Macht kaffee den appetit?


Macht kaffee den appetit?

Millionen von uns können den Tag nicht ohne unseren Kaffee beginnen. Ist das so eine schlechte Sache? Nach mehreren Studien reduziert regelmäßiger Kaffee unser Risiko, Diabetes, Geisteskrankheit, viele Krebsarten und Gesamtmortalität zu entwickeln. Allerdings haben keine wissenschaftlichen Studien untersucht, ob Kaffee den Appetit beeinflussen könnte.

Matt Schubert, ein Ph.D. Kandidat und Associate Professor Ben Desbrow, beide von der Center for Health Practice Innovation, Griffith University, Australien, um festzustellen, welche Wirkung Kaffee könnte auf Appetit haben.

Das ist die Frage, die von PhD Kandidaten Matt Schubert und Associate Professor Ben Desbrow von der Griffith University Center für Gesundheit Praxis Innovation gefragt wird.

Schubert sagte:

"Anekdotisch haben die Leute berichtet, dass sie weniger hungrig nach dem Verzehr eines Kaffees gemeldet haben, und einige Leute bevorzugen lieber Kaffee statt Frühstück.

Allerdings, wenn Sie beobachten, was die Leute mit ihren Kaffee in einem Café-Shop, sehen Sie den Verbrauch von fettreichen, süßen Speisen. Was wir erforschen wollen, ist, ob es eine Wirkung von Kaffee auf die Lebensmittelpräferenz gibt und was die Implikationen davon für die Gewichtskontrolle sein könnten."

Die Forscher führen derzeit vier Versuche durch. Einige der Teilnehmer erhalten zwei Kaffeegetränke - eine während ihres Frühstücks und die anderen zwei Stunden später, während der Rest mit Kaffee-freien Morgen oder einfach nur Koffein allein ist.

Die Ermittler überwachen die Freiwilligen vom Frühstück bis zum Mittagessen (4 bis 5 Stunden) und beurteilen regelmäßig ihre Wahrnehmung von Sättigung (Fülle), Hunger und Wünsche für bestimmte Lebensmittel, um Appetitreaktionen zu untersuchen.

Kaffee scheint den Appetit zu reduzieren

Bei der Betonung, dass die Versuche noch andauern, erklärt Schubert, dass das Team bisher beobachtet hat Weniger Hunger und ein größeres Gefühl der Fülle unter denen mit zwei Kaffees "Ein Trend, den wir nicht mit entkoffeiniertem Kaffee oder Koffein allein für einige Einzelpersonen beobachten. Das kann für die Gewichtskontrolle wichtig sein, da jeder Abfall des Appetits die Nahrungsaufnahme reduzieren könnte."

Wenn ein Individuum weniger Energie verbraucht, während er den Energieaufwand durch körperliche Aktivität aufrechterhält oder erhöht, könnte dies als Strategie verwendet werden, um den Menschen dabei zu helfen, ein wünschenswertes Körpergewicht zu halten, glauben die Forscher.

Schubert und Desbrow rekrutieren derzeit Teilnehmer für die laufende Studie. Sie suchen gesunde, nicht rauchende 18- bis 45-Jährige ohne chronische Krankheiten oder spezielle Diäten.

Kaffee kann Ihnen helfen, länger zu leben

Forscher von der University of Athens Medical School glauben, dass Kaffee die Herz-Kreislauf-Gesundheit verbessert und erhöht Langlebigkeit - gekochten griechischen Kaffee, um genau zu sein. Ihre Ergebnisse, die in veröffentlicht wurden Gefäßmedizin (März 2013 Ausgabe), basierten auf Beobachtungen unter den Bewohnern von Ikaria, einer griechischen Insel. Ikarians sagen, sie haben die längsten Lebensspannen in der Welt.

Zu viel Kaffee kann man Dinge hören, die nicht da sind - ein Team von der La Trobe University, Australien, berichtet Persönlichkeit und individuelle Unterschiede (Juni 2011 Ausgabe), dass zu viel Kaffee kann auditorische Halluzinationen auslösen.

Professor Simon Crowe und Kollegen wählten zufällig 92 Freiwillige zu einem hohen oder niedrigen Belastungszustand und einem hohen oder niedrigen Koffeinzustand. Sie hörten dann weißes Geräusch und wurden gebeten, zu berichten, wann immer sie das Lied "White Christmas" hörten. Menschen hören weißes Rauschen wie ein unscharfes Geräusch, es enthält jede Frequenz im Bereich der menschlichen Frequenz.

Ein deutlich höherer Prozentsatz von Teilnehmer mit hohem Koffeinspiegel oder hohem Stress berichteten über das Weiße Weihnachtslied - obwohl es noch nie gespielt wurde .

Professor Crowe sagte: "Es gibt einen Zusammenhang zwischen hohem Stress und Psychose, und Koffein wurde gefunden, um mit Halluzinationenneigung korrelieren zu können. Die Kombination von Koffein und Stress beeinflusst die Wahrscheinlichkeit eines Individuums, das ein psychoseähnliches Symptom erlebt."

Kaffee und Abnehmen (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere