Moderater alkoholkonsum "stärkt das immunsystem"


Moderater alkoholkonsum

Viele von uns genießen ein Getränk oder zwei, um die festliche Jahreszeit zu feiern. Und jetzt sagen die Forscher, dass das ungerade Glas Wein mit dem Abendessen tatsächlich unserer Gesundheit zugute kommen kann - wie die neue Forschung darauf hindeutet, dass es das Immunsystem stärken und seine Reaktion auf die Impfung verbessern kann.

Dies ist nach den in der Zeitschrift veröffentlichten Ergebnissen Impfstoff .

Die Studienforscher unter der Leitung von Ilhem Messaoudi von der School of Medicine an der University of California, Riverside, sagen, ihre Forschung kann dazu beitragen, ein besseres Verständnis davon, wie das Immunsystem funktioniert, und wie man seine Fähigkeit, auf Impfstoffe und Infektionen zu verbessern.

Um ihre Erkenntnisse zu erreichen, trainierten die Forscher 12 Affen (Rhesusmakaken), um Alkohol frei zu konsumieren.

Vorteilhaft in kleinen Dosen: Forscher sagen, moderaten Alkoholkonsum, wie ein Glas Wein mit Abendessen, kann dazu beitragen, das Immunsystem und seine Reaktion auf Impfungen.

Davor wurden die Affen gegen Pocken geimpft. Eine Gruppe der Affen durfte dann Zugang zu 4% Alkohol, während die andere Gruppe Zugang zu Zuckerwasser hatte. Alle Affen hatten auch Zugang zu normalem Wasser und Essen.

Die Affen wurden dann für einen Zeitraum von 14 Monaten überwacht und erneut 7 Monate in das Experiment geimpft.

Während dieser Zeit fanden die Ermittler, dass der freiwillige Alkoholkonsum der Affen ebenso wie bei den Menschen variierte. Dies führte die Ermittler, um sie in zwei Gruppen zu teilen.

Die erste Gruppe bestand aus Affen, die "schwere Trinker" waren - definiert als mit einer Blut-Ethanol-Konzentration (BEC) mehr als 0,08%. Die zweite Gruppe wurde als "moderate Trinker" mit einem BEC von 0,02-0,04% angenommen.

Mäßiger Alkoholkonsum "verbesserte Impfstoffreaktion"

Die Forscher fanden heraus, dass vor den Affen freien Zugang zu Alkohol, sie alle zeigten vergleichbare Reaktionen auf die Impfungen. Aber nach Alkoholkonsum zeigten sie alle verschiedene Impfreaktionen.

Die Affen, die als schwere Trinker eingestuft wurden, zeigten verminderte Reaktionen auf den Impfstoff, verglichen mit den Affen, die Zuckerwasser verbrauchten. Aber die Ermittler waren überrascht, dass die Affen, die als moderate Trinker angesehen wurden, eine verbesserte Impfstoffreaktion zeigten.

Was die Erkenntnisse kommentiert, sagt Messaoudi:

Diese überraschenden Befunde deuten darauf hin, dass einige der positiven Effekte von moderaten Mengen an Alkoholkonsum durch die Stärkung des körpereigenen Immunsystems manifestiert werden können.

Dies unterstützt, was seit einiger Zeit weitgehend geglaubt wurde: moderater Ethanolverbrauch führt zu einer Verringerung aller Ursachen der Mortalität, vor allem Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wie für übermäßigen Alkoholkonsum, unsere Studie zeigt, dass es einen erheblichen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit hat."

Ein Glas Wein mit Abendessen "könnte die Gesundheit verbessern"

Nach dem Nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus (NIAAA) ist ein moderates Trinken als nicht mehr als vier alkoholische Getränke an jedem Tag für Männer und nicht mehr als 14 insgesamt über eine Woche definiert. Für Frauen, das reduziert sich auf drei Getränke an einem einzigen Tag und nicht mehr als sieben Getränke über eine Woche.

Die Forscher betonen, dass, obwohl ihre Forschung deutet auf moderate Alkoholkonsum kann das Immunsystem profitieren, empfehlen sie nicht, dass Menschen mit einer Geschichte von Alkoholmissbrauch zu trinken auf der Grundlage dieser Ergebnisse zu trinken.

"Wenn Sie eine Familiengeschichte von Alkoholmissbrauch haben oder gefährdet sind oder ein Missbraucher in der Vergangenheit gewesen sind, empfehlen wir Ihnen nicht, dass Sie ausgehen und trinken, um Ihr Immunsystem zu verbessern", sagt Messaoudi.

Aber für die durchschnittliche Person, die, sagen wir, ein Glas Wein mit Abendessen, scheint es im Allgemeinen, Heide zu verbessern, und Herz-Kreislauf-Funktion im Besonderen, und jetzt können wir das Immunsystem zu dieser Liste hinzufügen."

Messaoudi fügt hinzu, dass das Team plant, weiter zu untersuchen, wie Immunsystem Reaktionen auf Impfungen mit diesen Erkenntnissen erhöht werden können.

Sie fügen hinzu, dass sie sich darauf konzentrieren werden, wie dies in anfälligen Bevölkerungsgruppen, wie zum Beispiel ältere Menschen, die oft bekannt sind, um ineffektive Impfung Antworten haben getan werden kann.

Dies ist nicht die erste Studie, um die potenziellen Vorteile von moderaten Alkoholkonsum zu zeigen. Früher in diesem Jahr, Medical-Diag.com Berichtete über eine Studie, die darauf hindeutet, dass das Verzehr eines Glases Wein pro Tag das Risiko einer Depression verringern kann, während andere Untersuchungen darauf hindeuten, dass eine Verbindung, die in Rotwein gefunden wurde, dazu beitragen könnte, Krebs zu behandeln.

Can rabbits have beets | RABBITHING (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie