Warnung über resveratrol ergänzt für ms


Warnung über resveratrol ergänzt für ms

Menschen mit Multiple Sklerose (MS) werden vor der Einnahme von Resveratrol ergänzt gewarnt, nachdem eine neue Studie mit zwei MS-Modellen festgestellt hat, dass die Verbindung MS-wie Neuropathologie und Entzündung verschlechtert und keine neuroprotektiven Effekte hatte.

Ergebnisse der Studie wurden veröffentlicht in Das amerikanische Journal der Pathologie .

Reservatrol ist eine natürlich vorkommende Polyphenolverbindung, die in der Haut von roten Trauben, Rotwein und Erdnüssen gefunden wird, und es wird angenommen, dass sie entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften haben.

Dies wurde durch einige experimentelle Studien unterstützt, während andere einen Mangel an Nutzen vorschlagen.

Lead-Ermittler Dr. Ikuo Tsunoda, Assistant Professor in der Abteilung für Mikrobiologie und Immunologie am Zentrum für Molekulare & Tumor Virologie der Louisiana State University Health Sciences Center, sagt:

Resveratrol kann bei einigen Krankheitszuständen schädliche Wirkungen haben und sollte für die ergänzende Anwendung durch MS-Patienten bis zur weiteren Forschung entmutigt werden."

Effekte von Resveratrol bei Mäusen

Die Forscher testeten Resveratrol in Autoimmun- und Virusmodellen von MS bei Mäusen.

Im Autoimmun-Modell simulierten sie eine experimentelle Autoimmun-Enzephalomeylitis (EAE) mit Myelin-Oligodendrozyten-Glykoprotein-Peptid. Die Mäuse wurden dann entweder eine Kontrolldiät oder eine Diät mit Resveratrol gefüttert.

Nach 12 Tagen zeigten die Mäuse alle klinischen Anzeichen wie Schwanz- und Hinterbeinlähmung, und die Symptome verschlechterten sich und gipfelten um 3 Wochen.

Nach 5 Wochen erholten sich die Mäuse, die die Kontrolldiät erhielten, vollständig oder erlitten nur eine leichte Lähmung, während Mäuse auf der Resveratrol-Diät alle schweren und dauerhaften EAE ohne Remission ausstellten.

Neuropathologische Tests an den Rückenmarken der Mäuse zeigten auch höhere Pathologie-Scores für Demyelinisierung, Meningitis und Entzündungen für diejenigen, die die Resveratrol-Diät gefüttert wurden. Es gab keine Hinweise darauf, dass Resveratrol Autoimmunantworten unterdrückte, was die Forscher dazu veranlasste, zu dem Schluss zu kommen, dass es keine entzündungshemmenden Eigenschaften hatte.

Weitere Experimente, die durchgeführt wurden, um zu testen, ob resvertrol irgendwelche antiviralen Eigenschaften hatten, bezweifeln erneut die Ansprüche.

Mäuse wurden mit dem Daniels (DA) -Stamm des Theiler-Maus-Enzephalomyelitis-Virus (TMEV) infiziert, um TMEV-induzierte demyelinisierende Erkrankung (TMEV-IDD) zu induzieren.

Die Ergebnisse zeigten hier, dass die Mäuse, die mit der Resveratrol-Diät gefüttert wurden, deutlich stärkere TMEV-IDD entwickelten als die Kontrollgruppe.

Der Grad, in dem Resveratrol die Demyelinisierung und Entzündung verschlimmerte, überraschte das Forscherteam.

"Unsere Ergebnisse zeigen, dass Vorsicht geboten werden sollte für potenzielle therapeutische Anwendung von Resveratrol bei menschlichen entzündlichen Demyelinisierungskrankheiten, einschließlich MS", sagt Dr. Tsunoda.

Die Jury ist immer noch auf irgendwelche Vorteile, die Resveratrol haben kann. Jüngste Studien haben gezeigt, es ist wirksam bei der Behandlung von vaskulären Demenz, aber eine 2012-Studie abgefragt alle Vorteile für gesunde Frauen.

WARNING!! EXTREMELY LAUGHABLE VIDEOS *If You Laugh You Lose Challenge* YLYL 2017 By Cat Tuber (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit