Potenzielle gewichtsverlust mundspray für volles gefühl


Potenzielle gewichtsverlust mundspray für volles gefühl

Eine Chemikalie, die natürlich im Körper vorkommt, hat sich bereits bewiesen, ein Gefühl zu schaffen, voll zu sein, wenn sie verabreicht wird, hat eine effektive neue Route durch ein Spray auf die Zunge gefunden, sagen Gesundheit Forscher von der Universität von Florida.

Die chemische, genannt Peptid YY, ist ein Darm-Hormon freigegeben nach dem Essen, dass die Forscher haben versucht, für die Reproduktion des Gefühls voll nach dem Essen auszunutzen, und so hilft Gewichtsverlust.

Mehrere Jahre der Arbeit der Forscher haben einige Erfolge bei der Induktion dieser Wirkung durch die Injektion des Hormons - aber diese Art der Verabreichung direkt in den Blutkreislauf führte zu inakzeptablen Nebenwirkungen.

Die klinischen Studien wurden wegen Erbrechen gestoppt, sagen die Forscher. Auf diese Weise wurde der Effekt von Peptid YY zu weit gegangen und erzählte dem Gehirn, dass der Magen überfüllt war, was wiederum zu einer "viszeralen Krankheit" führte.

Sicherere Art der Lieferung

Nun, aber die Studie mit Mäusen - mit einem einfachen Mund Spray mit dem Hormon - schlägt vor, dass die Übernahme über diese Route eine halbe Stunde vor dem Essen könnte eine sicherere Weg, um mit Gewichtsverlust zu helfen, sagt der Lead-Forscher.

Sergei Zolotukhin, PhD, ein Associate Professor für zelluläre und molekulare Therapie an der University of Florida's College of Medicine, sagt:

Wenn Mäuse mit einer Lösung dieses Peptids mit einem einfachen Spray behandelt wurden, werden sie mit einem Puff weniger Nahrung verbrauchen und sie werden anfangen, Gewicht zu verlieren."

Dr. Zolotukhin fügt hinzu:

"Die Implikationen sind ganz einfach: Wenn du Peptid YY in ein Spray oder Gummi steckst und du es eine halbe Stunde vor dem Abendessen nimmst, wirst du dich schneller fühlen und weniger Nahrung verbrauchen.

"Es könnte nur ein 5 oder 10% Unterschied sein, aber es ist genug, um Gewichtsverlust zu stimulieren."

Hoffnung für wissenschaftlichen Sinn in der mündlichen Spray-Markt

Die Forscher bemerken, dass andere mündliche Gewichtsverlust Sprays sind bereits auf dem Markt, aber sie sagen, dass diese nicht "von der medizinischen Wissenschaft unterstützt".

Eine Suchmaschinen-Anfrage wird zahlreiche pflanzliche und homöopathische Sprays aus der Diät-System-Industrie, und einige Vorbereitungen sind ohne Rezept aus Apotheken erhältlich.

Während viele zeigen keine Beweise für Schaden, noch viele zeigen Beweise für Nutzen, und einige sind unsicher und illegal.

Ein Beispiel, die "homöopathischen" menschlichen Choriongonadotropin (HCG) Gewichtsverlust Produkte, wurden Gegenstand der Aktion von der US Food and Drug Administration (FDA) und der Federal Trade Commission (FTC).

Auf einer Alarmseite für Verbraucher zuletzt aktualisiert am 20. September, sagt die FDA diese Produkte sind "potenziell gefährlich", Hinzufügen:

"Die FDA und die FTC haben sieben Briefe an Unternehmen ausgestellt, die sie warnen, dass sie illegale homöopathische HCG-Gewichtsverlust-Medikamente verkaufen, die nicht von der FDA zugelassen wurden und die nicht unterstützte Ansprüche machen."

Auswirkungen auf Nervenwege

Die Studie von Dr. Zolotukhin und seinen Kollegen erscheint in der Das Journal der Neurowissenschaften .

Neben der Injektion versuchte das Team auch die Lieferung durch Gentherapie in früheren Arbeiten. Es war während dieses Prozesses, sagen die Forscher, dass sie die ersten wurden, um zu entdecken, dass das YY-Peptid im Speichel gefunden werden kann.

Erste Tests des oralen Sprays der Substanz haben sich schließlich als erfolgreich erwiesen, aber die Forscher mussten sicher sein, dass das Spray nicht die gleiche Krankheit als Injektion stimulieren würde. " Aber die jüngste Studie zeigte, dass der Speichel-Typ des Peptids unterschiedliche Auswirkungen auf die Nervenwege hatte als die körpersystemische Version, die sich als zu stark erwiesen hatte.

Dr. Zolotukhin sagt:

Wenn wir das systemische Peptid YY im Vergleich zu dem Speichel PYY vergleichen, ist das, was wir gefunden haben, dass, obwohl der Speichel PYY ähnliche neuronale Wege induziert, um die Fülle zu induzieren, zugleich nicht die neuronalen Wege hervorruft, die eine viszerale Krankheit verursachen."

Die potenzielle Behandlung gegen Fettleibigkeit braucht weitere Forschung, bevor menschliche Studien beginnen können, und die Forscher hoffen, einen kommerziellen Partner zu finden, um die Technologie zu lizenzieren.

In anderen Adipositas-Forschung vorgestellt heute, eine neue Studie deutet darauf hin, dass afro-amerikanischen Frauen müssen weniger Kalorien verbrauchen oder mehr Aktivität, um die gleichen Gewichtsverlust Preise wie kaukasischen Frauen, die den Prozess in einer ähnlichen Größe beginnen zu erreichen.

Das Team von Metabolismus-Experten aus der University of Pittsburgh, PA, zitieren eine niedrigere metabolische Rate zu erklären, die größere Schwierigkeit für Afro-Amerikaner bei der Verringerung der Fettleibigkeit.

Deo-Test | Stiftung Warentest (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere