Koffein kann schlafstunden später stören


Koffein kann schlafstunden später stören

Kaffee trinken könnte ein netter Weg sein, um das Abendessen abzuräumen oder Sie im späten Nachmittag zu verzehren, aber es kann auch stören Ihre Schlafstunden später, wenn Sie für die Nacht in Rente gehen, nach einer neuen Studie berichtet in dieser Woche.

Schreiben in die Zeitschrift für klinische Schlafmedizin , Die Forscher sagen, dies ist die erste Studie, um die Auswirkungen einer bestimmten Dosis von Koffein zu verschiedenen Zeiten vor einer Nacht schlafen gesehen.

Lead-Autor Christopher Drake, Associate Professor für Psychiatrie und Verhaltensneurowissenschaften an der Wayne State University in Detroit, MI, sagt:

"Das Trinken einer großen Tasse Kaffee auf dem Heimweg von der Arbeit kann zu negativen Auswirkungen auf den Schlaf führen, als ob jemand Koffein näher an die Schlafenszeit verbrauchen würde."

Prof. Drake, der auch ein Ermittler bei den Henry Ford Schlafstörungen und Forschungszentrum ist, und Kollegen sagen, du solltest vermutlich Koffein nach 17 Uhr vermeiden, wenn du einen guten Schlaf wünschst.

Koffein 6 Stunden vor dem Bett reduziert Schlaf um mindestens 1 Stunde

Für ihre Studie rekrutierten sie 12 gesunde normale Schwellen und baten sie, ihre normalen Schlafpläne zu behalten.

Sie gaben jedem Teilnehmer drei Pillen, um jeden Tag für 4 Tage zu nehmen. Eine Pille war 6 Stunden vor dem Schlafengehen, die zweite um 3 Stunden vorher und die dritte vor dem Schlafengehen.

Eine der drei Pillen enthielt 400 mg Koffein (entspricht zwei oder drei Tassen Kaffee) und die anderen zwei sahen identisch mit der Koffein-Pille aus, waren aber nur harmlose Placebos. An einem der Tage waren alle drei Pillen Placebos.

Die Schlafstörung wurde auf zweierlei Weise gemessen: objektiv durch einen zu Hause benutzten Schlafmonitor und subjektiv von den Teilnehmern gehaltenen Tagebüchern.

Die Ergebnisse zeigten, dass der Konsum von Koffein 3 und sogar 6 Stunden vor dem Schlafengehen den Schlaf erheblich stört - auch wenn er 6 Stunden vor dem Schlafengehen verbraucht wurde, reduzierte er die objektiv gemessene Gesamtschlafzeit um mehr als 1 Stunde.

Aber die Teilnehmer waren sich der Störung nicht bewusst

Die subjektiven Schlafmaßnahmen zeigten jedoch, dass Einzelpersonen keiner Störung bekannt waren.

Prof. Drake sagt:

"Die Menschen neigen dazu, weniger wahrscheinlich, die störenden Auswirkungen von Koffein im Schlaf zu erkennen, wenn am Nachmittag genommen."

Dr. M. Safwan Badr, Präsident der American Academy of Sleep Medicine, kommentiert:

Schlaf-Spezialisten haben immer vermutet, dass Koffein den Schlaf stören kann, lange nachdem es verbraucht ist. Diese Studie liefert objektive Beweise für die allgemeine Empfehlung, dass die Vermeidung von Koffein am späten Nachmittag und in der Nacht ist von Vorteil für den Schlaf."

Anfang dieses Jahres berichtete eine Studie in der Zeitschrift Natur Auch vorgeschlagen, dass Licht von elektronischen Geräten häufig stört Schlaf.

Schlaflosigkeit Gründe - 4 LEBENSMITTEL die den Schlaf rauben! (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie