Wissenschaftler regenerieren voll funktionsfähige tränen und speicheldrüsen


Wissenschaftler regenerieren voll funktionsfähige tränen und speicheldrüsen

Wissenschaftler aus Japan haben nach zwei Rezensionen, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurden, voll funktionsfähige biotechnische Speichel- und Tränendrüsen regeneriert Naturkommunikation .

Forscher von der Tokyo University of Science, unter der Leitung von Professor Takashi Tsuji, sagen ihre Ergebnisse zeigen Beweis-of-Konzept und zeigen einen großen Schritt in Richtung der nächsten Generation Organ Ersatz regenerative Therapien, Menschen zu helfen, deren Organe durch Krankheit, Verletzung oder Alterung beschädigt wurden.

Für beide Studien haben die Forscher ihre regenerierten Drüsen in Mausmodellen transplantiert und getestet, die bestimmte Störungen hatten.

Die Mäuse, die eine Speicheldrüsen-Transplantation unterzogen hatten, hatten eine Störung, die als Xerostomie bekannt war, während die Mäuse, die die Tränendrüsen-Transplantation hatten, an einer Forn der trockenen Augenkrankheit (DED) litten.

"Viele Menschen sind von trockenem Mund oder trockenem Auge betroffen", sagte Miho Ogawa, Forscher an der Tokyo University of Science Medical-Diag.com .

"Die gegenwärtigen Therapien für diese Krankheiten können vorübergehend die Flußrate des Speichels oder der Träne erhöhen, können aber die Sekretionsdrüsenfunktion nicht wiederherstellen. Daher ist eine neuartige therapeutische Behandlung für die Wiederherstellung der Sekretionsdrüsenfunktion erforderlich."

Regenerierte Speicheldrüse "schützt vor oralen Infektionen"

Die voll funktionsfähige bioengineered Speicheldrüse wurde geschaffen, um die Speicheldrüsenhypofunktion, die als Xerostomie bekannt ist, zu bekämpfen. Dieser Zustand tritt als Folge der Strahlentherapie für Kopfkrebs auf. Es kann viele Mundgesundheit Probleme, einschließlich Zahnverfall, bakterielle Infektion und Schlucken Dysfunktion verursachen.

Mit diesem ist Geist, die Forscher regenerierten eine voll funktionsfähige Speicheldrüse durch orthotopische Transplantation eines bioengineered Speicheldrüsen Keim.

Die Forscher erklären, dass sich der biotechnische Keim zu einer reifen Drüse entwickelt hat. In einem Mausmodell getestet, war die Drüse in der Lage, Speichel als Reaktion auf Pilocarpin - ein Medikament zur Behandlung von trockenem Mund - und Stimulation durch Citrat zu produzieren. Die Drüse wurde auch gefunden, um gegen orale Infektion zu schützen und normales Schlucken wiederherzustellen.

Die Autoren der Studie erklären:

Die bioengineered submandibuläre Drüse, die unter Verwendung einer inter-epithelialen Gewebe-verbindenden Kunststoff-Methode transplantiert wurde, produzierte Speichel als Reaktion auf die Verabreichung von Geschmackstimulation durch Citrat, geschützt gegen orale bakterielle Infektion und wiederhergestelltes Schlucken in einem Mausmodell eines Speicheldrüsendefekts.

So bietet diese Studie einen Proof-of-Concept für die Biotechnologie-Speicheldrüsenregeneration als eine mögliche Behandlung der Xerostomie."

Bioengineered Tear Drüsen bieten Oberflächenschutz

Forscher schufen voll funktionsfähige biotechnisch hergestellte lacriale und harderianische Drüsen des Auges, die gezeigt wurden, um Tränen abzuschneiden und die Augenoberfläche in den Mausmodellen zu schützen.

Fotokredit: Tsuji et al.

Eine weitere Studie beschreibt die Erstellung eines voll funktionsfähigen biotechnischen Triumphs und einer härteren Drüse. Die Drüsen spielen eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung einer gesunden Augenoberfläche durch Tränensekretion.

Die Forscher transplantierten und testeten die regenerierten Drüsen an Mäusen, die extra-orbitalen Tränendrüsendefekt hatten - eine Bedingung ähnlich der trockenen Augenkrankheit beim Menschen.

Die Störung wird durch eine Langzeitstörung verursacht, die zu einem Rissmangel führt. Langfristig kann die Bedingung Schäden an der Hornhaut verursachen und zum Verlust des Sehvermögens führen.

Die Wissenschaftler schufen einen biotechnischen Tränendrüsenkeim und Härterdrüsenkeim, die beide in vivo entwickelt wurden. Die Drüsen zeigten voll funktionsfähig, einschließlich der Tränenproduktion als Reaktion auf nervöse Stimulation für das Auge und Schutz der Augenoberfläche.

Die Forscher sagen:

Diese Studie ist die erste, die das Potential für den biotechnischen Orgelaustausch demonstriert, um die Tränendrüse funktionell wiederherzustellen.

Darüber hinaus haben wir für die lipide sekretorische Orgelregeneration einen Nachweis erbracht, indem wir die härtere Drüse, die für die Tränenfunktion kritische Lipide sekretiert, regenerieren."

Die Forscher sagen, dass der nächste Schritt ist, ihre Ergebnisse für die klinische Anwendung zu verwenden. Aber Ogawa sagte Medical-Diag.com Dass mehrere Probleme gelöst werden müssen, bevor der Einsatz von biotechnischen Sekretärdrüsen möglich wird:

"Eines der wichtigsten Dinge ist es, die geeigneten Zellquellen zu identifizieren. Unsere Forschungsgruppe versucht derzeit, bioorganisierter Orgelkeim zu induzieren, um ein voll funktionsfähiges Organ mit embryonalen Orgel-Keim-epithelialen und mesenchymalen Zellen über die Organ-Germ-Methode zu entwickeln."

"In der Zukunft", fährt er fort, "müssen wir Zellquellen aus verschiedenen Gewebe-abgeleiteten Stammzellpopulationen identifizieren, die von Patienten isoliert wurden, die die orgelinduzierbare Fähigkeit haben, die epithelialen und mesenchymalen Wechselwirkungen für die Organogenese zu reproduzieren."

Eine weitere Untersuchung der klinischen Anwendung dieser Methoden, einschließlich der Vermittlungs- und Empfängernischen zur Orgelregeneration, wird zur Entwicklung der Speicheldrüsen-Regenerationstherapie beim Menschen beitragen."

6 Jähriger lässt alle staunen! ▪█─ HD Athlet ─█▪ Motivation (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit