch den die Fettsäuren im Körper abgebaut werden).

Hempseed hat auch ein hohes Maß an Vitaminen A, C und E und β-Carotin, und es ist reich an Mineralien wie Phosphor, Kalium, Magnesium, Schwefel und Kalzium. Als Nahrung ist Hanfsamenöl nahrhaft - es enthält ein ausgezeichnetes Gleichgewicht von mehrfach ungesättigten Fettsäuren - und es schätzt auch gut.

Colorado vor kurzem legalisiert Marihuana für Freizeit-Nutzung und einige Staaten haben Gesetze verabschiedet, die die medizinische Verwendung von Marihuana. Im Jahr 2013, Medical-Diag.com Berichtete über eine Studie, die darauf hindeutet, dass der THC-Gehalt von Marihuana medizinisch vorteilhaft für Menschen mit einer Autoimmunerkrankung sein kann.

How to Make Cleansing Ginger Water With Many Health Benefits | Natural Cures (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie