Globale herzumfrage: us geht weniger als andere nationen


Globale herzumfrage: us geht weniger als andere nationen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist der größte Mörder weltweit, und im Vorfeld bis zum Weltherz-Tag am 29. September wurde eine globale Umfrage durchgeführt, wie viel Zeit die Menschen jeden Tag verbringen.

Viele Befragte wussten es nicht, und die Mehrheit, die es wusste, ging weniger als die empfohlene tägliche mindestens 30 Minuten.

Die Umfrage, die von der World Heart Federation durchgeführt wurde, konzentrierte sich auf das Gehen, denn nach der Organisation ist es eines der einfachsten Dinge, die wir tun können, um unsere Herzgesundheit zu schützen.

Sechs Länder - Brasilien, China, Indien, Spanien, Großbritannien und USA - nahmen an der Umfrage teil, die von YouGov durchgeführt wurde und im August 2013 insgesamt 7.367 Befragte über 18 Jahre alt war.

Die Umfrage stellte zwei Fragen: Wieviel Zeit verbringst du jeden Tag mit einem langsamen Tempo und wie viel Zeit in einem schnellen Tempo?

Ergebnisse aus der Studie zeigen, dass:

  • In den USA und Großbritannien, einer von drei Erwachsenen weiß nicht, wie viel sie jeden Tag gehen, verglichen mit nur einem von sechs Erwachsenen in Indien.
  • In den sechs untersuchten Ländern gingen 55% der Befragten, die mal berichten, rasch weniger als 30 Minuten pro Tag.
  • In den USA und Großbritannien, nur etwa 33% der Erwachsenen die empfohlene 30 Minuten rasches Gehen jeden Tag, verglichen mit etwa 50% der Erwachsenen in Brasilien und Indien.

Dr. Kathryn Taubert, Chief Science Officer der World Heart Federation, sagt:

"Das Bewusstsein ist der erste Schritt zu einem gesunden Herzen. Die Aufmerksamkeit, wie viel wir gehen, sollte so einfach sein wie zu beobachten, was wir essen. Am World Heart Day drängen wir die Menschen, Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Herzen zu schützen."

Durch die Erreichung der empfohlenen Leitlinie von mindestens 30 Minuten moderate Übung, die zügiges Gehen mindestens fünf Tage pro Woche beinhaltet, können viele vorzeitige Todesfälle verhindert werden."

Gehen 30 Minuten hat Herz Vorteile

Obwohl die meisten Menschen nicht das Minimum von 30 Minuten täglich treffen, kann das Gehen die Lebenserwartung um 3 Jahre erhöhen und die führende Todesursache weltweit verhindern.

Forscher aus der World Heart Federation sagen, dass, um das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfall zu verhindern, müssen wir das Bewusstsein um Risikofaktoren wie körperliche Inaktivität, ungesunde Ernährung, Fettleibigkeit und Tabakkonsum zu erhöhen.

Sie sagen, dass regelmäßige moderate Übung, einschließlich zu Fuß, hat viele Herz Vorteile.

Walking, sie beachten, ist eine der am meisten zugänglichen und am wenigsten teuren Möglichkeiten, um die empfohlene körperliche Aktivität zu erreichen, um Herzerkrankungen zu verhindern.

Durch das Gehen von 30 Minuten pro Tag, 5 Tage die Woche, sagt die World Heart Federation, dass die Menschen ihre Lebenserwartung um bis zu 3 Jahre erhöhen können, reduzieren das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung um bis zu 11% und verbrennen mehr Fett als Joggen.

Als Welt-Herz-Verband Präsident Dr. Srinath Reddy sagt: "Deine Füße können dein Herz sehr weit im Leben tragen."

Nach der Organisation, wenn die Menschen nicht Maßnahmen ergreifen, um Herz-gesundes Leben zu leben, wird Herz-Kreislauf-Erkrankung weiterhin die führende Todesursache weltweit sein, was schätzungsweise 23,6 Millionen Todesfälle jedes Jahr bis 2030 verursacht.

Data Limite Segundo Chico Xavier [CM+P] (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie