Zweifel über die vorteile von vitamin d ergänzungen


Zweifel über die vorteile von vitamin d ergänzungen

Niedrige Vitamin D-Spiegel sind eine Folge von Krankheit, kein Grund, sagen Forscher aus Lyon, Frankreich. Dies wirft starke Zweifel auf den Nutzen von Vitamin D Ergänzungen als vorbeugende Maßnahme gegen Krankheiten.

Mangel an Vitamin D wurde mit einer Reihe von medizinischen Bedingungen, von Anämie, Depressionen und Schmerzen, Hirnschäden verbunden. Es wurde auch als eine Rolle bei der Prävention von Krankheiten angekündigt, angeblich bietet Schutz wieder Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Parkinson.

Allerdings Forscher aus dem Internationalen Präventionsforschungsinstitut in Lyon, schriftlich in Die Lanzette Diabetes & Endokrinologie , Fordere diese Erkenntnisse heraus und behauptet, dass sie die Ergebnisse nicht replizieren konnten.

Lead-Autor Prof. Philippe Autier erklärt:

"Wenn die gesundheitlichen Vorteile von hohen Vitamin-D-Konzentrationen, die durch Daten aus Beobachtungsstudien gezeigt werden, nicht in randomisierten Studien reproduziert werden (die Goldstandardmethode zur Beurteilung eines kausalen Zusammenhangs zwischen einer Exposition und einem Ergebnis), dann ist die Beziehung zwischen dem Vitamin-D-Status und den Störungen wahrscheinlich Das Ergebnis von verstörenden oder physiologischen Ereignissen, die an diesen Störungen beteiligt sind."

Herausfordernde Beobachtungsnachweise

Vitamin D ist bekannt, um die Aufnahme von Kalzium zu fördern und spielt eine wichtige Rolle bei der Knochenbildung, aber Beobachtungsnachweise deuten darauf hin, dass ein niedriges Vitamin erhöht das Risiko der Vergabe bestimmter akuter oder chronischer Krankheiten.

Viele Prüfungen haben geprüft, ob die Vitamin-D-Ergänzung diese Risiken reduzieren kann, aber die Frage "Hühnchen- oder Ei" bleibt - das ist die Ursache und welche Konsequenz.

In einem begleitenden Editorial, Die Lanzette Diabetes & Endokrinologie Kommentare, dass bis zu 50% der erwachsenen Amerikaner nehmen Vitamin D Ergänzungen und diese können nicht sicher sein, vor allem bei Menschen mit Leber-, Nieren-oder Gefäßprobleme.

Vitamin D Ergänzungen sind ein großes Geschäft in den USA, mit Amerikanern Ausgaben $ 600.000.000 insgesamt jedes Jahr.

Für diese Forschung analysierten Prof. Autier und Kollegen Daten aus 290 prospektiven Beobachtungsstudien und 172 randomisierten Studien, die vor Dezember 2012 abgeschlossen wurden.

Sie fanden heraus, dass Beobachtungsstudien die Vorteile von hohen Vitamin D-Konzentrationen unterstützten - mit bis zu 58% behaupten, dass es das Risiko von kardiovaskulären Episoden und bis zu 34% reduziert, was bedeutet, dass es bei der Verringerung der Risiken von Darmkrebs von Vorteil war. Allerdings bestätigten randomisierte Studien diese Ergebnisse nicht.

Prof. Autier erklärt:

Was diese Diskrepanz darauf hindeutet, ist, dass die Abnahme der Vitamin-D-Spiegel ein Marker der Verschlechterung der Gesundheit ist. Alterung und entzündliche Prozesse in der Krankheit auftreten und klinischen Verlauf reduzieren Vitamin D-Konzentrationen, die erklären würde, warum Vitamin D-Mangel in einer Vielzahl von Erkrankungen berichtet wird."

Die Forschung zeigt auch, dass die Ergänzung bei älteren Menschen eine leichte Verringerung der Gesamtmortalität zeigte, aber es deutet darauf hin, dass dies bei der Wiederherstellung des Vitaminmangels mehr zu tun ist als der Nachweis der Omnipotenz von Vitamin D.

Vitamin D - die Wahrheit! Was du unbedingt wissen musst. (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere