Gegen alterung, nicht krebs und herzkrankheit, für "bessere rückkehr"


Gegen alterung, nicht krebs und herzkrankheit, für

Medizinische Forschung, die eine Verzögerung für den Alterungsprozess verursacht, würde eine "bessere Investition" darstellen, als spezifische Krankheiten wie Krebs und Herzerkrankungen zu bewältigen, eine ökonomische Analyse behauptet.

In Bezug auf ihre Auswirkungen auf Langlebigkeit, Behinderung und große Berechtigung Programm Kosten, die Suche nach einem Weg, um die Alterung zu verzögern, ist besser als die Ausrichtung auf bestimmte Bedingungen, sagen die Forscher in der Zeitschrift zu veröffentlichen Gesundheitswesen .

Jüngste wissenschaftliche Fortschritte deuten darauf hin, dass die Verlangsamung der Seneszenz - der Alterungsprozess - "ist nun ein realistisches Ziel" mit Vorteilen, die "einen neuen Fokus" für die medizinische Forschung rechtfertigen.

Die Autoren weisen darauf hin, dass die meisten medizinischen Forschungen weiterhin auf die Bekämpfung einzelner Krankheiten fokussiert sind, aber in ihrer Mikro-Simulation der künftigen Gesundheit und der Ausgaben älterer Amerikaner, produziert dies schlechtere Renditen als das Hinzufügen gesunder Jahre zu den Lebensspannen.

"Verzögerte Alterung könnte die Lebenserwartung um weitere 2,2 Jahre erhöhen, von denen die meisten bei guter Gesundheit ausgegeben werden", sagen sie.

Die Autoren fügen hinzu:

Der ökonomische Wert der verspäteten Alterung wird auf $ 7,1 Billionen über 50 Jahre geschätzt. Im Gegensatz dazu würde die Behandlung von Herzerkrankungen und Krebs separat zu einer Verminderung der Verbesserung der Gesundheit und Langlebigkeit bis 2060 führen."

Professor Dana Goldman, der Norman Topping Stuhl in Medizin und Public Policy an der University of Southern California in Los Angeles, führte die Forschung mit einer Mikro-Simulation namens Future Elderly Model. Dies verglich optimistische krankheitsspezifische Szenarien mit einem hypothetischen Bild der verzögerten Alterung.

Das Modell stellte fest, dass auch bei bescheidenen Gewinnen im wissenschaftlichen Verständnis des verlangsamten Alterns weitere 5% der Erwachsenen im Alter von 65 Jahren in den USA gesund und nicht behindert sein würden, jedes Jahr von 2030 bis 2060.

Dies würde eine Zahl von 11,7 Millionen gesünderen US-Menschen im Alter von über 65 Jahren im Jahr 2060 produzieren.

Solche Verbesserungen bei der gesunden Lebenserwartung würden jedoch kostengünstig sein: "stark" steigern die Auslandsausgaben, vor allem für die soziale Sicherheit. Dies könnte ausgeglichen werden, schlagen die Autoren, "durch die Erhöhung der Medicare Anspruchsberechtigung Alter und das normale Rentenalter für die soziale Sicherheit."

Aufgeworfen, ob die Alterung verzögern würde, würde einfach den Beginn der Krankheiten auslösen und zum Bevölkerungswachstum beitragen, schaute Prof. Goldman in die Geschichte.

Er sagte Medical-Diag.com : "Angenommen, wir gingen zurück in die Art und Weise, wie die Medizin in den 1970er Jahren praktiziert wurde, das würde 2,5 Jahre aus der Lebenserwartung kommen und würde uns weniger kosten, würde diese Welt bevorzugt werden, die Antwort ist offensichtlich" Nein ".

Prof. Goldman hat auch gesagt Medical-Diag.com :

Menschen schätzen längeres Leben, besonders wenn sie gesundes Leben sind.

Wir müssen nur einen Weg finden, um dort in einer Weise zu kommen, die die Bank nicht brechen kann und nicht zu ungerechten gesundheitlichen Ergebnissen in der Gesellschaft führt.

Die Quintessenz ist, dass die Risiken überschaubar sind und die Renditen lohnt sich zu verfolgen."

Ein besonderes Jahr des Lebens bei guter Gesundheit

Prof. Goldman arbeitete mit Kollegen an der Harvard University, der Columbia University, der University of Illinois und anderen Institutionen. Die Studie übernimmt eine Forschungsinvestition, die eine um 1,25% reduzierte Wahrscheinlichkeit altersbedingter Krankheiten mit sich bringt.

Die Analyse deutet darauf hin, dass große Fortschritte in der Krebsbehandlung oder Herzerkrankung geben würde ein 51-jährige etwa 1 weitere Jahr des Lebens. Aber dies könnte auf 2 zusätzliche Jahre durch die bescheidene Verbesserung der verspäteten Alterung verdoppelt werden, mit der zusätzlichen Zeit eher bei guter Gesundheit zu sein.

"Dies ist ein grundsätzlich neuer Ansatz für die öffentliche Gesundheit, der die zugrunde liegenden Risikofaktoren für alle tödlichen und behindernden Krankheiten angreifen würde", sagt Co-Autor Professor S. Jay Olshansky von der School of Public Health an der University of Illinois in Chicago und an Experte im Altern.

Prof. Olshansky fügt hinzu, dass die Umstellung der Forschungsschwerpunkte auf die Verlangsamung des Alterns lohnt sich jetzt:

Wir müssen die Forschung jetzt beginnen. Wir wissen nicht, welche Mechanismen arbeiten werden, um tatsächlich das Altern zu verzögern, und es gibt wahrscheinlich eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie dies erreicht werden könnte, aber wir müssen jetzt entscheiden, dass es sich lohnt zu verfolgen."

Die Autoren schlussfolgern ihre Analyse, indem sie sagen, dass insgesamt "größere Investitionen in die Forschung, um die Alterung zu verzögern scheint ein hoch effizienter Weg, um Krankheiten zu verhindern, erweitern gesundes Leben und Verbesserung der öffentlichen Gesundheit."

"Paradigmenwechsel" für Verhaltensänderungen erforderlich

Bei der Bekämpfung der spezifischen Erkrankung hat sich auch hier ein Aufruf zur Fokussierung ergeben. Die American Heart Association will sich von der Behandlung von bestimmten Biomarkern von Herzerkrankungen und konzentrieren sich auf die Verbesserung der Lebensstil Verhaltensweisen statt.

In einer wissenschaftlichen Beratungserklärung in der Zeitschrift des Vereins veröffentlicht Verkehr , Gesundheitsdienstleister werden gebeten, ungesunde Verhaltensweisen wie aggressiv zu behandeln, wie sie hohen Blutdruck, Cholesterin und andere Herzkrankheit Risikofaktoren behandeln.

Dr. Bonnie Spring, führender Autor der Erklärung und ein Professor für Präventivmedizin und Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften an der Northwestern University in Chicago, sagt:

Wir reden von einem Paradigmenwechsel von nur die Behandlung von Biomarkern - physikalische Indikatoren für das Risiko einer Person für Herzerkrankungen - dazu beitragen, Menschen ändern ungesunde Verhaltensweisen wie Rauchen, ungesunde Körpergewicht, schlechte Ernährung Qualität und Mangel an körperlicher Aktivität."

Die Erklärung der American Heart Association schließt ihre "Call to Action" für Ärzte mit den folgenden Kernpunkten ab:

  • Umsetzung individueller Patientenstrategien und Unterstützung von Bevölkerungsstrategien zur Verbesserung der kardiovaskulären Ergebnisse
  • Elektronische Bewertung und Verfolgung von Gesundheitsverhalten, einschließlich Rauchen, Gewicht, Ernährung und Aktivität
  • Arbeiten Sie mit einem inter-professionellen Gesundheitsteam zusammen, um Patienten zu helfen, gesündere Lebensstile durch Lieferung von Verhaltensänderungsberatung zu verabschieden
  • Engagieren Sie Gemeinschaftsressourcen und Technologien, um das Verhalten des Gesundheitsverhaltens zu unterstützen
  • Unterstützung der Erstattung einer intensiven Verhaltensberatung für Patienten, deren schlechte Gesundheitsgewohnheiten sie auf Herz-Kreislauf-Risiko setzen
  • Anwalt für Gesundheitssysteme und Gesundheitspolitik, die den Verlust von gesunden Verhaltensweisen über die Lebensdauer verhindern und die Verhaltensänderungsbedürfnisse der gesamten Bevölkerung adressieren.

Krebs - 8 Naturmittel gegen Krebs (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Retirees