Demenzbehandlung: verständnis, wie sich die erinnerungen bilden


Demenzbehandlung: verständnis, wie sich die erinnerungen bilden

Forscher von der Universität von Houston in Texas glauben, dass sie einen Schritt näher zum Verständnis sind, wie Erinnerungen bilden, die letztlich bessere Behandlungen zur Verfügung stellen konnten, um Gedächtnis in den Leuten aller Altersstufen zu verbessern.

Die Ergebnisse, veröffentlicht in Aktuelle Biologie Versprechen ein vollständigeres Verständnis davon, wie sich die Erinnerungen sowohl auf molekularer Ebene als auch durch neuronale Kreislaufaktivitäten bilden.

Für Menschen mit Demenz kann Gedächtnisverlust einen tiefen Einfluss auf ihren Alltag haben. Kämpfen, um Dinge zu erinnern, die sie vor kurzem gelernt haben, um die gleiche Information alle paar Minuten zu bitten oder wichtige Ereignisse zu vergessen, können Gefühle von Verwirrung und Verlust der Kontrolle zusammenführen.

Gregg Roman, Associate Professor für Biologie und Biochemie an der Universität, erklärt:

"Das Gedächtnis ist wichtig für unsere tägliche Funktion und ist auch zentral für unser Selbstbewusstsein. In großem Maße sind wir die Summe unserer Erfahrungen. Wenn Erinnerungen nicht mehr abgerufen werden können oder wir Schwierigkeiten haben, neue Erinnerungen zu bilden, sind die Effekte In der Zukunft wird unsere Arbeit es uns ermöglichen, ein besseres Verständnis dafür zu haben, wie sich menschliche Erinnerungen bilden."

Für die Forschung, römische und seine Postdoktorandin Shixing Zhang sah die Gehirne von Obstfliegen aus der Gattung Drosophila .

Roman erklärt ihre Wahl:

Drosophila Stellt das Goldilocks-Prinzip der neuronalen Forschung dar, mit hinreichenden Verhaltenskomplexität, während ein großer Vorteil in der neuronalen Einfachheit aufrechterhalten wird. Die komplexen Verhaltensweisen erlauben uns, viele Verhaltensweisen wie Lernen, Aufmerksamkeit, Aggression und Sucht-ähnliche Verhaltensweisen zu untersuchen, während die Einfachheit es uns ermöglicht, die entscheidenden neuronalen Aktivitäten bis hin zu einzelnen Zellen zu sezieren."

Während die Fruchtfellhirnstruktur mit weit weniger Neuronen viel einfacher ist, sagen die Forscher, dass der Pilzkörper mit dem perirhinalen Kortex beim Menschen vergleichbar ist, der die gleiche Funktion der sensorischen Integration und des Lernens bedient. Das Team sagt, dass die Einfachheit der Gehirnstruktur ihnen erlaubt, Einblicke zu gewinnen, wie Erinnerungen erworben, gespeichert und abgerufen werden.

Innerhalb des Gehirns der Fliege konnten die Wissenschaftler die Zellen identifizieren, die mit dem olfaktorischen Lernen und dem Gedächtnis verbunden waren. Olfaktorisches Lernen ist ein Beispiel für klassische Konditionierung, die Pavlov mit seinen Experimenten an Hunden demonstrierte.

Gamma lobe Neuron Antworten

Für diese Studie wurden die Fliegen trainiert, um einen schwachen Elektroschock mit einem bestimmten Geruch zu verbinden. Nach dem Ausfall des Schocks vermieden die Fliegen diesen Geruch.

Roman erklärt weiter:

Wir fanden, dass diese speziellen Nervenzellen - die Gamma-Lappen-Neuronen der Pilzkörper im Insektenhirn - durch Gerüche aktiviert werden. Das Training der Fliegen, um einen Geruch mit einem elektrischen Schlag zu verknüpfen, änderte sich, wie diese Zellen auf Gerüche reagierten, indem sie eine Modifikation in der Gamma-Lappen-Neuron-Aktivität entwickelten, die als Erinnerungsspur bekannt war.

"Interessanterweise", fügt er hinzu, "fanden wir, dass das Training die Gamma-Lappen-Neuronen durch Gerüche, die nicht mit einem elektrischen Schlag gepaart wurden, schwach aktiviert wurde, während die Gerüche, die mit einem elektrischen Schlag gepaart wurden, eine starke Aktivierung dieser Neuronen aufrechterhielten, Die Gamma-Lappen-Neuronen reagierten stärker auf den trainierten Geruch als auf den ungeübten Geruch."

Das Team stellte fest, dass ein spezifisches Protein - das heterotrimere G (o) Protein - natürlich die Gamma-Loun-Neuronen hemmt. Das Entfernen der Aktivität dieses Proteins nur innerhalb der Gamma-Lappen Neuronen führte zu einem Verlust der Erinnerung Spur und damit schlechtes Lernen, sagt Roman.

Die Forscher behaupten, dass die Hemmung der Freisetzung von Neurotransmittern aus diesen Neuronen durch die Aktionen des G (o) Proteins ist der Schlüssel zur Bildung der Erinnerung Spur und assoziierten Erinnerungen.

Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit