Weniger "gute darm" bakterien in c-abschnitt säuglinge


Weniger

Forscher haben entdeckt, dass Säuglinge, die von Kaiserschnitt geliefert werden, eine niedrigere Palette von guten Darmbakterien in ihren ersten 2 Lebensjahren haben, verglichen mit Säuglingen, die durch den Geburtskanal der Mutter geliefert werden.

Die Studie, veröffentlicht in der BMJ Zeitschrift Darm , Zeigt, dass niedrigere Niveaus von nützlichen Darmbakterien Auswirkungen auf die Entwicklung des Immunsystems haben, zumal die von C-Sektion gelieferten Säuglinge auch niedrigere Mengen an Chemikalien zeigten, die für die Vermeidung von Allergien verantwortlich sind.

Forscher aus Schweden analysierten den Mut von 24 Kindern. Neun dieser Säuglinge wurden von C-Abschnitt geliefert, während 15 vaginal geliefert wurden.

Die Studie Autoren verwendet High-Throughput-DNA-Sequenzierung, um mikrobielle Zusammensetzung in Fäkalproben zu bestimmen. Diese Proben wurden von den Säuglingen bei 1 Woche nach der Geburt, dann bei 1, 3, 6, 12 und 24 Monate nach der Geburt gesammelt.

Blutproben wurden ebenfalls bei 6, 12 und 24 Monaten eingenommen. Dies war, um auf Ebenen der Immunsystem Chemikalien Th1 und Th2 assoziierten Chemokinen zu testen. Exzess Th2 Chemokine spielen eine Rolle bei der Entwicklung von Allergien, und Th1 Chemokine bekämpfen diese Entwicklung.

Große Gruppe von Bakterien fehlt in C-Abschnitt Babys

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass Babys, die von C-Sektion geliefert wurden, eine der Hauptgruppen von Darmbakterien fehlten Bacteroidetes Phylum, verglichen mit den babys, die vaginal geboren wurden.

Darüber hinaus, einige C-Abschnitt Säuglinge nicht erwerben die Bacteroidetes Bis 12 Monate alt.

Die Forscher fügen hinzu, dass die gesamte Bandbreite der Bakterien bei Säuglingen, die von C-Sektion geliefert wurden, im Vergleich zu den Säuglingen, die durch den Geburtskanal der Mutter geliefert wurden, niedriger war.

Die von C-Sektion gelieferten Säuglinge zeigten auch geringere Zirkulationsniveaus von Th1 in ihrem Blut und zeigten ein Ungleichgewicht zwischen Th1- und Th2-Chemikalien. Dies bedeutet, dass die Babys anfälliger für die Entwicklung von Allergien sein könnten.

Das Bacteroidetes Sind wichtig für die Priming des Immunsystems, um angemessen auf Trigger zu reagieren, sagen die Forscher. Wenn das Immunsystem durch einen Mangel an guten Darm Bakterien überarbeitet, kann dies zu Allergien, Diabetes und entzündlichen Darmerkrankungen führen.

Zwei der Studienautoren - Anders Andersson, Forscher am KTH Royal Institute of Technology und Science for Life Laboratory in Stockholm, und Maria Jenmalm, Forscherin an der Linköping Universität - erklärte, was diese Forschung zeigt, erzählt Medical-Diag.com :

Säuglinge, die durch vaginale Anlieferung geboren wurden, haben typischerweise mehr Bakterienarten mit ihrer eigenen Mutter geteilt als mit anderen Müttern, während dies nicht für Säuglinge gezeigt werden konnte, die von Kaiserschnitt geboren wurden."

Sie fügte hinzu:

Unsere Studie zeigt, dass Mitglieder der Magen-Darm-Mikrobiota auf das Kind während der vaginalen Auslieferung übertragen werden und dieser Kaiserschnitt führt zu einem veränderten Kolonisierungsmuster des Dünndarms des Säuglings."

Könnte ein spezielles Probiotikum für C-Section Babys benötigt werden?

Die Forscher sagen, dass früheren Studien eine Assoziation zwischen C-Abschnitt und Allergie gezeigt haben, sowie eine Assoziation zwischen Allergie und einer niedrigeren mikrobiellen Vielfalt des Darms. Sie fügen hinzu:

Unsere aktuelle Studie bietet eine Verbindung zwischen diesen Assoziationen, indem sie zeigt, dass der Kaiserschnitt eine niedrigere bakterielle Vielfalt des Darms hervorruft und daher die Assoziation zwischen Kaiserschnitt und Allergie erklären kann."

Die Forscher sagen, dass diese Studie zu weiteren Untersuchungen führen könnte, ob die Übertragung von mütterlichen vaginalen und fetalen Bakterien auf Säuglinge, die von C-Abschnitt geliefert wurden, ihre Mikrobiota-Entwicklung normalisieren könnte.

Sie fügen hinzu, dass es auch interessant wäre zu untersuchen, ob die Supplementierung von probiotischen Bakterien an Säuglinge, die von C-Sektion geliefert wurden, ihre Immunreifung stimulieren und die Entwicklung von Allergien verhindern könnte.

Darmsanierung - Wie sie funktioniert & wem sie helfen kann (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung