Alles über chlamydia


Alles über chlamydia

Die Familie Chlamydiaceae besteht aus einer Gattung Chlamydia mit drei Arten, die menschliche Krankheit verursachen:

- C. trachomatis, die urogenitale Infektionen verursachen können, Trachom, Konjunktivitis, Pneumonie und Lymphogranuloma venereum (LGV)

- C. pneumoniae, die Bronchitis, Sinusitis, Pneumonie und möglicherweise Atherosklerose verursachen können

- C. psittaci, die Pneumonie verursachen können (Psittakose)

Chlamydien sind kleine obligate intrazelluläre Parasiten und wurden einmal als Viren. Allerdings enthalten sie DNA, RNA und Ribosomen und machen ihre eigenen Proteine ​​und Nukleinsäuren und gelten heute als echte Bakterien. Sie besitzen eine innere und äußere Membran ähnlich gramnegative Bakterien und ein Lipopolysaccharid, haben aber keine Peptidoglykanschicht. Obwohl sie die meisten ihrer metabolischen Zwischenprodukte synthetisieren, sind sie nicht in der Lage, ihre eigene ATP zu machen und sind somit Energieparasiten.

Alle drei Chlamydienarten haben die Fähigkeit, Pneumonie zu verursachen. Daher werden infizierte Wirte positiv auf sexuell übertragbare Krankheit chlamydia mit Ausnahme von chlamydia pneumoniae testen. Gastgeber, die mit Chlamydia pneumoniae infiziert sind, werden höchstwahrscheinlich negativ auf die sexuell übertragbare Krankheit chlamydia trachomatis testen, da die Bakterien nur auf die Lunge beschränkt sind und durch den gemeinschaftlichen Kontakt erworben werden. Sobald jedoch die Chlamydia pneumoniae Bakterien in die Genitalien durch den tragenden Wirt eingeführt werden, wird es sich zu Chlamydia trachomatis entwickeln. Der Wirt, der C. pneumoniae trägt, kann die Bakterien durch Oralsex weitergeben, die sich innerhalb von drei Wochen zu Chlamydia trachomatis entwickelt. Chlamydia pneumoniae im Durchschnitt kann bis zu drei Wochen dauern, bis Symptome festgestellt werden. Der Wirt, der Chlamydia pheumoniae trägt, wird für Chlamydia trachomatis negativ testen, da die Chlamydia-Bakterien nur in der Lunge sind, aber der infizierte Partner wird in etwa drei Wochen positiv auf Chlamydia trachomatis testen. Nachher, wenn beide Partner weiterhin unsicheren Sex haben, werden beide positiv auf Chlamydia trachomatis und chlamydia pneumoniae testen.

Im Jahr 2006 zeigte die American Academy of Pediatrics, dass fast 53.000 Kinder im Alter von 15 Jahren mit Chlamydia pneumoniae infiziert wurden. Die Mehrheit dieser Zahl stammt aus Staaten, die hoch sind in der Bevölkerung, die aus Südamerika und der Karibik kommen. Im Jahr 2007 gab es über 300.000 neue gemeldete Fälle von Chlamydia pneumoniae in den Vereinigten Staaten. Nach der American Medical Association, sind fast 50.000 Chlamydia trachomatis Infektionen ein direktes Ergebnis von Chlamydia pneumoniae.

Ursachen und Symptome

Chlamydia trachomatis ist eine Hauptursache für sexuell übertragbare Krankheiten (genannt Nongonokokken-Urethritis und Becken-entzündliche Erkrankung). Wenn eine Frau mit einer aktiven Chlamydien-Infektion ein Baby gebiert hat, kann das Baby in die Lunge saugen (in die Lunge saugen), einige der Bakterien-beladenen Sekrete der Mutter, während sie durch den Geburtskanal gehen. Dies kann zu einer Form einer relativ milden Pneumonie beim Neugeborenen führen, die etwa zwei bis sechs Wochen nach der Geburt auftritt.

Chlamydia psittaci ist ein Bakterium, das von vielen Arten von Vögeln getragen wird, darunter Tauben, Kanarienvögel, Sittiche, Papageien und Möwen. Menschen erwerben die Bakterien durch Kontakt mit Staub von Vogelfedern, Vogelkot oder aus dem Biss eines Vogels, der die Bakterien trägt. Menschen, die Vögel als Haustiere halten oder wer dort arbeitet, wo Vögel gehalten werden, haben das höchste Risiko für diese Art von Lungenentzündung. Diese Pneumonie, genannt Psittakose, verursacht Fieber, Husten und die Produktion von Sputum mit Eiter. Diese Art von Pneumonie kann ziemlich schwer sein, und ist in der Regel ernster bei älteren Patienten. Die Krankheit kann mehrere Wochen dauern.

Chlamydia pneumoniae verursacht in der Regel eine Art von relativ milden "Walking Pneumonie". Patienten erleben Fieber und Husten in der Regel drei Wochen nach der Infektion. Diese Art von Pneumonie wird als "Gemeinschaft-erworbene Pneumonie" genannt, weil es leicht von einem Mitglied der Gemeinschaft zu einem anderen übergeben wird.

Diagnose

Labortests, die die Anwesenheit eines der Stämme von Chlamydien anzeigt, sind anspruchsvoll, teuer und werden nur in wenigen Laboratorien im ganzen Land durchgeführt. Aus diesem Grund diagnostizieren Ärzte die meisten Fälle von Chlamydien-Pneumonie, indem sie eine körperliche Untersuchung des Patienten durchführen und die Anwesenheit bestimmter Faktoren bemerken. Zum Beispiel, wenn die Mutter eines Babys krank mit Pneumonie ist positiv für eine sexuell übertragbare Krankheit durch Chlamydia trachomatis verursacht, ist die Diagnose offensichtlich. Geschichte der Exposition gegenüber Vögeln bei einem Patienten krank mit Pneumonie deutet darauf hin, dass Chlamydia psittaci kann der Täter sein. Eine leichte bis manchmal schwere Lungenentzündung in einer ansonsten gesunden Person ist wahrscheinlich eine gemeinschaftlich erworbene Wanderpneumonie, wie die von Chlamydia pneumoniae verursacht wird.

Behandlung

Die Behandlung variiert je nach der spezifischen Art von Chlamydien verursacht die Infektion. Ein Neugeborenes mit Chlamydia trachomatis verbessert sich schnell mit Erythromycin. Chlamydia psittaci-Infektion wird mit Tetracyclin, Bettruhe, Sauerstoff-Supplementierung und Codein-haltigen Hustenpräparaten behandelt. Chlamydia pneumoniae Infektion wird mit Erythromycin behandelt und ist innerhalb von zwei Wochen nach der Behandlung vollständig geheilt.

Prognose

Die Prognose ist in der Regel hervorragend für das Neugeborene mit Chlamydia trachomatis Pneumonie. Chlamydia psittaci kann verweilen, und schwere Fälle haben eine Sterberate von so hoch wie 30%. Die Älteren sind am stärksten von dieser Art von Lungenentzündung betroffen. Eine junge, gesunde Person mit Chlamydia pneumoniae hat eine hervorragende Prognose. Bei älteren Menschen gibt es jedoch eine 5-10% Sterberate von dieser Infektion.

Verhütung

Prävention von Chlamydia trachomatis Pneumonie beinhaltet die Erkennung der Symptome der Genital-Infektion in der Mutter und behandeln sie vor der Auslieferung ihres Babys.

Chlamydia psittaci kann verhindert werden, indem man Personen, die Vögel als Haustiere haben, oder wer um Vögel herum arbeiten, um vorsichtig zu sein, um den Kontakt mit dem Staub und den Kot dieser Vögel zu vermeiden. Kranke Vögel können mit einem Antibiotikum in ihrem Futter behandelt werden. Weil die Menschen Psittakose von einander vertragen können, sollte eine Person, die mit dieser Infektion krank ist, in Isolation gehalten werden, um nicht andere Menschen zu infizieren.

Chlamydia pneumoniae ist schwer zu verhindern, weil es durch Atemtröpfchen von anderen kranken Menschen verbreitet wird. Weil die Leute mit dieser Art von Lungenentzündung nicht immer sehr krank fühlen, gehen sie oft weiter zur Schule, gehen zur Arbeit und gehen zu anderen öffentlichen Orten. Sie verbreiten dann die Bakterien in den winzigen Tröpfchen, die während des Hustens in die Luft freigesetzt werden. Daher ist diese Pneumonie sehr schwer zu verhindern und kommt oft bei Ausbrüchen in Gemeinden vor. Darüber hinaus Menschen mit dieser Art von Pneumonien oft passieren die Bakterien an andere Menschen durch Oralsex, die wiederum in Chlamydia trachomatis entwickelt.

Ressourcen

BÜCHER

- Drew, W. Lawrence. "Chlamydia." Sherris Medizinische Mikrobiologie: Eine Einführung in Infektionskrankheiten. 3. Aufl. Ed. Kenneth J. Ryan Norwalk, CT: Appleton & Lange, 1994.

- Stoffman, Phyllis. Der Familienführer zur Verhütung und Behandlung von 100 Infektionskrankheiten. New York: John Wiley & Sons, 1995.

PERIODISCHE

Dalhoff, Klaus und Matthias Maass. "Chlamydia Pneumoniae Pneumonie bei stationären Patienten: Klinische Merkmale und Diagnose." Brust 110, nein 2 (Aug. 1996): 351+.

American Social Health Association

Die American Social Health Association ist eine vertrauenswürdige, Non-Profit-Organisation, die im Namen der Patienten befürwortet hat, um die gesundheitlichen Ergebnisse seit 1914 zu verbessern. Wir sind Amerikas Autorität für sexuell übertragbare Krankheitsinformationen.

//www.ashastd.org

CHLAMYDIEN: SYMPTOME, BEHANDLUNG & VORBEUGUNG! Was du über die Geschlechtskrankheit wissen solltest! (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere