Kann sonnenlicht gegen herzinfarkt und schlaganfall schützen?


Kann sonnenlicht gegen herzinfarkt und schlaganfall schützen?

Neue Forschung von den Universitäten von Southampton und Edinburgh in Großbritannien durchgeführt und veröffentlicht in Das Journal der investigativen Dermatologie , Schlägt vor, dass die Exposition gegenüber Sonnenlicht kann dazu beitragen, den Blutdruck zu senken. Im Gegenzug könnte dies das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall schneiden.

Nach den National Institutes of Health, etwa 1 von 3 Erwachsenen in den USA haben hohen Blutdruck. Wir wissen, dass der Blutdruck mit dem Alter steigt, aber nach einem gesunden Lebensstil kann dazu beitragen, verzögern oder verhindern diesen Anstieg.

Übergewichtige Menschen sind eher mit hohem Blutdruck, und wir wissen auch, dass schwarze Menschen sind auch mehr gefährdet für diesen Zustand als weiße oder hispanische Menschen.

Medical-Diag.com Kürzlich sahen Studien, die zeigen, dass hoher Blutdruck bei Frauen gefährlicher sein kann und dass sozio-ökonomischer Status auch ein Faktor für eine erfolgreiche Blutdrucksenkung sein kann.

Warum ist der Blutdruck wichtig?

Im Laufe der Zeit kann hoher Blutdruck zu ernsthaften Problemen wie Herzerkrankungen, Schlaganfall und Nierenversagen führen. Herzerkrankungen weltweit machen jährlich 30% der Todesfälle aus. Bei manchen Menschen kann ein hoher Blutdruck auch Aneurysmen verursachen, die Arterien oder Sehbehinderungen verengen.

Wir wissen bereits, dass nach einer gesunden Ernährung (ohne zu viel Salz zu essen oder zu viel Alkohol zu trinken), körperlich aktiv zu sein, bei einem gesunden Gewicht zu bleiben, nicht rauchen und lernen, Stress zu bewältigen alle helfen, normalen Blutdruck zu halten.

Diese neue Studie stellte fest, dass die Exposition der Haut gegenüber Sonnenlicht auch den Blutdruck senken kann, indem man die Niveaus der kleinen Botenmoleküle und des Stickoxids (NO) in der Haut und im Blut verringert.

Wie beeinflusst Stickstoffmonoxid den Blutdruck?

Martin Feelisch, Professor für Experimentelle Medizin und Integrative Biologie an der University of Southampton, erklärte:

NEIN zusammen mit seinen Abbauprodukten, die in der Haut reichlich vorhanden sind, ist an der Regulierung des Blutdrucks beteiligt. Wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, werden kleine Mengen von NO von der Haut auf die Zirkulation übertragen, wodurch der Blutgefäßton gesenkt wird; Wie Blutdruck sinkt, so ist das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall."

Über zwei Sessions, die jeweils 20 Minuten dauern, zeigten die Forscher die Haut von 24 Freiwilligen zu UV-Licht mit einer Bräunungslampe.

Die in der Studie berichteten Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Blutdruck der Freiwilligen infolge der Exposition gegenüber UVA signifikant gesenkt wurde. Die Forscher glauben, dass der Schlüssel zu diesem Effekt beinhaltet vorgeformte Läden von NO in den oberen Schichten der Themen der Haut.

"Wir glauben, dass NEIN von der Haut ein wichtiger, bislang übersehener Beitrag zur Herz-Kreislauf-Gesundheit ist", sagt Prof. Feelisch.

Ich habe hohen Blutdruck - sollte ich mehr Zeit in der Sonne verbringen?

Prof. Feelisch ist der Auffassung, dass die Ergebnisse zu einer neuen Diskussion über die öffentliche Gesundheitsberatung bei Sonneneinstrahlung beitragen können, da die Exposition gegenüber Sonnenlicht in der Bemühung, das Risiko von Hautkrebs zu vermeiden, auch die positiven Auswirkungen der Sonneneinstrahlung verringern könnte.

So vorsichtig vorsichtig bei der Vermeidung der Sonne könnte zu einem erhöhten Risiko für andere Krankheiten führen. Prof. Feelisch erklärt:

Diese Ergebnisse sind für die laufende Debatte über mögliche gesundheitliche Vorteile von Sonnenlicht und die Rolle von Vitamin D in diesem Prozess signifikant. Vermeidung von überschüssigem Sonnenlicht Exposition ist entscheidend, um Hautkrebs zu verhindern, aber nicht ausgesetzt, um es überhaupt aus Angst oder als Folge eines bestimmten Lebensstil, könnte das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erhöhen. Vielleicht mit Ausnahme der Knochengesundheit, die Auswirkungen der oralen Vitamin D Ergänzung waren enttäuschend."

Aber weitere Forschung muss getan werden, bevor die Forscher können schließen, dass Sonnenlicht ist wirksam bei der Senkung des Blutdrucks in mehr chronischen Einstellungen.

Einzelpersonen, die hohen Blutdruck haben, können künftige Komplikationen verhindern, indem sie gesund essen, regelmäßig trainieren, die Versuchungen von Nikotin, Alkohol und zu viel Salz vermeiden und ihr Bestes tun, um ein stressfreies Leben zu führen.

7 Lebensmittel gegen Arterienverkalkung - Arterien natürlich reinigen - Arteriosklerose (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie