Us fällt hinter anderen wohlhabenden nationen auf gesundheit, sagt bericht


Us fällt hinter anderen wohlhabenden nationen auf gesundheit, sagt bericht

Eine große Studie zeigt, dass, während die allgemeine Gesundheit in den USA verbessert hat, es immer noch hinter dem der anderen 34 Länder in der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zurückbleibt.

Das Journal der American Medical Association (JAMA) veröffentlichte die Studie online heute, um mit einer Veranstaltung im Weißen Haus, die den Gesundheitszustand in den USA adressiert zusammenfallen.

Die Untersuchung misst die Gesundheitsdaten in den USA von 1990 bis 2010, einschließlich Krankheiten, Verletzungen und führenden Risikofaktoren und vergleicht die Messungen mit denen anderer wohlhabender Länder.

Zu den Ergebnissen zählen Statistiken über die kumulative Lebenserwartung, die sowohl für Männer als auch für Frauen in den USA von 75,2 Jahren im Jahr 1990 auf 78,2 Jahre im Jahr 2010 anstieg.

Wir können noch länger leben, aber die Studie zeigt, dass wir nicht besser leben: "Obwohl die Lebensdauer gestiegen ist, sind die ereignisabhängigen" Jahre mit Behinderung "stabil geblieben, und Morbidität und chronische Behinderung machen mittlerweile fast die Hälfte aus Gesundheitsbelastung in den Vereinigten Staaten."

Verbesserungen in der allgemeinen Gesundheit in den USA haben nicht mit Verbesserungen in anderen reichen Ländern, nach Ansicht der Forscher gehalten.

Im Jahr 2010, Krankheiten produzieren die meisten 'Jahre lebten mit Behinderung' (YLD) enthalten Rücken-und Nackenschmerzen, Angst und depressive Erkrankungen, sowie andere muskuloskeletale Erkrankungen. Darüber hinaus zeigt die Studie Risikofaktoren, die am meisten zu Behinderungen während der 20-jährigen Fokus, einschließlich diätetische Risiken, hoher Blutdruck, körperliche Inaktivität, Rauchen und mit Alkohol.

Wie können die USA die Gesundheitsversorgung verbessern?

Die Studie schließt mit Empfehlungen, wie die USA mit ihren wirtschaftlichen Pendants im Rest der Welt konkurrieren können.

Die Forscher stellen fest, dass Routineuntersuchungen zur Belastung von Krankheiten und entsprechenden Informationen über Gesundheitsausgaben der US-Regierung eine Idee geben können, wo sie die Ressourcen am besten fokussieren könnte. Die Forscher fahren fort:

Die Vereinigten Staaten verbringen die meisten pro Kopf für die Gesundheitsversorgung in allen Ländern, fehlt universelle Krankenversicherung und hinterlässt hinter anderen Ländern mit hohem Einkommen für die Lebenserwartung und viele andere gesundheitliche Ergebnisse Maßnahmen.

Hohe Kosten mit mittelmäßigen Erkrankungen der Bevölkerung auf nationaler Ebene werden durch deutliche Unterschiede zwischen Gemeinschaften, sozioökonomischen Gruppen und Rassen- und Ethniengruppen verstärkt."

Die Forscher bemerken, dass einige Ressourcen verwendet wurden, um Lösungen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bestimmte Krebsarten zu finden, während die Hauptursachen für Behinderung in der Studie, wie Morbidität und chronische Behinderungen, nicht so viel Aufmerksamkeit hatten. Die Studie weist auf diesen Mangel an Ressource als eine wahrscheinliche Ursache für warum diese Behinderungen jetzt für fast die Hälfte der Gesundheit Belastung in den USA.

Um das US-Gesundheitssystem zu verbessern, fordern die Forscher Investitionen in Programme der öffentlichen Gesundheit und "multisektorale Maßnahmen", um die wichtigsten Risikofaktoren zu behandeln, die in der Studie erwähnt wurden: körperliche Aktivität, Ernährungswahlen, Verschmutzung und Alkohol- und Tabakkonsum.

Dr. Harvey Fineberg, Präsidentin des Instituts für Medizin, hofft, dass Führungskräfte sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor der USA nach dieser Studie positive Ergebnisse erzielen können. Dr. Fineberg sagt:

"Wenn alle Bestandteile ihre Teile machen, wird der apt Untertitel für die Analyse der US-Gesundheit der nächsten Generation nicht besser sein und sich noch schlimmer fühlen, aber immer besser als je zuvor."

Fasten: Steckt mehr dahinter? - Faszination Wissen - ganze Sendung 14.2.17 (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung