Ist katze poop eine gefahr für die öffentliche gesundheit?


Ist katze poop eine gefahr für die öffentliche gesundheit?

Jedes Jahr werden in den USA 1,2 Tonnen Katzenfäule abgelagert, wodurch das Risiko einer Infektion mit dem Toxoplasma gondii Parasit, Forscher aus dem Stanley Medical Research Institute und Johns Hopkins University Medical Center berichtet in Trends in der Parasitologie (10. Juli 2013 Ausgabe).

Manche Katzenkot sind verunreinigt Toxoplasma gondii , Ein Protozoen, von denen bekannt ist, dass sie Toxoplasmose-Epidemien bei gesunden Individuen verursachen, nicht nur Patienten mit geschwächtem Immunsystem und schwangeren Müttern.

Co-Autor, E. Fuller Torrey, sagte: "Die Anhäufung von Toxoplasma gondii Oozysten, die in Katzenkot gefunden werden, können ein viel größeres Problem sein, als wir erkennen, weil sie ihr langes Leben und ihre Assoziation mit einigen Krankheiten haben."

Torrey sagte, dass Behörden eine bessere Kontrolle über Katzenpopulationen, besonders wilde Katzen, gewinnen müssen. Er forderte auch mehr Forschung.

Amerikanische Hinterhöfe und Gemeinden enthalten zwischen 3 und 400 Oozysten pro Quadratfuß. Nur eine einzige Toxoplasma gondii Oozysten kann einen Menschen infizieren .

Es gibt zwischen 25 und 60 Millionen

Wilde Katzen in den USA

Katzen werden infiziert, wenn sie infizierte Mäuse, Vögel und andere kleine Säugetiere fangen. Die infizierte Katze verbreitet dann Oozysten durch ihre Kot in Boden, Wasser, Gras usw.

Wenn Sie eine Haustierkatze haben, keine Mäuse oder Ratten in Ihrem Haus und Ihr Haustier bleibt drinnen die ganze Zeit, Sie haben nichts zu befürchten, sagte Torrey. Wenn es draußen Zeit verbringt, seien Sie vorsichtig mit Abfallkästen, stellen Sie sicher, dass Sandkästen abgedeckt sind und tragen Sie Handschuhe, wenn Sie im Garten arbeiten.

Torrey zitierte eine Studie, die zeigt, dass 100 T. gondii Oozysten können unter den Fingernägeln gefunden werden.

Co-Autor Robert Yolken sagt Eltern, Lehrer und Erziehungsberechtigte müssen mit kleinen Kindern besonders vorsichtig sein.

Sollten wir getestet werden? - Torrey sagt: "Nein, außer vielleicht bei schwangeren Frauen. Fünfzehn Prozent von uns haben Antikörper, auch ich." Jemand kann einen Tag positiv testen und den nächsten negativ machen.

Toxoplasmose-Prävention bei Neugeborenen in den USA unzureichend - Amerikanische Babys, die mit Toxoplasmose geboren wurden, haben im Vergleich zu Säuglingen in Europa signifikant höhere Augen- und Hirnschäden, so die Forscher der Stanford University School of Medicine Pädiatrische Infektionskrankheit Journal.

Was ist Toxoplasmose?

Toxoplasmose ist eine Krankheit, die durch die gemeinsame verursacht wird Toxoplasma gondii Parasit.

Anzeichen und Symptome der Toxoplasmose sind in der Regel "Grippe-like" und können enthalten

  • Fieber
  • Halsschmerzen (weniger häufig)
  • Geschwollene Lymphknoten
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit (Müdigkeit)

Die Mehrheit der infizierten Menschen wird überhaupt keine Anzeichen oder Symptome haben.

Für Menschen mit geschwächten Immunsystems, wie Patienten mit Krebs, AIDS oder Transplantat Organ Empfänger auf immunsuppressive Medikamente, Anzeichen und Symptome können die gleichen wie die oben aufgeführten, plus:

  • Verwechslung
  • Koordinationsprobleme
  • Krampfanfälle
  • Tuberkuloseähnliche Komplikationen
  • Okuläre Toxoplasmose - schwere Entzündung der Netzhaut

Toxoplasmose während der Schwangerschaft

Wenn eine schwangere Frau mit infiziert wird Toxoplasma gondii , Gibt es eine Chance von 30%, dass der sich entwickelnde Fötus auch infiziert wird (angeborene Toxoplasmose), auch wenn die Mutter keine Symptome hat.

Die schwangere Mutter ist wahrscheinlicher, die Infektion während des dritten Trimesters weiterzugeben. Allerdings ist das Risiko von ernsteren Ergebnissen früher früher während der Schwangerschaft.

Folgende Risiken und Komplikationen sind möglich, wenn die schwangere Mutter infiziert wird Toxoplasma gondii :

  • Fehlgeburt oder Totgeburt
  • Das Baby kann an Anfällen leiden
  • Das Neugeborene hat Gelbsucht
  • Das Kind kann schwere Augeninfektionen haben
  • Das Neugeborene kann Hirnschäden haben
  • Die Leber und Milz des Babys kann vergrößert werden
  • Die meisten Komplikationen erscheinen, wenn das Kind ein Teenager oder später ist, und kann Folgendes enthalten:

    - taubheit

    - rezidivierende und schwerwiegende Augeninfektionen

    - rheumatoide Arthritis

    - Hirntumor

    - psychische Probleme, einschließlich Schizophrenie, Zwangsstörungen und Probleme in der Schule

Katzenpopulation Explosion weltweit

Als Hintergrundinformationen, Torry und Yolken informiert, dass zwischen 1989 und 2006 in den USA, Katze Besitz stieg um etwa 50%, von 54,6 Millionen auf 81,7 Millionen. Im selben Zeitraum wuchs die Bevölkerung des Landes jedoch nur um 23%. Es gibt auch zwischen 25 und 60 Millionen Wildkatzen in den USA.

In Großbritannien stieg die Katzeigentum von 4,5 Millionen im Jahr 1990 auf 8 Millionen im Jahr 2009. Katzeigentum hat sich auf der ganzen Welt, vor allem in China und Lateinamerika erhöht.

Einige Katzenbesitzer sind sehr nah an ihren Haustieren. Torrey zitierte eine Studie, die zeigt, dass 62% der Katzen mit ihren erwachsenen Besitzern schlafen und weitere 13% mit Kindern schliefen.

Der Hund der kackt HD 1080p High Definition Television (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit