Glucosamin: soll ich es versuchen?


Glucosamin: soll ich es versuchen?

Glucosamin tritt natürlich in der Flüssigkeit um die Gelenke, in Tierknochen, Knochenmark, Schalentiere und Pilze. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Herstellung von Knorpel, und viele Menschen nehmen es als Ergänzung zur Behandlung von Arthritis und Osteoarthritis.

Glucosamin, insbesondere Glucosaminsulfat, wird aus den Muscheln der Schalentiere entnommen und in Nahrungsergänzungsmittel gegeben. Eine synthetische Form wird auch in Laboratorien gemacht.

Was ist Glucosamin?

Glucosaminsulfat ist eine beliebte Ergänzung.

Glucosamin wird normalerweise durch den Mund genommen, und es kommt in verschiedenen Formen.

Diese beinhalten:

  • Glucosaminsulfat
  • Glucosamin-Hydrochlorid
  • N-Acetylglucosamin.

Obwohl ähnlich, können sie unterschiedliche Effekte haben, wenn sie als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden.

Die meisten Studien über die potenziellen gesundheitlichen Vorteile von Glucosamin haben sich auf Glucosaminsulfat konzentriert.

Glucosamin kann mit anderen Zutaten in Nahrungsergänzungsmitteln kombiniert werden, einschließlich Chondroitinsulfat, MSM oder Haifischknorpel.

Manche Leute behaupten, dass die Kombinationen helfen, aber Forscher sagen, dass wissenschaftlicher Beweis fehlt.

Die NIH weist darauf hin, dass Glucosaminsulfatprodukte nicht immer die auf ihrem Etikett aufgeführten Zutaten enthalten. Tests haben gezeigt, dass der Glucosamingehalt von 0% bis 100% reichen kann oder dass, wenn das Etikett das Produkt Glucosaminhydrochlorid beanspruchte, es wirklich Glucosaminsulfat war.

Warum brauchen wir Glucosamin?

Glucosamin ist entscheidend für den Aufbau von Knorpel. Knorpel ist ein flexibles, hartes Bindegewebe, das in mehreren Körperteilen gefunden wird. Dieses feine, gummiartige Gewebe fungiert als Polsterung, ein Kissen für Knochen und Gelenke.

Gelenkknorpel erfordert Glucosamin, weil es benötigt wird, um Glycosaminoglycane zu produzieren, eine Hauptkomponente des Gelenkknorpels.

Schwefel muss in Knorpel eingearbeitet werden, um es zu machen und zu reparieren. Glucosamin spielt eine entscheidende Rolle bei der Integration von Schwefel in Knorpel.

Wie die Menschen altern, fallen Glucosamin-Niveaus. In der Zeit kann dies zu einer gemeinsamen Verschlechterung führen.

Warum nehmen die Menschen Glukosamin-Ergänzungen?

Nach dem National Center für ergänzende und alternative Therapie, eine 2007 National Health Interview Survey festgestellt, dass 17,7 Prozent der Erwachsenen in den Vereinigten Staaten regelmäßig nahm eine Art von Nahrungsergänzungsmittel.

Menschen nehmen Glucosamin in der Hoffnung, dass es Gelenkschmerzen verhindern wird.

Davon erhielten 19,9 Prozent Glucosamin. Es war die zweithäufigste Nahrungsergänzung nach Fischöl, Omega 3 oder DHA, von 37,4 Prozent derjenigen, die Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

Die National Institutes of Health (NIH) Liste der folgenden Gründe, warum Menschen verwenden Glucosaminsulfat:

  • Osteoarthritis (OA)
  • Glaukom
  • Gewichtsverlust
  • Interstitielle Zystitis, eine Blase Zustand
  • Kieferschmerzen
  • Gelenkfarben Knieschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Multiple Sklerose
  • HIV und AIDS.

Glucosaminergänzungen werden auch von Menschen mit entzündlicher Darmerkrankung (IBD) und Colitis ulcerosa verwendet.

Hilft Glucosamin bei Osteoarthritis?

Viele Menschen nehmen Glucosamin Ergänzungen für OA, und vor allem OA der Hüfte oder Knie.

Einige Studien deuten darauf hin, dass Glucosamin:

  • Reduzieren Sie Osteoarthritis-Schmerzen, Steifheit und Schwellung in den Gelenken
  • Verbessern Sie die Funktion bei Patienten mit Knie- oder Hüft-Osteoarthritis
  • Bereitstellung von fortlaufenden Linderung der Symptome für bis zu 3 Monate nach Patienten stoppen Behandlung.

Allerdings stellte der Glucosamin und Chondroitin Arthritis Intervention Trial (GAIT), die 1.600 Teilnehmer an 16 Standorten in den USA befragten, fest, dass Glucosamin plus Chondroitinsulfat keine signifikante Erleichterung von Osteoarthritis lieferte.

Einige Teilnehmer mit moderaten bis starken Schmerzen berichteten signifikante Erleichterung, als sie die Kombination von Glucosamin und Chondroitin einnahmen.

Während diese Kombination, oder Glucosamin allein, kann moderate bis starke Schmerzen bei Patienten mit Osteoporose zu lindern, insgesamt scheint es nicht mehr wirksam als ein Placebo bei der Verlangsamung des Knorpelverlustes bei Knie-Osteoarthritis.

Arthritis Research U.K. Scores Glucosamin 2 von 5 für die Wirksamkeit bei Osteoarthritis und Glucosamin Hydrochlorid 1 von 5, wobei 5 ist die effektivste.

Die Punktzahl basiert auf Bewertungen einer Reihe von Versuchen.

In einer Überprüfung von 18 Versuchen im Jahr 2005 zeigten einige, dass Glucosamin oder Glucosaminsulfat Menschen mit Osteoarthritis profitieren können, während andere es nicht signifikant wirksam fanden.

Eine Überprüfung von zwei Versuchen für Glucosaminhydrochlorid im Jahr 2010 zeigte keine klinisch signifikante Verbesserung der Gelenkschmerzen oder -zustände.

Die NIH weisen darauf hin, dass, während einige Leute Cremes mit Glucosamin für Arthritis Schmerzen verwenden, diese Cremes in der Regel andere Substanzen, wie Kampfer, und es können diese Stoffe, die den Schmerz zu lindern. Es gibt keine Hinweise darauf, dass Glucosamin durch die Haut aufgenommen werden kann.

Weitere Einsatzmöglichkeiten von Glucosamin

Einige Studien haben vorgeschlagen, dass eine Form von Glucosamin Menschen mit entzündlichen Darmerkrankungen (IBD) helfen kann.

Glucosamin kann helfen, die Autoimmunreaktion in MS zu verhindern.

Wissenschaftler an der University of California, Irvine, festgestellt, dass N-Acetyl-Glucosamin (GlcNAc) Ergänzungen unterdrückt die schädigende Autoimmun-Reaktion, die in MS auftritt.

Es scheint, dass GlcNAc das Wachstum und die Funktion von abnormen T-Zellen hemmen kann, die fälschlicherweise das Immunsystem eines Patienten dazu veranlassen, Myelin anzugreifen und zu zerstören, das Gewebe, das die Nerven isoliert.

Diese Ergebnisse wurden von einer Maus-Studie bei Jefferson Medical College unterstützt. Das Team fand heraus, dass Over-the-Counter (OTC) Glucosamin dazu beigetragen, den Beginn der MS-Symptome bei Mäusen zu verzögern, und dass es ihre Fähigkeit zu bewegen und zu Fuß verbessert.

Eine Studie ergab, dass Glucosamin kann einen Carry-Over-Effekt haben, wenn mit Ibuprofen verwendet, um Schmerzen Ebenen bei Menschen mit Kiefergelenk (TMJ) Probleme zu reduzieren.

Kein Beweis für viele Verwendungen

Glucosamin wurde für eine Reihe von Zuständen und Krankheiten empfohlen, aber Studien sind eher unklar, oder haben es ineffektiv, oder möglicherweise schädlich, zum Beispiel bei Menschen mit einer Allergie gefunden.

Es gibt keine Beweise, zum Beispiel, dass es entweder hilft oder hilft nicht Menschen mit Sportverletzungen oder mit chronischen Rückenschmerzen.

Es gibt keine wissenschaftlichen Studien, um vorzuschlagen, dass Glucosamin entweder vorteilhaft oder schädlich für Menschen mit venösen Insuffizienz ist.

Der amerikanische Familienarzt warnt, dass Patienten mit Asthma Glukosamin mit Vorsicht verwenden sollten. Glucosamin wurde bei einigen Leuten mit Asthma verknüpft.

Glucosamin Nebenwirkungen und Sicherheitsbedenken

Nebenwirkungen sind mild und selten gemeldet, aber beinhalten:

  • Magenbeschwerden
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Kopfschmerzen
  • Hautausschläge
Die National Institutes of Health (NIH) beachten Sie, dass Glucosamin ist "wahrscheinlich sicher", wenn richtig von Erwachsenen verwendet, aber dass einige Menschen haben leichte Nebenwirkungen, einschließlich Schläfrigkeit, Hautreaktionen und Kopfschmerzen erlebt.

Die Wirkung von Glucosamin während der Schwangerschaft oder des Stillens ist unbekannt, so dass es nicht ratsam ist, es zu diesen Zeiten zu verwenden.

Es gab einige Diskussionen darüber, ob Glucosamin Blutzuckerwerte bei Patienten mit Diabetes erhöht, aber Studien deuten darauf hin, dass bei Patienten mit Typ-2-Diabetes wahrscheinlich nicht.

Manche Menschen nehmen Glucosamin, um Allergien zu behandeln, aber Glucosamin-Produkte, die von Schalentieren abgeleitet sind, können Allergien bei Menschen, die anfällig sind, auslösen. Menschen mit einer Schalentiere Allergie wird empfohlen, diese Art von Glucosamin Ergänzung zu vermeiden.

Take Awesome! - Jan Phillipp Zymny - Final NigthWash Talent Award 2013 (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung