Kognitive verhaltenstherapie hilft älteren veteranen mit depressionen


Kognitive verhaltenstherapie hilft älteren veteranen mit depressionen

Neue Forschungen haben festgestellt, dass sowohl ältere als auch jüngere Veteranen, die an Depressionen leiden, die eine kognitive Verhaltenstherapie unterzogen haben, eine Verringerung der depressiven Symptome zeigten. Dies ist nach einer Studie veröffentlicht in Die Zeitschriften der Gerontologie, Reihe B: Psychologische Wissenschaften und Sozialwissenschaften .

Forscher unter der Leitung von Bradley Karlin, der US Department of Veterans Affairs, sagen, ihre Studie ist einer der ersten, die eine Vielzahl von nationalen Probe von Veteranen, vergleichen Veränderungen in Depressionen und Lebensqualität und bestimmen die Auswirkungen von therapeutischen Interventionen.

Nach den Forschern haben frühere Studien gezeigt, dass nur wenige ältere Erwachsene im Bereich der psychischen Gesundheit im Vergleich zu jüngeren Erwachsenen eingesetzt werden.

"Die unbehandelte Depression bei älteren Erwachsenen ist mit einer schlechteren Lebensqualität, einer signifikant erhöhten Mortalität, einer erhöhten Selbstmordrate, einer Verschärfung und / oder einer Verzögerung bei der Erholung von medizinischen Erkrankungen und erheblichen wirtschaftlichen, sozialen, familiären und gesamtgesellschaftlichen Kosten verbunden.".

Das Forscherteam stellte fest, ob die kognitive Verhaltenstherapie für Depressionen (CBT-D) dazu beitragen würde, depressive Symptome bei 864 Veteranen zu verbessern, die eine Behandlung innerhalb der Veteranengesundheitsverwaltung suchten.

Von diesen Veteranen waren 764 zwischen 18 und 64 Jahre alt, während 100 im Alter von 65 Jahren und älter waren. Alle Veteranen mussten zwischen 12 und 15 Psychotherapie-Sessions haben.

Die CBT-D-Behandlung wurde von 471 Therapeuten durchgeführt, die eine Ausbildung um ein Protokoll entworfen hatten, das speziell für Veteranen und Militärdienstleute angepasst wurde.

Die Schwere der Depression jedes Patienten wurde mit einem Scoring-System namens Beck Depression Inventory II gemessen.

Ein Work-Alliance Inventory Short Revised (WAI-SR) System wurde verwendet, um die Patienten-Vereinbarung über die Ziele der Therapie, Vereinbarung über die Agenda der Therapie und die Entwicklung einer relationalen Bindung zwischen dem Patienten und Therapeuten zu messen.

CBT-D 'effektiv' für ältere und jüngere Veteranen

Von allen Veteranen vervollständigten 545 (63%) zehn oder mehr CBT-D-Sitzungen, und 45 (5%) beendeten ihre Sitzungen früh, wegen der Erleichterung depressiver Symptome.

Sowohl ältere als auch jüngere Veteranen, die alle Sessions absolvierten, zeigten eine durchschnittliche Gesamtreduktion von fast 40% in den Beck Depression Inventory II Scores und hohe Scores wurden auf der WAI-SR beobachtet.

Die Forscher bemerken, dass, da die Rate der Ausfall von CBT-D war relativ niedrig und fast identisch zwischen älteren und jüngeren Patienten, dies deutet darauf hin, dass die Therapie mit ähnlichen Ebenen der Akzeptanz in beiden Altersgruppen erfüllt wurde.

Sie fügen hinzu, dass die Ergebnisse belegen, dass CBT-D wirksam bei der Verringerung depressiver Symptome bei jüngeren und älteren Patienten ist:

Insgesamt deuten die aktuellen Ergebnisse darauf hin, dass CBT eine effektive - und auf der Grundlage der hohen Fertigstellungsraten und Highscores auf der WAI-SR - gut akzeptierte Behandlung für ältere Veteranen mit Depressionen.

Die breite Verfügbarkeit dieser effektiven und gut akzeptierten Therapie für ältere Patienten könnte dazu beitragen, die große Kluft zwischen älteren Personen, die profitieren, aber nicht erhalten haben, Behandlung von Depressionen."

Die Studie Autoren kommen zu dem Schluss, dass sie hoffen, dass diese Ergebnisse nicht nur ermutigen ältere Erwachsene, um Behandlung von Depressionen zu suchen, sondern auch ermutigen psychische Gesundheit Praktiker, um CBT-D an ältere Patienten bieten, und prompt Primärversorgung Praktiker, um ältere Patienten für CBT beziehen.

Letztes Jahr, Medical-Diag.com Zeigte, dass ein Bericht an die US-Abteilungen der Verteidigung und Veteranen Angelegenheiten, dass Veteranen mit posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD) einen besseren Zugang zu Pflege und Überwachung von Behandlungen.

The Choice is Ours Official Full Version (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Retirees