Tai chi verbessert die diabetes-kontrolle


Tai chi verbessert die diabetes-kontrolle

Nach zwei kleinen Studien, die im britischen Journal of Sports Medicine im April 2008 veröffentlicht wurden, können Tai Chi-Übungen die Blutzuckerwerte verbessern und die Kontrolle von Typ-2-Diabetes und Immunsystemreaktion verbessern.

Tai Chi ist eine chinesische Kampfkunst, die Zwerchfellatmung und Entspannung mit sanften, sanften Bewegungen vereint. Es gilt als moderate Übung, die bisher gezeigt wurde, um die Reaktion des Immunsystems zu verbessern, im Gegensatz zu anstrengenden körperlichen Aktivitäten, die es drückt. Frühere Studien haben gezeigt, dass es die Atem- und Herz-Kreislauf-Funktion verbessert, während die Flexibilität verbessert und Stress entlastet wird.

Typ 2 Diabetes ist eine Form von Diabetes, die in der Regel in später im Leben. Es ist mit chronischen Entzündungen durch erhöhte Glukosespiegel im Blut, bekannt als Hyperglykämie assoziiert. Wenn es überschüssigen Blutzucker, kann es mit Hämogloben, der Sauerstoff-Transporter in der roten Blutkörperchen kombinieren, kann es zu glycated Hämogloben werden. Dies kann verwendet werden, um die Mengen an überschüssigem Zucker anzuzeigen.

Im Immunsystem, Helfer T-Zellen prompt Reiz der anderen Immunsystem Zellen, die Veränderung der Immunantwort. Sie reagieren auf spezifische Antigene und produzieren Interleukine und andere wichtige Signalchemikalien. Als Ergebnis sind sie für die zellvermittelte Immunantwort essentiell.

In einer ersten Studie suchten die Ermittler die Auswirkungen eines 12-wöchigen Tai Chi Chuan Übungsprogramms auf die Helfer-T-Zell-Aktivität bei 30 Patienten mit Typ-2-Diabetes zu analysieren und kontrastieren dies mit 30 gesunden Menschen im gleichen Alter.

Nach 12 Wochen im Trainingsprogramm sank der Gehalt an glykosylierten Hämoglobinspiegel signifikant von 7,59% auf 7,16% bei Diabetikern, ein signifikanter Unterschied. Interleukin-12, das die Immunantwort verstärkt, erhöht sich im Niveau; Interleukin-4, das die Immunantwort verringert, sank. In Verbindung, T-Zell-Aktivität auch deutlich erhöht.

Entsprechend diesen Antworten ist es möglich, dass Tai Chi eine Deklination in den Blutzuckerwerten fordern kann, vielleicht durch die Verbesserung des Blutglukosestoffwechsels, was zu einer Abnahme der Entzündungsreaktion führt. In einer alternativen Erklärung, die auch von den Autoren vorgeschlagen wird, kann die Übung das Fitnessniveau mit einem Wohlgefühl steigern - dies wiederum kann die Gesundheit des Immunsystems steigern.

Eine zweite Studie in der gleichen Ausgabe, Forscher konzentrierten sich auf Erwachsene mit metabolischem Syndrom. Dies ist eine Gruppe von Symptomen einschließlich Bluthochdruck und hoher Blutzucker, die mit einem erhöhten Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes assoziiert sind.

Ein 12-Wochen-Programm von Tai Chi und Qigong wurde an 13 Patienten mit metabolischem Syndrom für bis zu 1,5 Stunden bis zu 3 mal pro Woche verabreicht, während es ermutigt wurde, die Übungen außerhalb der Klassen durchzuführen.

Am Ende von 12 Wochen hatten sie durchschnittlich 3 kg Gewicht verloren und hatten die Taillengröße um fast 3 cm gefallen. Darüber hinaus fiel der Blutdruck der Probanden deutlich mehr als die Übung allein kann nach den Autoren erklären. Insulin-Resistenz fiel auch, was auf eine verminderte Prädisposition für Typ-2-Diabetes hindeutet. Die Teilnehmer behaupten zusätzlich, besser zu schlafen, mehr Energie zu haben, weniger Schmerzen zu empfinden und weniger Heißhunger für Nahrung zu haben, während sie am Programm teilnehmen.

Bemerkenswerterweise haben drei Patienten nach diesem Test nicht mehr die Kriterien für das metabolische Syndrom erfüllt.

Regelmäßige Tai-Chi-Chuan-Übung verbessert die T-Zell-Helferfunktion von Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus mit einem Anstieg des T-bet-Transkriptionsfaktors und der IL-12-Produktion

S-H Yeh, H Chuang, L-W Lin, C-Y Hsiao, P-W Wang, R-T Liu, K D Yang

Online Erste Br J Sport Med 2008

Doi 10.1136 / bjsm.2007.043562

Klicken Sie hier für Abstract

Voruntersuchung der Wirkung von Tai Chi und Qigong medizinische Übung auf Indikatoren des metabolischen Syndroms und glykämischen Kontrolle bei Erwachsenen mit erhöhten Blutzuckerwerte

X Liu, Y D Miller, N W Burton, W J Braun

Online Erste Br J Sport Med 2008;

Doi 10.1136 / bjsm.2007.043562

Klicken Sie hier für Abstract

Peter Attia: What if we're wrong about diabetes? (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit