Einfache blutuntersuchung kann die ausbreitung des melanoms zeigen


Einfache blutuntersuchung kann die ausbreitung des melanoms zeigen

Eine einfache Blutprobe, die chemische Veränderungen in einem Gen namens TFP12 untersucht, kann helfen, Patienten zu identifizieren, deren Melanom begonnen hat, sich auf andere Körperteile zu verbreiten.

Forscher von der University of Dundee, UK, präsentierten die Arbeit, die zu einer solchen Blutprobe bei der 9. National Cancer Research Institute (NCRI) Krebs-Konferenz in Liverpool, UK führen könnte.

Der Test untersuchte DNA, die aus Tumorzellen in den Blutkreislauf geworfen wurde, und suche nach chemischen Veränderungen des Gens TFP12, das normalerweise eine Anti-Krebs-Rolle spielt, indem es verhindert, dass gesunde Hautzellen außer Kontrolle geraten.

Melanom ist die am wenigsten verbreitete Form von Hautkrebs, aber es ist diejenige, die für die meisten Todesfälle verantwortlich ist.

Der Krebs ist viel schwieriger zu behandeln, sobald es beginnt zu verbreiten. Aber das Erkennen, ob es sich zu verbreiten hat, ist auch sehr anspruchsvoll.

Anti-Krebs-Gen erwirbt chemische Tags, die es ausschalten

Allerdings, Dr. Tim Crook, ein Berater medizinischen Onkologen bei Dundee, und Kollegen festgestellt, dass bei Patienten mit Melanom, das TFP12-Gen erwirbt chemische "Tags" bekannt als DNA-Methylierung. Diese Tags schalten die Fähigkeit des Gens ab, um zu verhindern, dass gesunde Zellen sich in Krebszellen verwandeln.

Außerdem entdeckten sie auch, dass das Ausmaß der Methylierung im Gen reflektiert, ob das Melanom sich verbreitet hat oder nicht.

Die TFP12-Methylierung war in den frühen Stadien niedriger bei Tumoren, während fortgeschrittenere Tumore mehr hoch methylierte Formen des Gens zeigten.

Das Team kam zu dem Schluss, dass die Messung des Ausmaßes der TFP12-Methylierung in DNA, die aus Tumorzellen stammt, die im Blutstrom enden, ein Weg sein könnte, um zu testen, wie fortgeschritten das Melanom ist.

Dr. Crook sagt:

Durch die Verwendung eines Bluttests haben wir die Basis für eine einfache und genaue Art, zu entdecken, wie fortgeschritten die Krankheit ist, sowie ein Frühwarnzeichen, ob es begonnen hat zu verbreiten. Dies würde Ärzten und Patienten wichtige Informationen viel früher geben, als es momentan möglich ist."

"Es gibt zunehmende Beweise dafür, dass die neuesten Behandlungen in diesen frühen Stadien wirksamer sind", sagt er und fügte hinzu: "Wenn wir Patienten identifizieren können, deren Krebs erst gerade angestrebt hat, würde dies die Chancen, die Krankheit zu schlagen, deutlich verbessern."

In der gleichen Studie entdeckte das Team auch ein anderes Gen, NT5E, das Methylierungsänderungen durchläuft, während Melanom fortschreitet.

Als der Krebs entsteht, wird NT5E methyliert und abgeschaltet, aber dann, wenn es wieder unmethyliert wird, spornt es den Krebs an, sich aggressiver zu verbreiten.

Die Forscher schlagen vor, dass NT5E ein potentielles Ziel für neue Melanom-Behandlungen bietet, vor allem für die Bewältigung fortgeschrittener Stadien, wo der Krebs auf das Gehirn, die Lunge und andere Organe ausgebreitet hat.

Panel der Biomarker für Melanom

Ein weiterer der Forscher, Charlotte Proby, Professor und Cancer Research UK Dermatologe bei Dundee, sagt:

"Das Ein- und Ausschalten bestimmter Gene scheint zu beeinflussen, wann und wo sich das Melanom ausbreitet. Unser Ziel ist es, ein Panel von ähnlichen Biomarkern zu entwickeln, die uns helfen, die Patienten, die eine zusätzliche Behandlung benötigen, um ihr Melanom zu bekämpfen, genau zu erkennen."

Die Leng-Stiftung, der Medical Research Council, die Barts und die Londoner Charity, die Hirntumorforschung Charity (BTRC) und Tayside Tissue Bank unterstützten die Studie.

Auf einer anderen jüngsten Konferenz berichteten US-Forscher über die Entdeckung eines neuen Biomarkers für Patienten mit Melanomen, die BRAF-Genmutationen enthalten, die voraussagen können, ob sie wahrscheinlich auf eine BRAF-zielgerichtete Behandlung reagieren und so dazu beitragen, Behandlungsentscheidungen zu beschleunigen.

162nd Knowledge Seekers Workshop 2017 03 09. Subtitles. (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit